Alles Über Gesundes Leben!

Zehntausend Frösche tot in Titicaca gefunden

Die peruanischen Behörden versuchen immer noch zu verstehen, warum etwa 10.000 Frösche der Art Telmatobius culeus in letzter Zeit auf geheimnisvolle Weise tot im Titicaca-See aufgetaucht sind .

Vom Aussterben bedrohte Frösche sind in der englischen Sprache als "Hodensackfrösche" bekannt, eine Möglichkeit, sich auf ihre einzigartige Form mit Ersatzhaut zu beziehen. Der Titicacasee liegt zwischen Bolivien und Peru, ist etwa 4000 Meter hoch und gilt als der höchste See der Welt.

Es ist noch nicht bekannt, dass der wahre Grund, der zu den Fröschen geführt hätte, so plötzlich erscheinen würde, aber Aktivisten in der Region behaupten, dass diese Katastrophe eine bloße Folge von Fahrlässigkeit und Wasserverschmutzung der Regierung in den letzten Jahren ist.

Vor dem Vorfall gab es bereits einen signifikanten Rückgang der Telmatobius culeus Frösche im Titicaca-See, da die lokale Degradierung ihres Lebensraums durch menschliche Einflüsse und ihre Nahrungsaufnahme einen großen Einfluss auf das Überleben hatte, da es ein natürliches Tier in der Region ist seiner Art. In nur 20 Jahren, von 1990 bis heute, ist die Froschpopulation in diesem Gebiet bereits um mehr als 80% zurückgegangen.

Nach Angaben des Nationalen Forestry and Wildlife Service (Serfor) von Peru sind etwa 10.000 dieser Frösche (die als Riesen gelten) seltsamerweise in einem Gebiet von etwa 50 km tot aufgefunden worden. "Ich musste die toten Frösche mitbringen. Die Behörden wissen nicht, wie wir leben. Sie haben keine Ahnung, wie groß die Verschmutzung ist ", sagt der Leiter des Protestes, der vom Komitee gegen die Verschmutzung des Flusses Coata durchgeführt wurde. "Die Situation ist verrückt", fährt er fort.

Nach Ansicht des Ausschusses ist die Situation erst zu diesem Punkt gekommen, weil die Regierung, die keine Abwasseraufbereitungsanlage für das Gebiet vorschlägt, bewusst missachtet wurde . Der Verdächtige ist, dass die Verschmutzung vom Coata-Fluss herrührt, der in einer Region gelegen ist, die an Bolivien grenzt, gemäß Serfor. Die Frösche konzentrieren sich speziell auf diesen Ort, weil es ein frisches Gebiet ist, da die Amphibie versucht, mehr Sauerstoff aufzunehmen, indem sie der Luft ausgesetzt wird.

Im Juni letzten Jahres gab es einen ähnlichen Fall, " Hunderte von Toten und anderen sterbenden Fröschen " wurden laut Associated Press im See gefunden. Zu der Zeit war die Ursache die gleiche, die jetzt verdächtig ist: der Mangel an sanitären Anlagen und Abwässern, neben der Verschmutzung der Fabriken, hinterlassen giftige Rückstände, die die Gewohnheit des Tieres kontaminieren und mehrere andere Arten schädigen.

Anfang dieses Jahres im Januar unterzeichneten Peru und Bolivien eine Vereinbarung über 500 Millionen Dollar, um den Titicaca-See bis 2025 zu roden. Aktivisten befürchten jedoch, dass es zu spät ist und die Frösche verschwunden sind. "Warum ist der Staat so apathisch? Wir brauchen jetzt eine Kläranlage ", sagt Inquilla, Anführer des Protestes.

Beamte haben entdeckt, dass Wasser auf dem Wasser schwimmt, so CNN. Die Proben wurden von Experten im Zoo von Denver gesammelt, aber vorläufige Ergebnisse deuten darauf hin, dass die gefundenen Abfälle von Dorfbewohnern in der Gegend stammten, die begannen, ihren Müll in den See zu werfen, wodurch die Kontamination weiter zunahm und die Frösche direkt befallen wurden. Außerdem kommt der Müll auch aus den Städten rund um den Titicacasee.

