Alles Über Gesundes Leben!

12 Aspekte, die das Menstruationsblut differenzieren

Menstruation, zyklische Blutaustreibung des weiblichen Organismus, wenn es keine Befruchtung eines Eies gibt, kann sehr unterschiedliche Aspekte haben . Und jeder dieser Aspekte hat eine Bedeutung - für die Gesundheit, für die Regulierung der Hormone, für das Leben.

Wie ist das Menstruationsblut?

Menstruationsblut ist eine Folge der Endometriumablösung von der Gebärmutterwand - es besteht aus Teilen von Gewebe, Blut, Schleim und Vaginalsekret.

Die Farbe - Ihre Farbe hängt vom Stadium der Menstruation ab, in der Sie sich befinden, und sie kann zwischen Braun (Art des Kaffeesatzes), hellem Rot und Rotwein liegen. Aber diese Einschätzung hängt davon ab, wann Sie das Blut herauskommen sehen - wenn es jünger ist, desto besser, denn wenn es für einige Zeit verlassen hat, oxidiert es durch die Veränderung der Farbe.

Der Geruch - der Geruch von reinem Blut, neu, ist nicht stark . In der Menstruation kommt es voll mit allem, was es im Vaginalkanal findet (Bakterien und Mikroorganismen), geht in Fermentation und Oxidation über und scheint ausgeprägter. Es sollte jedoch kein schlechter, unangenehmer Geruch sein - wenn ja, suchen Sie einen Arzt auf, da dies auf schwerere Infektionen hinweisen kann.

Was ist die normale Menge an Blut in einer Menstruation?

Foto

Es wird geschätzt, dass eine Frau während der Menstruation etwas zwischen 30 und 50 ml Blut freisetzt (auch wenn die Zykluslänge variabel ist und die Dauer der Menstruation zwischen 3 und 8 Tagen liegt). Da es nicht möglich ist zu messen, wie viel eine Frau freisetzt, berücksichtigt man einige grundlegende Parameter, die die Normalität dieses Prozesses charakterisieren, so Gynäkologe Dr. Patricia Rossi von Conjunto Hospitalar do Mandaqui, São Paulo:

Dauer (3 bis 8 Tage)

Menstruationszyklus (zwischen 25 und 40 Tagen)

Blut ohne viele Blutgerinnsel

durchschnittliche Verwendung von 6 Absorptionsmitteln pro Tag

12 Aspekte, die das Menstruationsblut differenzieren

1. Blutrot mit Hautstücken

Fotoquelle

Es ist normal, dass zu einem bestimmten Zeitpunkt während des Menstruationszyklus winzige Hautstücke aus dem Endometrium verloren gehen - das Endometrium, das kein Ei geschachtelt hat, schält sich, erneuert sich selbst - und die Menge hängt von der hormonellen Freisetzung jeder Frau ab.

2. Menses mit Gerinnseln

Fotoquelle

Blutgerinnsel, die wie Leberstücke verklumpen, sind vorhanden, wenn sich Blut in der Höhle des Vaginalkanals ansammelt (das bedeutet, dass das Blut nicht auf einmal austritt). Dies ist ein normaler Vorgang.

Frauen mit einem intensiveren Menstruationszyklus haben größere Blutgerinnsel, aber wenn diese Freisetzung plötzlich oder übermäßig oder schmerzhaft ist, kann dies auf eine Erkrankung des weiblichen Fortpflanzungstraktes hindeuten.

3. Menstruation mit zu viel Blut

Fotoquelle

Die Menge an Blut während der Menstruation ist eine Funktion der Menge an Hormonen, die von der Frau während des prämenstruellen Prozesses produziert werden. Manche Frauen produzieren mehr, andere weniger, und diese Rate ist auch zu Beginn und am Ende des fortpflanzungsfähigen Alters aufgrund des Auftretens von hormonellen Anpassungen, durch den Phasenwechsel höher.

