Alles Über Gesundes Leben!

10 Regeln für den Respekt der Natur während der Ferien

Respekt vor der Natur geht niemals in den Urlaub . Egal, welches Schicksal wir wählen, das Wichtigste ist, sich daran zu erinnern, die Orte, die wir besuchen, zu bewahren und sicherzustellen, dass wir keine Spur von unserer Passage hinterlassen haben, wo wir gehen.

Mit anderen Worten: Lassen Sie Müll überall hin, tragen Sie geschützte Muscheln und Blumen ... lassen Sie uns versuchen, sich auf nachhaltige Weise zu bewegen und respektieren, wo immer wir uns für die Entspannung entscheiden, die nur die Natur bieten kann.

Hier sind die 10 Regeln, die der WWF Italien schrieb, um die Natur zu respektieren, wenn wir im Urlaub sind .

1. Müll

Vergessen Sie nicht, einen Müllsack mit sich zu führen, damit Sie nicht Ihre Spuren hinterlassen. Tragen Sie vorzugsweise mehrere Säcke zur Entsorgung in separaten Recyclingbehältern. Denken Sie daran, dass ein einfaches Papiertaschentuch 3 Monate braucht , um zu degradieren, eine Zigarettenstummel dauert 1 bis 5 Jahre, Plastiktüten von 10 bis 20 Jahren, Aluminiumdosen 10-100 Jahre, 1000 Glasflaschen Jahre, während Plastikflaschen nie vollständig degradieren werden.

2. Tourismus

Vermeiden Sie überfüllte Strände. Übermäßiger Druck auf sie verändert das Gleichgewicht der Küstenlebensräume.

3. Ökotourismus mit dem Fahrrad

Das Radfahren mit der Familie ist eine perfekte Gelegenheit, die Landschaft besser zu genießen . Dies ist der beste Weg, um Kinder für einen nachhaltigen Urlaub zu begeistern.

4. Geh zum Strand

Die Dünen sind eine wesentliche natürliche Barriere für die Instandhaltung des Strandes und seiner Umgebung (Wälder, Land usw.). Um zu den Stränden zu gelangen, respektieren Sie die angegebenen und speziell angefertigten Wege, damit sich das empfindliche Gleichgewicht dieser Bereiche nicht ändert.

5. Erfüllen Sie die Standards

Meldung an die zuständigen Behörden: gefährdete Tiere, illegales Abladen von Müll, schwimmende gefährliche Gegenstände usw. Vermeiden Sie am Strand Skandale, Rasseln und schnelle und laute Transportmittel an den Rändern. Beobachten Sie auf dem Wasser mit Jet Skis und ähnlichem: Achten Sie auf die Signalbojen und halten Sie den Abstand für die Sicherheit der Badegäste ein .

6. Am Tisch

Der WWF schlägt vor , in Fischgeschäften oder Restaurants, untermaßigen Fischen sowie geschützten Arten zu widerlegen . Nur dann können wir zum Schutz der biologischen Vielfalt beitragen und als bewusste Verbraucher Entscheidungen treffen, die nach Ansicht des WWF neben der Erhaltung des Meereslebens die Arbeit ehrlicher und korrekter Fischer belohnen .

7. Enge Begegnungen mit Tieren

Störe nicht die Fauna. Mit einem ruhigen Bad genießen Sie das Schauspiel des Meereslebens. Mit Kanu oder Paddel stören Sie nicht Seemöwen und andere Seevögel . Genießen Sie die Tiere leise und leise.

8. Naturerinnerungen

Nehmen Sie mit nach Hause: Muscheln, Wälder und andere Gegenstände des Strandes, reduziert die Anwesenheit von Unterkünften und Nahrung für Meerestiere.

9. Elfenbein, Korallen und Schildkrötenpanzer

Um während der Ferien nicht "Jäger" zu werden, sollten Sie darauf achten, was Sie kaufen: Elfenbein, Korallen, Schildkrötenpanzer, Bijoux- Tierhäute und andere Schmuckstücke können sicher vermieden werden .

10. Erziehen

Die Natur zu entdecken ist eine ständige Überraschung: Lassen Sie uns unsere Kinder mit Hilfe einer Maske und eines Führers das Meer erkunden, damit sie verstehen, was sie sehen. Wie wäre es, wenn wir uns auch daran orientieren, die für unser Land typischen Arten von Pflanzen und Tieren zu erkennen?

Hier sind die Tipps. Etikette am Strand, im Urlaub und überall, besonders in Bezug auf die Natur, ist nie zu viel.

Fotoquelle: freeimages.com

Empfohlen
Männer und Hunde: Unsere Verbundenheit mit diesen Tieren geht auf einen Zeitraum zwischen 27 und 40 Tausend Jahren zurück, weit mehr als bisher angenommen. Unsere Freundschaft mit unserer besten Freundin ist praktisch unlösbar. Beweis dafür ist die Entdeckung des letzten Wolfs- und Hundevorfahrenen Wolf Taimyr, der vor 35.000
Die Fossa Mariana ist einer der tiefsten Ozeane. Es liegt im Pazifischen Ozean, östlich der Marianen-Inseln und ist ein Ort, der bis heute als unberührt und fast unbekannt gilt. Aber leider ist die Verschmutzung sogar dort angekommen , an einem der entlegensten Orte der Erde, was beweist, dass nichts frei von menschlichen Einflüssen ist. E
Nachhaltige Ehe ? Seien wir ehrlich, es gibt Leute, die noch nie davon gehört haben. Andere, namentlich, können folgern, dass es eher eine exzentrische Mode oder eine Weise ist, Aufmerksamkeit auf etwas zu ziehen, das niemandem interessiert: Ehe. Nicht das eine oder das andere, tief im Inneren weißt du, dass es immer noch viele Frauen gibt, die an Märchen glauben und wollen, weil sie heiraten wollen , besonders weil ...
Das Vereinigte Königreich hat offiziell einen Minister für Einsamkeit ernannt. Die Position wurde Tracey Crouch, bereits Ministerin für Sport und Zivilgesellschaft, anvertraut. Einsamkeit kann nicht nur auf einer emotionalen, sondern auch auf einer körperlichen Ebene schaden, denn die Isolation kann große Unannehmlichkeiten verursachen, die sich auf unseren Körper auswirken. Dies
Wer häufig fährt und sich dem kilometerlangen Verkehr , der die großen Städte erreicht, stellen muss, hat meist den Wunsch: über den ganzen Stau hinwegzufliegen, um schneller - viel schneller - ans Ziel zu kommen. Dieser futuristische Traum ist vielleicht näher als du denkst. Der niederländische Autobauer PAL-V wird im Oktober dieses Jahres als erstes fliegendes Auto seine Produktion aufnehmen. Ein A
Es ist bekannt, dass Sport sehr gesund ist. Unter ihnen ragen einige heraus, um vollständig zu sein. Dies ist beim Schwimmen der Fall. Wer weiß noch nicht, wie sehr sich die Lebensqualität - und die Gesundheit - verbessert, nachdem man diese körperliche Aktivität praktiziert hat. Die Vorteile erstrecken sich über den ganzen Körper und das Wohlbefinden nach dem Unterricht lässt keinen Zweifel aufkommen: Schwimmen hat alles, was man braucht, um fit zu bleiben und Körper und Geist zu pflegen. Um zu b