Alles Über Gesundes Leben!

10 Gründe, warum Sie heißes Wasser trinken sollten

Heißes Wasser, wie viel kostet es? Hydratation ist nicht nur wichtig für das Wohlbefinden des ganzen Körpers, sondern es ist die Angewohnheit, täglich ein paar Gläser warmes Wasser anstatt kalt oder bei Raumtemperatur zu trinken Wasser.

Das Trinken von heißem Wasser verbessert zuerst den Stoffwechsel, also kann es für diejenigen hilfreich sein, die abnehmen wollen. Wenn Wasser bereits an sich wichtig ist, weil es die erforderliche Hydratation fördert, wird es sogar noch größer, wenn die Wassertemperatur höher als die Umgebungstemperatur ist.

Deshalb raten viele Leute, den Tag mit einem Glas heißen Wassers zu beginnen oder ein Glas heißes Wasser mit Zitrone zu trinken.

Wer trinkt heißes Wasser und warum

Die Gewohnheit, heißes Wasser zu trinken kommt aus östlichen Kulturen, insbesondere aus der chinesischen Kultur. Die Chinesen glauben, dass heißes Wasser gut für die Gesundheit im Allgemeinen ist, bei der Verdauung helfen, so dass es zwischen den Mahlzeiten und Entgiftung trinken, so trinken Sie es fast am Morgen fasten.

Es ist klar, dass für uns Brasilianer heißes Wasser in dieser tropischen Hitze zu trinken uns schwitzen macht nur denken, aber einige Leute sagen, dass entgegen dem, was es scheint, das Trinken von heißem Wasser auch im Sommer das Gegenteil bewirkt und erfrischt. Wird es? Nun, es kostet nichts zu versuchen und wenn reines Wasser sehr langweilig scheint, wählen Sie ein Kraut Ihrer Wahl (Mate, Camellia sinensis etc.) und versuchen Sie es, ohne Zucker zu setzen.

Jetzt sehen Sie, was Sie gewinnen können, indem Sie diese gesunde Gewohnheit erwerben.

10 VORTEILE

Hier sind 10 Vorteile des Trinkens von heißem Wasser:

  1. Gewicht verlieren
  2. Hilfe bei Nasenverstopfung und Halsschmerzen
  3. Reduziert Menstruationsbeschwerden
  4. Entgiftet den Körper
  5. Verhindert vorzeitiges Altern
  6. Beugt Akne und Pickel vor
  7. Gibt dem Haar Vitalität und beugt Schuppen vor
  8. Verbessert die Durchblutung
  9. Fördert die Verdauung
  10. Lösen Sie Verstopfungsprobleme

1. Abnehmen

Heißes Wasser ist gut für die Aufrechterhaltung eines gesunden Stoffwechsels, der notwendig ist, wenn Sie ein paar Pfunde verlieren wollen. Am besten frühmorgens mit einem Glas heißem Wasser und Zitrone beginnen. Heißes Wasser hilft, überschüssiges Fettgewebe abzuwehren.

2. Hilfe in Fällen von verstopfter Nase und Halsschmerzen

Trinken von heißem Wasser ist ein großes natürliches Heilmittel gegen Erkältungen, Husten und Halsschmerzen. Es löst den Schleim und hilft auch, es aus den Atemwegen zu entfernen, sowie Erleichterung im Hals und Entlastung der Nase.

3. Reduziert Menstruationsbeschwerden

Die Wärme des Wassers wirkt beruhigend und entspannend auf die Bauchmuskulatur, was letztendlich zur Heilung von Krämpfen, Krämpfen und Krämpfen beitragen kann.

4. Entgiftet den Körper

Heißes Wasser hilft dem Körper bei der Entgiftung. Durch das Trinken von heißem Wasser beginnt die Körpertemperatur zu steigen, was auch in Schweiß umgesetzt werden kann. Auf diese Weise beseitigt der Körper Giftstoffe und reinigt sich selbst. Auch in diesem Fall bietet die Zugabe von ein paar Tropfen Zitrone noch mehr Vorteile.

5. Verhindert vorzeitiges Altern

Es ist allgemein bekannt, dass das Trinken von viel Wasser nicht nur die Haut hydratisiert hält, sondern es von überschüssigen Giftstoffen befreit. Wenn das Wasser warm ist, hilft es auch, die Zellen zu reparieren, die die Elastizität der Haut erhöhen und durch schädliche freie Radikale geschädigt werden.

6. Verhindert Akne und Pickel

Aus dem gleichen Grund reinigt heißes Wasser den Körper tief und beseitigt die Ursachen von Akne-Infektionen.

7. Gibt dem Haar Vitalität und beugt Schuppen vor

Trinken von heißem Wasser ist auch ein Vorteil, um weiches und glänzendes Haar zu bekommen. Es regt die Nervenenden der Haarwurzeln an, macht sie aktiv und beschleunigt das Wachstum. Darüber hinaus hält heißes Wasser die Kopfhaut hydratisiert und hilft gegen Schuppen.

8. Verbessert die Durchblutung

Ein weiterer wichtiger Vorteil des Trinkens von heißem Wasser ist, dass es die Durchblutung verbessert, die sowohl für die Muskel- als auch für die Nervenaktivitäten wichtig ist. Außerdem hält warmes Wasser das Nervensystem gesund, indem es die Fettablagerungen reduziert, die sich um Sie aufbauen.

