Alles Über Gesundes Leben!

116 Umweltschützer wurden 2014 ermordet

Welches Recht haben andere, andere zu töten? Keine, natürlich. Dies geschieht jedoch routinemäßig und noch mehr, wenn diejenigen, die sterben, Verteidiger der Menschenrechte, Verteidiger der Staatsbürgerschaft und Verteidiger der Umwelt sind . Wir sprechen über die Ermordungen von Umweltführern, die von ihren Gegnern, Grundbesitzern oder Industriellen verfolgt werden, die sich durch ihre Handlungen zur Verteidigung der Menschen- und Umweltrechte der Völker benachteiligt fühlen.

Laut einem am 20. April veröffentlichten Bericht von Global Witness wurden 2014 weltweit 116 Todesfälle registriert, davon 29 in Brasilien . Diese Todesfälle stehen in direktem Zusammenhang mit Konflikten in der Landwirtschaft, im Bergbau und in Energiesektoren wie Wasserkraftwerken und dergleichen. Diese Zahl entspricht fast der doppelten Anzahl der im selben Zeitraum getöteten Journalisten und entspricht einem Anstieg von 20% gegenüber dem Vorjahr . Im Durchschnitt gab es mehr als zwei Morde pro Woche .

Die Regionen mit der höchsten Inzidenz dieser Art von Mord sind die Länder Lateinamerikas, wo sie ¾ der Gesamtzahl und Südostasien, die am zweithäufigsten betroffene Region, auftraten. Von allen Ländern Lateinamerikas war Honduras das am stärksten betroffene Land, das als das gefährlichste für Umweltaktivisten, Landverteidiger und Bauernrechte gilt . In Honduras wurden zwischen 2010 und 2014 101 Umweltführer ermordet. Der Fall Honduras macht auf die Drohungen von Berta Cáceres aufmerksam, die 2015 den Goldman-Umweltpreis erhalten hatte.

Von den meisten Anführern, die bei dieser Art von Aktionen ums Leben kamen, waren 40% der Opfer indigen und die Hauptgründe für ihre Tötungen waren ihre Aktionen zur Verteidigung der Umweltrechte und die Bauern und indigenen Bürger, die gegen Wasserkraft, Bergbau und Bergbau kämpfen Agrarindustrie, die indigene Gemeinschaften schädigen.

Der Bericht "Wie viele mehr?" Befasst sich mit den Trends von Vergewaltigung und Einschüchterung, die in Ländern auftreten, in denen systematische Belästigungen von Land - und Umweltschützern mit Versuchen zur Kriminalisierung von Protestbewegungen, Einschränkung von Freiheit und durch die Fragilität der Umweltschutzgesetze.

Global Witness appelliert an die Regierungen und die internationale Gemeinschaft, die begangenen Verbrechen zu überwachen, zu untersuchen und zu bestrafen, und dass insbesondere Honduras diese Missstände bei seiner bevorstehenden Überprüfung der Menschenrechtssituation im UN-Menschenrechtsrat anspricht.

Lesen Sie den vollständigen Bericht von Global Witness hier.

Lesen Sie auch: Edwin Chota: einer der ermordeten Aktivisten, die den Amazonas-Wald verteidigten

Fotoquelle : globalwitness.org

Empfohlen
Achte darauf, dass du tausend Dinge gleichzeitig machst. Sogenanntes Multitasking kann Ihre Speicherkapazität und sogar Ihren IQ senken. Das zeigt eine neue Studie! Laut einer neuen Studie ist es besser, eine Sache zu einer Zeit zu tun als tausend Dinge gleichzeitig. Was mit Superfähigkeiten gleichbedeutend zu sein scheint, würde laut dieser Forschung im Gegenteil zu verminderten geistigen Fähigkeiten führen. Mul
Curry gegen Alzheimer ? Ja, laut einer neuen deutschen Studie ; die würzigere Eigenschaft von Curry kann eine schnellere Regeneration des Gehirns verursachen . Zumindest waren dies die Ergebnisse von Experimenten, die leider mit Ratten gemacht wurden. Das Curry oder Curry ist eine Mischung aus verschiedenen Gewürzen , die lange in der europäischen und asiatischen Küche verwendet wurden. Ei
Das Wasserkraftwerk Belo Monte , das im Einzugsgebiet des Flusses Xingu in der Nähe der Gemeinde Altamira im Norden des Bundesstaates Pará errichtet wird , hat viele Kontroversen und Diskussionen über mögliche (und wahrscheinliche) Auswirkungen auf die Umwelt ausgelöst nur diese Diskussion war nicht genug, andere Wasserkraftwerke werden für zukünftiges Bauen studiert, und eine der beobachteten Regionen sind die Flüsse des Amazonasbeckens. Bisher
Wir haben bereits viel über Kunststoffe gesprochen, die in der Natur, auf dem Land und im Meer verbreitet sind und sogar in unsere Nahrungskette eingeführt wurden. Heute zeigen wir Ihnen einige Fotos von Plastikverschmutzung an einigen der chinesischen Strände . Sie sind großartig . Plastiktüten und -flaschen, Lebensmittelverpackungen, Verpackungen und mehr. Die
Gute Kommunikation ist der Schlüssel, um unsere Beziehungen aufrichtig , gesund, glücklich und nachhaltig zu gestalten. Die folgende Liste schlägt 10 Dinge vor, über die wir am häufigsten sprechen sollten , damit wir gut mit anderen und auch mit uns selbst zurechtkommen. 1. Nichts Manchmal ist das Beste, was wir tun können , nichts zu sagen . Norm
Anfang April dieses Jahres hat die Stadtregierung von São Paulo den neuen Abfallplan für Siedlungsabfall auf den Weg gebracht. Der Plan hat folgendes Ziel : 10% des gesamten in der Stadt produzierten Mülls bis 2016 recyceln zu können ; die selektive Sammlung in alle Bezirke zu bringen und die Produktion von Düngemitteln aus dem Biomüll anzuregen. Der