Alles Über Gesundes Leben!

10 natürliche Heilmittel zur Entfernung von Plaque und Zahnstein

Smile ist die eigene Hygienegeschäftskarte. Regelmäßiges Zähneputzen ist eine Geste, die neben Sauberkeit für Gesundheit sorgt. Es ist jedoch nicht immer einfach, das Auftreten von bakteriellen Plaques zu vermeiden, die sich entwickeln und dann zu den ungesunden Tartaren werden können. Wir werden hier 10 Hausmittel und natürliche Behandlungen sehen, die bei der Beseitigung von Plaque und Zahnstein helfen und ein schönes und gesundes Lächeln gewährleisten.

Was sind Plaque und Zahnstein?

Die Plaques können als dünne Schichten charakterisiert werden, die sich normalerweise nahe der Gingiva an der Basis der Zähne bilden. Ihre Bildung erfolgt im Allgemeinen durch die Ansammlung von Essensresten, die beim Putzen nicht beseitigt werden. In der Regel ist ein unzureichendes Zähneputzen einer der Hauptfaktoren für die Plaquebildung.

Wenn die Platten ignoriert und nicht behandelt werden, verschlimmern sie sich und bilden den Zahnstein. Zahnstein ist dann durch die Kombination von Speichel, Mineralien (und anderen Substanzen im Mund) gekennzeichnet, eine weiße verkalkte Substanz in den Zähnen zu bilden .

Sowohl Plaques als auch Tartars sind fruchtbare Umgebungen für Bakterien, die sich von Lebensmittelabfällen ernähren und so die verschiedensten oralen Erkrankungen wie Karies, Gingivitis, Mundgeruch und so weiter verursachen.

10 Hausmittel für Plate und Tartar

Einige Organismen sind anfälliger für die Entwicklung von Plaques und Zahnstein, und dies geschieht auch, wenn Sie Ihre Zähne gut putzen. In der Regel eine bloße Reflexion der Zahnstruktur, sowie die Säure und pH-Wert des Mundes . Wir werden sehen, dass es trotz der fast häufigen Bildung von Plaques und Zahnstein in einigen Mündern möglich ist, sie mit völlig natürlichen Hausmitteln und Behandlungen zu beseitigen:

1. Guave, um Plaques zu verhindern

Guavablätter haben "Anti-Plaque" -Elemente, die zur Mundgesundheit beitragen. Um seine Vorteile zu erhalten, waschen Sie einfach zwei Guave Blätter und kauen Sie sie für ein paar Minuten. Dann verwerfen Sie sie und spülen Sie den Mund gründlich mit warmem Wasser. Es kann täglich gemacht werden.

2. Nelken behandeln Plaques und Zahnstein

Die Mitesser sind weithin bekannt für ihre antibakteriellen und anästhetischen Eigenschaften. Seine Verwendung zur Behandlung von Plaques ist sehr einfach. Machen Sie eine Mischung mit 1 Teelöffel Nelkenpulver mit ein paar Tropfen Olivenöl zu einer Paste. Reiben Sie die betroffene Stelle ein und lassen Sie sie 5 Minuten einwirken. Spülen und wiederholen Sie bis zu 2 mal am Tag, wenn nötig.

3. Natriumbicarbonat

Backpulver wird eine wirksame Rolle bei der Beseitigung von Plaques und auch von Zahnstein spielen. Um dies zu tun, nur die Zahnbürste nass und streuen Sie es mit Backpulver. Dann putze deine Zähne gründlich damit. Dann spülen Sie einfach und wiederholen Sie den Vorgang 2 mal am Tag.

4. Weißer Essig, um Plaques zu entfernen

Essig ist nicht nur hervorragend in der Zubereitung von Speisen, sondern auch grundlegend für die Gesundheit des Körpers. Seine antibakteriellen Eigenschaften helfen effektiv bei der Beseitigung von Plaques. Mischen Sie 2 Esslöffel Essig mit 1 Esslöffel Meersalz in ½ Tasse warmem Wasser. Verwenden Sie es als Mundspülgerät und gurgeln Sie 3 Minuten lang. Es kann einmal am Tag, vorzugsweise in der Nacht, durchgeführt werden.

5. Kokosnussöl

Die entzündungshemmenden und antimikrobiellen Eigenschaften von Kokosöl wirken sich eindrucksvoll auf die vollständige Entfernung von Plaques aus. Um dieses natürliche Heilmittel zu verwenden, machen Sie einfach Mundspülung mit 1 Esslöffel nativem Kokosnussöl für 15 Minuten. Nach einiger Zeit das Öl ausspucken (ohne zu schlucken). Es kann einmal am Tag gemacht werden.

6. Schwarzer Tee

Seine antioxidativen Eigenschaften lassen den Zahnschmelz gesund werden. Um seine Vorteile zu nutzen, bereiten Sie eine Tasse schwarzen Tee zu und achten Sie darauf, dass er gut konzentriert ist. Dann benutzen Sie den Tee einmal am Tag, um den Mund zu spülen. Das Ergebnis kann in ein paar Wochen bemerkt werden.