9. Fördert die Verdauung

Studien haben gezeigt, dass das Trinken von kaltem Wasser während oder nach einer Mahlzeit das Öl in verzehrten Nahrungsmitteln härten kann, was die Entstehung einer Fettablagerung in der Darmwand begünstigt. Außerdem kann Wasser oder eine andere Flüssigkeit die Verdauung stören. Indem Sie das Glas kaltes Wasser durch ein Glas heißes Wasser ersetzen, können Sie die Verdauung anregen, aber die Spitze besteht nicht darin, während des Essens richtig zu trinken, sondern vor oder nach den Mahlzeiten.

10. Lösen Sie Verstopfungsprobleme

Besonders auf nüchternen Magen hilft das heiße Wasser dem Darm, seine Funktionen wieder aufzunehmen, und wenn es regelmäßig getrunken wird (Fasten morgens und in der Nacht vor dem Einschlafen), kann es helfen, Fälle von Verstopfung zu lösen.

WANN, WIE ZU TRINKEN UND IN WELCHEN MENGEN

Sie haben keine Fair-Hour-Regel.

Sie können morgens auf nüchternen Magen oder kurz vor dem Schlafengehen trinken (seien Sie vorsichtig, um nicht auf die Toilette zu gehen).

Sie können zwischen den Mahlzeiten trinken: 15.20 Minuten vor dem Essen oder nach den Mahlzeiten (ca. 2 Stunden)

Immer wenn du durstig bist, denke daran, dass alles im Überfluss schlecht ist, einschließlich Wasser.

Das Ideal ist, eine Tasse reines heißes Wasser, mit etwas Kraut oder mit ein paar Tropfen Zitrone mehrmals im Laufe des Tages zu trinken.

Ein guter Startwert liegt bei einem Liter, einem Liter und einem halben Tag.

WIE VORBEREITEN SIE SIE?

Das Ideal ist, das Wasser zuerst für einige Minuten kochen zu lassen. Dann warten Sie, bis es abgekühlt ist und trinken Sie es am Tag, wann Sie wollen, aber immer und auf jeden Fall bei einer Temperatur über Raumtemperatur.

Seine Temperatur sollte der Temperatur ähnlich sein, bei der ein Tee zubereitet wird.

Empfohlen
Zumindest aus Sicht der Weltregierung mit dem Pariser Abkommen auf der COP21 scheint es keinen Zweifel mehr daran zu geben, dass der Klimawandel bereits im Gange ist . Dennoch gibt es diejenigen, die glauben, dass alles eine Farce ist. Aber in unserem Alltag werden Klimaveränderungen bemerkt, und wie!
Das Superligh des Jahrhunderts, das gestern passiert ist, kann leider nicht überall in Brasilien während dieser Regenzeit, hauptsächlich im Südosten gesehen werden. Aber viele Menschen auf der ganzen Welt haben Fotos gemacht. Schauen wir uns einige an. Genau wie dieses Superlum, nur in 20 Jahren, weil das Phänomen auftritt, wenn der Mond genau in der Periode gefüllt ist, die mit seiner engsten Passage zur Erde zusammenfällt, wodurch der Eindruck entsteht, viel größer und viel leuchtender zu sein, als wir normalerweise wissen. Dieses
Zunächst war das Cantareira-System, das größte Wasserreservoir im Bundesstaat São Paulo, um das technische Reservat oder, besser bekannt, das "Totvolumen" aufgrund der dortigen Trockenheit noch im Jahr 2014 zu erreichen. Damals war es dann der Paraibuna-Stausee, der größte von vier in Rio de Janeiro, um Anfang dieses Jahres das Totvolumen zu erreichen. Und
Eine Überprüfung des Cannabisverbots: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) gibt bekannt, dass sie die Auswirkungen von Marihuana wissenschaftlich überprüfen will, und stellt sich die Möglichkeit vor, sie von der Liste der Drogen zu streichen. Dies wurde in Genf im Rahmen einer öffentlichen Sitzung des Ausschusses der Experten für Drogensucht der Weltgesundheitsorganisation bekannt gegeben, die zum ersten Mal in der Geschichte der Vereinten Nationen die Absicht mitteilt, eine Überprüfung der therapeutischen Eigenschaften von Cannabis einzuleiten. Es hand
Viele verschiedene Diäten werden empfohlen, um diese oder jene Krankheit zu behandeln. Und Krebs, als einer der gruseligsten, beunruhigt immer alle. Auf Sonia Hirshs Website fand ich dieses " Budwig-Protokoll gegen Krebs ", das sehr kohärent erschien. Das Budwig-Protokoll gegen Krebs wurde von Dr.
US-Außenminister John Kerry hat scharf diejenigen kritisiert , die nicht an die Auswirkungen des durch Treibhausgase verursachten Klimawandels glauben . Kerry rief aus, dass "künftige Generationen denen, die diesen Moment ignorieren, nicht vergeben sollten, egal was sie denken", und forderte auch ehrgeizigere Ziele bei der Verringerung der Treibhausgasemissionen .