Alles Über Gesundes Leben!

10 Regeln für den Respekt der Natur während der Ferien

Respekt vor der Natur geht niemals in den Urlaub . Egal, welches Schicksal wir wählen, das Wichtigste ist, sich daran zu erinnern, die Orte, die wir besuchen, zu bewahren und sicherzustellen, dass wir keine Spur von unserer Passage hinterlassen haben, wo wir gehen.

Mit anderen Worten: Lassen Sie Müll überall hin, tragen Sie geschützte Muscheln und Blumen ... lassen Sie uns versuchen, sich auf nachhaltige Weise zu bewegen und respektieren, wo immer wir uns für die Entspannung entscheiden, die nur die Natur bieten kann.

Hier sind die 10 Regeln, die der WWF Italien schrieb, um die Natur zu respektieren, wenn wir im Urlaub sind .

1. Müll

Vergessen Sie nicht, einen Müllsack mit sich zu führen, damit Sie nicht Ihre Spuren hinterlassen. Tragen Sie vorzugsweise mehrere Säcke zur Entsorgung in separaten Recyclingbehältern. Denken Sie daran, dass ein einfaches Papiertaschentuch 3 Monate braucht , um zu degradieren, eine Zigarettenstummel dauert 1 bis 5 Jahre, Plastiktüten von 10 bis 20 Jahren, Aluminiumdosen 10-100 Jahre, 1000 Glasflaschen Jahre, während Plastikflaschen nie vollständig degradieren werden.

2. Tourismus

Vermeiden Sie überfüllte Strände. Übermäßiger Druck auf sie verändert das Gleichgewicht der Küstenlebensräume.

3. Ökotourismus mit dem Fahrrad

Das Radfahren mit der Familie ist eine perfekte Gelegenheit, die Landschaft besser zu genießen . Dies ist der beste Weg, um Kinder für einen nachhaltigen Urlaub zu begeistern.

4. Geh zum Strand

Die Dünen sind eine wesentliche natürliche Barriere für die Instandhaltung des Strandes und seiner Umgebung (Wälder, Land usw.). Um zu den Stränden zu gelangen, respektieren Sie die angegebenen und speziell angefertigten Wege, damit sich das empfindliche Gleichgewicht dieser Bereiche nicht ändert.

5. Erfüllen Sie die Standards

Meldung an die zuständigen Behörden: gefährdete Tiere, illegales Abladen von Müll, schwimmende gefährliche Gegenstände usw. Vermeiden Sie am Strand Skandale, Rasseln und schnelle und laute Transportmittel an den Rändern. Beobachten Sie auf dem Wasser mit Jet Skis und ähnlichem: Achten Sie auf die Signalbojen und halten Sie den Abstand für die Sicherheit der Badegäste ein .

6. Am Tisch

Der WWF schlägt vor , in Fischgeschäften oder Restaurants, untermaßigen Fischen sowie geschützten Arten zu widerlegen . Nur dann können wir zum Schutz der biologischen Vielfalt beitragen und als bewusste Verbraucher Entscheidungen treffen, die nach Ansicht des WWF neben der Erhaltung des Meereslebens die Arbeit ehrlicher und korrekter Fischer belohnen .

7. Enge Begegnungen mit Tieren

Störe nicht die Fauna. Mit einem ruhigen Bad genießen Sie das Schauspiel des Meereslebens. Mit Kanu oder Paddel stören Sie nicht Seemöwen und andere Seevögel . Genießen Sie die Tiere leise und leise.

8. Naturerinnerungen

Nehmen Sie mit nach Hause: Muscheln, Wälder und andere Gegenstände des Strandes, reduziert die Anwesenheit von Unterkünften und Nahrung für Meerestiere.

9. Elfenbein, Korallen und Schildkrötenpanzer

Um während der Ferien nicht "Jäger" zu werden, sollten Sie darauf achten, was Sie kaufen: Elfenbein, Korallen, Schildkrötenpanzer, Bijoux- Tierhäute und andere Schmuckstücke können sicher vermieden werden .

10. Erziehen

Die Natur zu entdecken ist eine ständige Überraschung: Lassen Sie uns unsere Kinder mit Hilfe einer Maske und eines Führers das Meer erkunden, damit sie verstehen, was sie sehen. Wie wäre es, wenn wir uns auch daran orientieren, die für unser Land typischen Arten von Pflanzen und Tieren zu erkennen?

Hier sind die Tipps. Etikette am Strand, im Urlaub und überall, besonders in Bezug auf die Natur, ist nie zu viel.

Fotoquelle: freeimages.com

Empfohlen
Wenn ich mir meinen Hund ansehe oder damit spiele, denke ich mehrmals daran, wie ein Wesen mit dem Antrieb des Jägers stundenlang ruhig an meiner Seite bleiben kann . Und wie kann er allein bleiben, ohne etwas von seinem Platz zu nehmen? Wie ist unsere Bindung zu Hunden entstanden? Wie können wir sie domestizieren?
Dies ist die dringende Bitte von indigenen Völkern , traditionellen Gemeinschaften und Kleinbauern sowie von Verbänden der Sozial - und Umweltverteidigung - dass Präsidentin Dilma VDE 7735/14 , bekannt als Biodiversitätsrahmen , ganz oder teilweise ablehnt Die Umweltschützer, so wie das Gesetz ist, werden die nationale Biodiversität zerstören und sie verkaufen, als wäre sie ein Produkt. Das Ge
Am 18. und 19. Februar fand vor dem Interamerikanischen Gerichtshof für Menschenrechte der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) eine Anhörung statt, bei der eine Klage gegen den brasilianischen Staat wegen Nichteinhaltung der Sklavenarbeit verhandelt wurde . Der Fall wurde auf der brasilianischen Farm Verde in Pará verhandelt, nachdem die Interamerikanische Menschenrechtskommission (IACHR) beanstandet hatte, dass Brasilien zwischen 1988 und 2000 keine angemessenen Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbeutung von Landarbeitern ergriffen habe die Eigentümer von Brasil Verde nicht zu bestrafen.
Manche Menschen haben Angst vor Schlangen und andere sind von ihnen bezaubert. Schlangen sind rätselhafte Tiere, die uns neugierig machen. Eine der faszinierendsten Arten ist die blaue Korallenschlange Calliophis bivirgatus . Dies ist aufgrund seiner überschwänglichen Schönheit. Typisch für Südostasien ist es gekennzeichnet durch roten Kopf und Schwanz und den Rest des Körpers mit bläulichen seitlichen Streifen . Obwohl
Belgisches Bier ist von der UNESCO in die Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen worden. Dank seiner Vielfalt an Geschmacksrichtungen, der Präsenz des Getränks im täglichen Leben der Belgier, werden Sie von nun an mit diesem Bier eine einzigartige kulturelle Erfahrung in diesem Genre genießen! Be
Es ist Tatsache! Kinder werden heute immer älter . Ich wollte nicht nostalgisch sein über "meine Zeit", als wir noch fast 15 Jahre alt waren, als wir noch die Puppe spielten, aber lasst uns zustimmen, dass dieser Haufen Sahne, Make-up, Parfüm nicht das Muss für unsere Kinder ist. Laut Dr. Pu