Frauen mit hämatologischen Anomalien können jedoch während der Menstruation zu viel Blut verlieren (oder wenn der Zyklus länger als 8 Tage oder zu intensiv ist), was zu Anämie führen kann und eine medizinische Nachsorge erfordert.

Wenn Sie jedoch an einem heißen Tag unter der Sonne menstruieren und unter der Sonne leiden, haben Sie möglicherweise einen ausgeprägteren Blutverlust infolge einer durch Hitze induzierten Vasodilatation . Geh in den Schatten, trink Wasser, bedecke deinen Kopf mit einem Hut.

4. Menstruation mit wenig Blut

Fotoquelle

Am ersten Tag, am Ende des Zyklus und bei hormonellen Veränderungen (Pubertät und Menopause) kann die Verwendung von Kontrazeptiva den Blutfluss reduzieren, da die Östrogenrate höher ist. Es ist nicht problematisch.

5. Menstruation, die viele Tage dauert

Fotoquelle

Die Länge der Menstruation variiert je nach den hormonellen Raten der Frau, jedoch kann ein Zyklus länger als 8 Tage in einer Situation der hormonellen Instabilität (Phasenwechsel in der Adoleszenz und Menopause) oder wenn die Pille verwendet wird auftreten . am nächsten Tag, eine Hormonpumpe, die Sie für 3 Mondzyklen völlig unreguliert verlassen wird.

Das Auftreten von Blutung außerhalb des Zyklus oder verlängerte Blutung kann darauf hindeuten, dass zusätzlich zu den bereits erwähnten hormonellen Schwankungen das Auftreten von Polypen, Myomen oder Endometriose, und insbesondere letzteres, eine ernsthaftere medizinische Behandlung erfordert, um nicht zu verschlimmern.

6. Menstruation dauert ein paar Tage

Fotoquelle

Aber wann ist der Zyklus zu kurz? Dies ist auch auf eine hormonelle Variation zurückzuführen, die sich aus der Verwendung von Kontrazeptiva ergibt, die die Menge an produziertem Endometrium reduzieren und austreiben, wenn kein Ei verschachtelt ist.

7. Menstruation mit lebendem Blut

Fotoquelle

Menstruationsblut ist normal - das heißt, es wurde nicht kontaminiert oder gealtert, oxidiert oder fermentiert und hat nicht einmal geronnen, bis Sie es beobachtet haben.

8. Menstruation mit sehr dunklem Blut

Fotoquelle

Dunkles Blut ist braun, weinrot oder schwarz und weist gewöhnlich auf einen Menstruationszyklus mit verminderter Menstruation hin, verzögerte Freisetzung, die länger dem Abbau, der Fermentation oder der Zersetzung durch lebende Bakterien und Pilze ausgesetzt ist der Vaginalkanal. Dunkles Blut ist normal und wird in den ersten und letzten Tagen des Menstruationszyklus erwartet, aber wenn diese Situation während der Menstruation auftritt, kann dies ein Hinweis auf eine Endometriose sein .

9. Menstruationsfarbe des Kaffeesatzes

Fotoquelle

Kaffeefarbenes Blut zeigt an, dass Blut zwischen der Gebärmutter und der Vagina fließt. Es ist auch charakteristisch für "Flucht" außerhalb der Menstruation, in der Regel im Zusammenhang mit dem Eisprung oder der frühen Schwangerschaft. Dieses Blut kommt aus dem Prozess des Brechens der Eizelle, des Eisprungs oder des Nistens in das Endometrium. Wenn diese Art von Blutleck häufig ist, gehen Sie zum Gynäkologen, um zu sehen, ob alles in Ordnung ist.

10. Stark riechende Menstruation

Fotoquelle

Wenn zu viel Blut zusammen ist, ist es natürlich, einen schwachen Eisengeruch zu fühlen, der weder schlecht noch unangenehm ist. Allerdings, wenn Ihre Menstruation einen sehr unangenehmen, stinkenden, ungewöhnlichen Geruch hat, kann dies auf eine vaginale Infektion hinweisen.

