Alles Über Gesundes Leben!

10 Orte für Reisende für eine bessere Welt

Ethical Traveller ist eine NGO, die jährlich eine Liste von 10 Entwicklungsländern veröffentlicht, die aufgrund ihrer bewährten Praktiken in Bezug auf Menschenrechte, Umweltschutz und Förderung der sozialen Wohlfahrt gemäß den Kriterien des Unternehmens mit Besuchen belohnt werden müssen von Reisenden .

Die Website des Unternehmens hebt die Macht der Reisenden hervor, wenn man bedenkt, dass die Tourismusbranche kürzlich die höchste Position der Welt erreicht hat und die Billionen-Dollar-Marke pro Jahr überschritten hat.

Daher argumentiert die NGO, dass die Wahl des Reiseziels unter Berücksichtigung dieser ethischen Werte dazu beiträgt, die Welt zum Besseren zu verändern.

Überprüfen Sie die Liste der 10 ethischsten Ziele, Version 2014, in alphabetischer Reihenfolge (nicht in Merit-Reihenfolge):

Bahamas

Barbados

Kap Verde *

Chile

Dominica

Mauritius *

Lettland *

Litauen *

Palau *

Uruguay *

(* = erschien auch auf der 2013 Liste)

Die Liste wird von der Forschung von Entwicklungsländern herausgegeben und konzentriert sich auf Umweltschutz, soziales Wohlergehen und Menschenrechte .

Innerhalb jeder dieser Kategorien werden die in jedem Thema vorhandenen und vorhandenen Informationen berücksichtigt, und der Fortschritt jedes Landes in diesen Themen wird bewertet, nicht notwendigerweise der Staat, in dem das Land absolute Werte hat.

Sie hebt auch hervor, dass es kein Land - insbesondere nicht unter Entwicklungsländern - gibt, das ausfallsicher ist, aber dass die Liste ein Weg ist, Verhaltensweisen zu fördern, die als Beitrag zu einer sichereren und nachhaltigeren Welt angesehen werden .

Zusammen mit der Liste der 10 gewählten Länder und einigen anderen ehrenwerten Erwähnungen hat das Unternehmen die größten Fortschritte und Rückschläge jedes Landes in den bewerteten Gebieten gemeldet.

Unter den südamerikanischen Ländern konnten Chile und Uruguay nach Angaben der Weltbank in die Liste der beiden Länder mit dem besten Index der Einkommensverteilung aufgenommen werden. Chile hat sich auch in seinen Bemühungen um den Umweltschutz und Uruguay im Bereich der Menschenrechte hervorgetan.

Ein weiterer wichtiger Punkt auf der Liste ist die Tatsache, dass sechs der zehn Länder Inseln oder Archipele sind, was darauf hindeutet, dass die Länder, die am stärksten vom Klimawandel bedroht sind, sich eher für die Wirksamkeit ihrer Umweltpolitik engagieren.

Das Dokument identifiziert auch Herausforderungen, denen Länder gegenüberstehen, wenn sie auf der Liste bleiben wollen. Konflikte mit traditionellen Bevölkerungsgruppen (wie indigenen Völkern), geschlechtsspezifische Ungleichheiten, Rechte von Homosexuellen, Tierschutz, Korruption und Behandlung von Minderheiten sind die wichtigsten Situationen, die die NGO in diesen Ländern als besorgniserregend ansieht.

Es stellt auch fest, dass kein Land in Asien oder Kontinentalafrika in die Liste 2014 aufgenommen wurde - Ghana ist in die Liste 2013 aufgenommen worden, hat sich aber im Bereich der Menschenrechte mit zunehmender Gewalt gegen Homosexuelle verschlechtert.

Zusätzlich zu den bereits erwähnten zehn Ländern schlug die NGO fünf weitere interessante Reiseziele vor, eine Art ehrenvolle Erwähnung : Kuba, Iran, Ägypten, die Philippinen und Namibia .

Fotoquelle: Llaima, Vulkan in Chile. Kostenlose Hintergrundbilder

Empfohlen
Lassen Sie uns zunächst eines klarstellen: Der Titel bezieht sich nicht auf die Hauptstadt São Paulo (die tragisch wäre, da die Stadt riesig ist), sondern auf den gesamten Bundesstaat São Paulo . In 16 Jahren , also zwischen 1997 und 2013, erreichte die Entwaldung im Amazonasgebiet eine Fläche von 248.000
Japanische Kinder sind schon in jungen Jahren daran gewöhnt, allein oder in kleinen Gruppen zur Schule zu gehen, ohne dass die Eltern sie begleiten. Es ist normal, dass sie die U-Bahn nehmen und die Schule in voller Autonomie erreichen, was in Brasilien unmöglich ist. Was meinst du? Japan hat eine andere Kultur als unsere.
Obwohl es keine Krankheit ist, können Dehnungsstreifen Beschwerden, Unwohlsein und oft Verzweiflung verursachen . In der Regel können Dehnungsstreifen aus ästhetischen Gründen sogar die einfacheren Arbeiten wie das Tragen von Shorts oder Regatten behindern, da sie für den Träger eine Schande darstellen können. Warum
Neue Kunststoffwirtschaft . Diese Nachricht ist sicher gut. Auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos, Schweiz, haben sich einige der größten Unternehmen - Unilever, Procter & Gamble, Coca-Cola, Danone und andere - verpflichtet, bis zu 70% ihrer Kunststoffverpackungen zu verwenden und zu recyceln. Die Initiative, die von der Ellen Macarthur Foundation koordiniert wird, heißt New Plastics Economy , ein Prozess, der darauf abzielt, die Grundlagen für eine Kreislaufwirtschaft zu legen, ein neues Konzept für eine nachhaltigere Zukunft durch weniger Ressourcenabbau und weniger Generationen von Abfal
Eine unveröffentlichte Studie, die vom Metropolis Observatory unter der Koordination der Föderalen Universität von Rio de Janeiro (UFRJ) durchgeführt wurde, untersuchte, welche der 100 besten und schlechtesten Städte Brasiliens sind , ein Land mit 5, 5 tausend Gemeinden. Die Forschungsmethodik berücksichtigte fünf Faktoren in ihrer Analyse: städtische Mobilität, Umwelt- und Wohnbedingungen, städtische Kollektivdienste und Infrastruktur unter Berücksichtigung der Daten aus der demografischen Erhebung von 2010. Obwohl di
Die Bilder , die in sozialen Netzwerken rund um die Welt zirkulieren und die der berühmte Al Jazeera berichtet hat: Garnier sandte hunderte Schönheitsprodukte an israelische Soldatinnen in Gaza , damit sie auch in Kriegszeiten "schön aussehen" ". Die Stand With Us Association, die Israel unterstützt, hat ein Foto von glücklichen, lächelnden, lächelnden Soldaten auf Facebook gepostet. Und i