7. Aloe Vera oder Nacktschnecke bei der Entfernung von Plaques

Aloe Vera hat regenerative und entzündungshemmende Eigenschaften, die in der Lage sind, die Bildung von Plaques und sogar Zahnstein zu verhindern. Verwenden Sie die Paste von Aloe Vera (die erworben oder extrahiert werden kann) und zwischen den Zähnen und dem Zahnfleisch anwenden. 15 Minuten einwirken lassen und abspülen. Dieser Vorgang kann zweimal täglich durchgeführt werden.

8. Orangenschale

Die Orangenschale behält die potenzierten Eigenschaften der Frucht bei. Sie können die Innenseite der Schalen benutzen und auf Ihre Zähne reiben, bevor Sie sich hinlegen und morgens ausspülen. So werden Sie auf einfache Weise die Beseitigung von Plaques und auch Zahnstein sicherstellen. All dies durch die starke Präsenz von Ascorbinsäure und essentiellen Vitaminen.

9. Rosmarinöl

Rosmarin ätherisches Öl ist in der Lage, Bakterien zu töten, funktioniert als orales Desinfektionsmittel. Fügen Sie einfach 2 Tropfen ätherisches Rosmarinöl mit 1 Teelöffel Kokosnussöl hinzu und machen Sie 10 Minuten lang ein Mundwasser. Es kann zweimal täglich gemacht werden.

10. richtiges Bürsten

Zusätzlich zu all den Hausmitteln und Behandlungen, die oben erwähnt wurden, ist der beste Weg, um das Auftreten von Plaques und Zahnsteinbildung durch richtiges Bürsten zu verhindern. Denken Sie immer daran, Ihre Zähne nach jeder Mahlzeit mindestens 3 Mal am Tag zu putzen.

Darüber hinaus wird empfohlen, vor Beginn einer gesundheitlichen Behandlung den Rat eines Arztes oder eines Zahnarztes einzuholen. Nur ein Fachmann kann Sie in Bezug auf die richtige Behandlung führen.

Besonders geeignet für Sie:

WIE WIRD DIE ZÄHNE WIRKSAM UND NATÜRLICH KLAR GEMACHT?

HOME ZAHNPASTA - 9 Rezepte für Ihre Gesundheit

Sagen Sie mir, was das Format Ihrer Zähne ist, sage ich Ihnen, wer sind

Empfohlen
Wenn Sie an Sodbrennen, Brennen im Hals, langsamer Verdauung und ständigem Erbrechen leiden, wissen Sie, dass diese Symptome mehr als einen "einfachen" Reflux darstellen können. Dies sind einige Symptome im Zusammenhang mit einer Krankheit namens Hernie Hiatus. Weißt du was es ist? In diesem Artikel werden wir nicht nur darüber sprechen, wir werden auch Vorschläge für natürliche Behandlungen auf Grundlage unserer Forschung geben. Was i
Eine Frau zu sein war nie einfach, aber mit der Zeit formen Herausforderungen die Anforderungen des modernen Lebens, und die Schlange der Dinge verschiebt sich. Die physische Erscheinung, zum Beispiel, obwohl sie schon immer geschätzt wurde, hat heute ein sehr hohes Niveau erreicht, und das Ergebnis ist, dass nicht wenige Frauen mit dem Bild selbst unzufrieden sind .
Kennen Sie den Orangenschalen-Tee ? Schau, es ist wirklich gut! Für Cholesterin, Migräne, Harnsäure und vieles mehr. Schauen Sie sich den Artikel an. Aber tun Sie es einfach mit Bio-Orangenschalen , stellen Sie sicher, dass Sie keine Pestizide an der Spitze genommen haben. Komm schon! Du kennst bereits die heilenden Eigenschaften von Orange, also werden wir jetzt lernen, wie man die Orangenschale benutzt. V
Das Geld? Schreibe eine Bewertung! Zumindest für einen super süssen schwarzen Hund, der einen Trick erfand, um Kekse zu "kaufen", die sie mit Blättern bezahlten. Diese unglaubliche Geschichte kommt vom Campus des Diversified Technical Education Institute in Kolumbien, wo seit etwa fünf Jahren ein Hund namens Negro lebt, der als Wächter auf dem Campus agiert und von allen Schülern geliebt wird. Negr
Homosexualität wird auf der ganzen Welt heiß diskutiert, aber die Kraft dieser Diskussion war früher auf den Menschen beschränkt. Früher! Die Wissenschaft beobachtet seit einiger Zeit das Sexualverhalten von Tieren und hat bereits festgestellt, dass Homosexualität auch in der Tierwelt existiert . Im F
Was ist die richtige Menge an Ballaststoffen , was sollten wir essen, um Gewicht zu verlieren ? Erhöhung der täglichen Aufnahme von Ballaststoffen und Regulierung unserer Ernährung kann die Lösung sein, um schnell und ohne Probleme Gewicht zu verlieren. Eine neue Studie, die in den Annals of Internal Medicine der American Heart Association veröffentlicht wurde, verglich eine ballaststoffreiche Diät mit einer Standarddiät. In ei