Alles Über Gesundes Leben!

10 Regeln für den Respekt der Natur während der Ferien

Respekt vor der Natur geht niemals in den Urlaub . Egal, welches Schicksal wir wählen, das Wichtigste ist, sich daran zu erinnern, die Orte, die wir besuchen, zu bewahren und sicherzustellen, dass wir keine Spur von unserer Passage hinterlassen haben, wo wir gehen.

Mit anderen Worten: Lassen Sie Müll überall hin, tragen Sie geschützte Muscheln und Blumen ... lassen Sie uns versuchen, sich auf nachhaltige Weise zu bewegen und respektieren, wo immer wir uns für die Entspannung entscheiden, die nur die Natur bieten kann.

Hier sind die 10 Regeln, die der WWF Italien schrieb, um die Natur zu respektieren, wenn wir im Urlaub sind .

1. Müll

Vergessen Sie nicht, einen Müllsack mit sich zu führen, damit Sie nicht Ihre Spuren hinterlassen. Tragen Sie vorzugsweise mehrere Säcke zur Entsorgung in separaten Recyclingbehältern. Denken Sie daran, dass ein einfaches Papiertaschentuch 3 Monate braucht , um zu degradieren, eine Zigarettenstummel dauert 1 bis 5 Jahre, Plastiktüten von 10 bis 20 Jahren, Aluminiumdosen 10-100 Jahre, 1000 Glasflaschen Jahre, während Plastikflaschen nie vollständig degradieren werden.

2. Tourismus

Vermeiden Sie überfüllte Strände. Übermäßiger Druck auf sie verändert das Gleichgewicht der Küstenlebensräume.

3. Ökotourismus mit dem Fahrrad

Das Radfahren mit der Familie ist eine perfekte Gelegenheit, die Landschaft besser zu genießen . Dies ist der beste Weg, um Kinder für einen nachhaltigen Urlaub zu begeistern.

4. Geh zum Strand

Die Dünen sind eine wesentliche natürliche Barriere für die Instandhaltung des Strandes und seiner Umgebung (Wälder, Land usw.). Um zu den Stränden zu gelangen, respektieren Sie die angegebenen und speziell angefertigten Wege, damit sich das empfindliche Gleichgewicht dieser Bereiche nicht ändert.

5. Erfüllen Sie die Standards

Meldung an die zuständigen Behörden: gefährdete Tiere, illegales Abladen von Müll, schwimmende gefährliche Gegenstände usw. Vermeiden Sie am Strand Skandale, Rasseln und schnelle und laute Transportmittel an den Rändern. Beobachten Sie auf dem Wasser mit Jet Skis und ähnlichem: Achten Sie auf die Signalbojen und halten Sie den Abstand für die Sicherheit der Badegäste ein .

6. Am Tisch

Der WWF schlägt vor , in Fischgeschäften oder Restaurants, untermaßigen Fischen sowie geschützten Arten zu widerlegen . Nur dann können wir zum Schutz der biologischen Vielfalt beitragen und als bewusste Verbraucher Entscheidungen treffen, die nach Ansicht des WWF neben der Erhaltung des Meereslebens die Arbeit ehrlicher und korrekter Fischer belohnen .

7. Enge Begegnungen mit Tieren

Störe nicht die Fauna. Mit einem ruhigen Bad genießen Sie das Schauspiel des Meereslebens. Mit Kanu oder Paddel stören Sie nicht Seemöwen und andere Seevögel . Genießen Sie die Tiere leise und leise.

8. Naturerinnerungen

Nehmen Sie mit nach Hause: Muscheln, Wälder und andere Gegenstände des Strandes, reduziert die Anwesenheit von Unterkünften und Nahrung für Meerestiere.

9. Elfenbein, Korallen und Schildkrötenpanzer

Um während der Ferien nicht "Jäger" zu werden, sollten Sie darauf achten, was Sie kaufen: Elfenbein, Korallen, Schildkrötenpanzer, Bijoux- Tierhäute und andere Schmuckstücke können sicher vermieden werden .

10. Erziehen

Die Natur zu entdecken ist eine ständige Überraschung: Lassen Sie uns unsere Kinder mit Hilfe einer Maske und eines Führers das Meer erkunden, damit sie verstehen, was sie sehen. Wie wäre es, wenn wir uns auch daran orientieren, die für unser Land typischen Arten von Pflanzen und Tieren zu erkennen?

Hier sind die Tipps. Etikette am Strand, im Urlaub und überall, besonders in Bezug auf die Natur, ist nie zu viel.

Fotoquelle: freeimages.com

Empfohlen
Das Ende der Welt hängt weitgehend vom Menschen ab. Es ist nicht mehr eine der üblichen katastrophalen Theorien , sondern eine kürzlich von der Universität Oxford durchgeführte Analyse, die die 12 Hauptrisiken analysierte, denen sich die Menschheit stellen muss. Um das Leben auf der Erde zu beenden, könnte es verschiedene Faktoren geben, vom Atomkrieg bis zu einem unvermeidlichen Asteroiden, der aus dem Weltall kommt, aber die gruseligsten für Wissenschaftler sind vom Menschen verursachte Katastrophen . Der e
Menopause ist ein Prozess, der im Körper einer Frau auftritt, in dem die Eierstöcke die Fähigkeit verlieren , sowohl weibliche als auch männliche Samenanlagen und Hormone zu produzieren . Die Symptome variieren für jede Frau, aber einige von ihnen fühlen sich sehr intensiv, brauchen medizinische Hilfe, da einige Probleme mit dem Verlust der Knochenmasse verbunden sind, nach EBC Arzt Eliano Pellino, Mitglied der Association of Gynäkologie und Geburtshilfe des Bundesstaats Creative Commons-Lizenz Die Menopause charakterisiert im Leben der Frau den Abbau der Eizellen und folglich den Übergang zwis
Eine von der mexikanischen NGO Citizens Council for Public Security and Criminal Justice durchgeführte Umfrage zur Bewertung der gewalttätigsten Städte der Welt hat ergeben, dass sich 46 der 50 Städte auf dem amerikanischen Kontinent befinden , davon 21 brasilianische . Im Vergleich zu 2014 gab es 16 brasilianische Städte, die auf der Weltliste standen. An
Wie kann man 150 Tausend Plastikflaschen wiederverwenden ? Baue deine eigene Insel ! So auch Richart Sowa , ein Künstler, Umweltschützer und früherer Zimmermann, der viel Müll und recyceltes Material für fast sieben Jahre verwendete, um seine eigene Insel in Mexiko zu bauen. Die Insel, die sich in den Gewässern von Isla Mujeres an der karibischen Küste Mexikos befindet, wurde zwischen Ende 2007 und Anfang 2008 gebaut. Laut
Ein neuer Befund wirft mehr Fragen darüber auf, ob andere Spezies als die menschliche Spezies Gefühle haben . Wer Haustiere hat, wie Hund und Katze, denkt das. In Bezug auf andere Säugetiere, wie den Wal und den Delphin , sind diese Tiere, zusätzlich zu der bekannten Intelligenz, die diese Tiere nach Untersuchungen der Universität von Milano-Bicocca in Italien haben, durch den Tod ihrer Verwandten traurig starke Bindung, die sie während ihres Lebens aufbauen. Sieb
In einer einstimmigen Entscheidung annullierte die Jury des TRF4 - Tribunal Regional Federal der 4. Region - eine Entscheidung eines anderen Organs , der CTNBio - Nationale Technische Kommission für Biosicherheit - die Produktion von transgenem Mais des multinationalen Unternehmens Bayer zu verbieten.