11. Menstruation mit Geruch von faulen Fischen

Fotoquelle

Menstruation mit einem faulen Geruch zeigt, dass die Wirkung von Bakterien und Pilzen auf organische Substanz, Blut, ziemlich ausgeprägt ist. Blutgeruch von verfaultem Fisch kann ein Zeichen von Vaginose sein, eine Krankheit, die durch das Bakterium Gardnerella vaginalis verursacht wird, und sollte mit lokalen Antibiotika und medizinischer Überwachung behandelt werden.

12. Eisen-duftende Menstruation

Fotoquelle

Blut besteht aus Hämoglobin, einem Protein, das Eisen enthält und deshalb, wenn das Menstruationsblut frisch ist, kann es wie metallisches Eisen riechen.

Besonders geeignet für Sie:

10 natürliche Behandlungen und Heilmittel für menstruelle Cólicas

MENSTRUATION: "MÄDCHEN" ZUR VERRINGERUNG DER SCHULBEWEGUNG VON MÄDCHEN

10 GRÜNDE FÜR DIE VERWENDUNG DES MENSTRUAL COLLECTOR

Empfohlen
So viele Mädchen, die schwanger werden und nicht wissen, was sie tun sollen, tun sie? In solch einer heiklen Situation ist es wichtig, auf Unterstützung zählen zu können - und es gibt keine bessere Unterstützung für eine schwangere Jugendliche als die, die ihre Mutter geben kann. Also, Mädchen, rede mit deiner Mutter - sie kann sogar "quietschen", aber ihr mütterlicher Instinkt, um dich zu beschützen, wird lauter sprechen. Lesen S
Der Jasmin, weiße Blume, die bei Einbruch der Dunkelheit das Aroma erweitert, das ihre Präsenz ankündigt, gilt im Osten als eines der weiblichen Symbole für Schönheit und Versuchung. Aber außerhalb der physischen Präsenz der Blume ist ihre ätherische Präsenz heilsam. Was ist Jasmin? Jede Pflanze der Gattung Jasminum heißt Jasmin. Jasminum
Sie vergiften uns mit Pestiziden ohne jegliche Kontrolle. Daher müssen sie die Informationen über die in den Gondeln der Märkte verkauften Artikel zur Verfügung stellen, damit die Verbraucher ihre eigenen Entscheidungen treffen können. Gegenwärtig gibt es 64 Weltnationen, die die Identifizierung von transgenen Lebensmitteln in der Verpackung benötigen . Zu di
Eines der großen Probleme der heutigen Gesellschaft , die Depression , steht seit Jahren im Fokus mehrerer Forscher, um eine effiziente Lösung zu finden, und, was noch wichtiger ist, dass es bei Patienten keine schädlichen Nebenwirkungen einer medizinischen Behandlung gibt. Kürzlich zeigte eine Untersuchung der Universität Cambridge , dass Depressionen, im Gegensatz zu dem, was man dachte, mit Fällen von Entzündungen im Körper zusammenhängen könnten. Depressi
Die großen Städte produzieren eine Vielzahl von Klängen, die unmöglich von der Mehrheit ihrer Bewohner zu unterscheiden sind, abgelenkt durch den Ansturm des Tages. In São Paulo gehören zu den Geräuschszenarien , die zum täglichen Leben der Stadt gehören, die U-Bahn-Stationen, die Sé Cathedral, Straßenmusikanten, Gespräche zwischen Menschen, Ambulanzsirenen und Polizeiautos, Straßenverkäufer, in jedem Garten verlorener Vogelgesang und der Gregorianische Gesang der Mönche von St. Benedikt. All
Sie werden die Krebse des Marmors ( Procambarus virginalis ) genannt. In der Welt gibt es nur weibliche Exemplare, "Klone" dieser Art, und alle stammen von einer einzigen in Gefangenschaft gezüchteten Frau. Dies zeigt eine neue Studie zum Genom dieser Lebewesen. Es ist der einzige Krustentier, der asexuelle Fortpflanzung mit einer eher beunruhigenden Geschichte machen kann.