Seit 1996 gilt der Telmatobius culeus Frosch als vom Aussterben bedrohte Froschart. Eine Katastrophe dieser Größe stellt eine große Gefahr für das Überleben dieses Tieres dar . Es beeinflusst auch das Leben von Menschen vor Ort, die Frösche als eine der Grundlagen ihres Einkommens und Essens haben. Der Fall des Todes von Fröschen ist ein trauriges Beispiel dafür, dass Bewahrung notwendig ist.

Besonders geeignet für Sie:

10 LÖSCHTIERE, DIE NOCH IN DIESEM JAHR VERSCHWINDEN KÖNNEN

ORIENTAL GORILLAS GEBEN EXTRAKTIONSRISIKO EIN

REZEPTE UND AMPHIBALEN BEI MASSENBEFREIUNG: EINE BETREFFENDE STUDIE

Empfohlen
Die heilige Schale , Rhamnus purshiana , ist eine Heilpflanze aus den Nadelwäldern Nordamerikas. Eine bitter schmeckende Pflanze, die harntreibende und abführende Wirkung hat und nach der traditionellen chinesischen Medizin auf die Meridiane des Dickdarms und Magens wirkt. Heil-Shell-Heiliger Gebrauch Diese Pflanze ist nützlich in Fällen von faulen Darm-, Harn-Problemen und einigen Fällen von Gelenkentzündungen. Es s
Rote Beete ( Beta vulgaris ), auch Rote Bete oder Rote Beete genannt, ist eine zweijährige krautige Pflanze, erkennbar an den herzförmigen Blättern, kleinen grünen oder rötlichen Blüten, aus denen die harten Früchte stammen. Diese Früchte werden nicht für den menschlichen Verzehr verwendet, sondern die Blätter und Wurzeln der Knolle , gekennzeichnet durch eine abgerundete Form und eine leuchtend rote Farbe. Rübenrot
Normalerweise ist Fettleibigkeit mit einigen gesundheitlichen Problemen verbunden. Mit dem Anstieg übergewichtiger Kinder und Erwachsener ist es zu einem Problem der öffentlichen Gesundheit geworden. Brasilien ist das 5. Land mit der größten Anzahl von Übergewichtigen in der Welt. Laut VIGITEL stieg die adipöse Adultispopulation zwischen 2006 und 2011 jährlich um 0, 76%. Adipo
Mit der geistigen Entwicklung verlor der Mensch den Kontakt mit den subtilen Kräften der Natur, die tiefe Weisheit enthalten. Vorfahren wie Schamanen kannten die Sprache der Natur und wussten mit Tieren und Naturelementen zu kommunizieren. Sie kannten die Verbindung zwischen allen Wesen und der geistigen Welt.
Was fehlt uns im Leben, um glücklich zu sein? Manchmal fühlen wir uns vielleicht unzufrieden, aber wir verstehen den Grund unseres Unbehagens nicht. Wenn Sie in dieser Situation sind, kann dieser einfache Persönlichkeitstest Ihnen helfen, einen neuen Weg zu gehen. Mit all der Leichtigkeit des Spiels (die dir natürlich nicht die magische Formel geben wird, die dein Leben verändern wird), versuche diesen spaßigen Test, denn er dauert nur ein paar Sekunden. Um d
In den östlichen Kulturen ist es sehr üblich, heißen Tee zu trinken . Die populäre Weisheit sagt, dass es Gesundheit gut tut, sowie die Fette beseitigen, die vom Körper während Mahlzeiten erworben werden. Aber ist das wirklich wahr? Laut dem Bericht des Arztes Pedro Lôbo an den portugiesischen Standort Sapo kann das Einnehmen heißer Getränke während der Mahlzeiten einen Temperaturschock in der Mundhöhle verursachen und den Verdauungsprozess stören. Außerdem e