Alles Über Gesundes Leben!

Die 12 Katastrophen, die die Menschheit bedrohen

Das Ende der Welt hängt weitgehend vom Menschen ab. Es ist nicht mehr eine der üblichen katastrophalen Theorien, sondern eine kürzlich von der Universität Oxford durchgeführte Analyse, die die 12 Hauptrisiken analysierte, denen sich die Menschheit stellen muss.

Um das Leben auf der Erde zu beenden, könnte es verschiedene Faktoren geben, vom Atomkrieg bis zu einem unvermeidlichen Asteroiden, der aus dem Weltall kommt, aber die gruseligsten für Wissenschaftler sind vom Menschen verursachte Katastrophen . Der eigentliche Zweck der Analyse, so erklärten sie, besteht nicht darin , unnötigen Alarm zu erzeugen, sondern die Auswirkungen von Risiken zu bewerten: "Ihr Hauptzweck ist es, die globale Zusammenarbeit zu fördern und diese neue Risikokategorisierung als Innovationsmotor zu nutzen." "Es gibt immer noch keinen koordinierten Ansatz, um mit dieser Gruppe von Risiken umzugehen und sie zu Chancen zu machen."

Die 12 globalen Katastrophen , die die Menschheit bedrohen, wurden in vier Kategorien eingeteilt :

* aktuelle Risiken, einschließlich derjenigen, die derzeit die Menschheit aufgrund der wirtschaftlichen und technologischen Entwicklung bedrohen;

* die exogenen Herausforderungen, bei denen die Grundwahrscheinlichkeit eines Ereignisses besteht, das der menschlichen Kontrolle entgleitet;

* Schwellenrisiken : die dazu beitragen könnten, die mit den gegenwärtigen Herausforderungen verbundenen Risiken zu verringern;

* die Risiken der globalen Politik oder Bedrohungen, die von der zukünftigen (Un) Weltregierung ausgehen.

Aktuelle Risiken

Es gibt 5, und sie sind fast die Hälfte der Gesamtzahl. Dazu gehören Klimawandel, ökologische Katastrophe, Nuklearkriege, Pandemien und der Zusammenbruch des globalen Systems .

Die globale Erwärmung kann viel radikaler sein als die durchschnittlichen Schätzungen. Es ist die Rede davon, den globalen Temperaturanstieg um 2 ° C zu bewältigen, wo die Folgen sehr ernst sein würden. Dies hängt auch von der Freisetzung von Methan aus Permafrost ( Pergelissolo ) oder dem Verschwinden des Amazonas-Regenwaldes ab . Die Auswirkungen der globalen Erwärmung wären in den ärmsten Ländern stärker ausgeprägt, so dass sie unbewohnbar werden . Zum Teil entstehen dadurch auch ökologische Katastrophen, das Leiden von Ökosystemen und die Reduzierung der Transportkapazität in allen Organismen. Dies würde, extremiert, Massenaussterben verursachen. Der Mensch ist Teil des globalen Ökosystems und davon abhängig. Stell dir das vor!

Exogene Risiken

Hinzu kommen die exogenen Risiken, also externe Faktoren wie die Ankunft eines Asteroiden oder der Ausbruch eines Supervulkans . In diesem Fall hat der Mann nichts zu tun, könnte aber handeln, Schaden mindern und präventive Lösungen untersuchen.

Auftauchende Risiken

Faktoren wie Synthetische Biologie, Nanotechnologie, Künstliche Intelligenz und andere, die als "unsicher" eingestuft werden, dürfen auf der Liste nicht fehlen. In diesem Fall kommt die Bedrohung wiederum vom Mann selbst .

Globales politisches Risiko

Und schließlich müssen sich Wissenschaftler um die Zukunft der Global Governance sorgen. Die Schwere der Mängel in der internationalen Politik hängt mit den Opfern zusammen, besonders wenn in der Zukunft eine schlechte Regierung zu einem Zusammenbruch des Weltsystems führt.

Lesen Sie auch: Die globale Erwärmung wird zu Chaos führen, heißt es in einer neuen IPCC-Studie

Empfohlen
Um morgens aufzuwachen, sagen sie, man müsse mindestens 7-9 Stunden schlafen, was für manche Menschen, die an Schlaflosigkeit leiden, ein Wunder sein kann. Und das ist ein echtes Problem, das auf lange Sicht schwerwiegende Folgen für die Gesundheit haben kann. Niemand sollte vergessen, dass der Schlaf physiologisch für das Wohlbefinden des ganzen Körpers wichtig ist, und es ist nicht genug, um Körper und Geist zu entspannen. Matt
Das Manntier ist einer der großen Verantwortlichen für das Aussterben anderer Käfer. Brasilien , in seiner territorialen Unermesslichkeit (40% der tropischen Wälder der Welt sind hier), ist durch zwei Hauptparallelen, den Äquator und die Wendekreis des Steinbocks getrennt und hält mit seiner unglaublichen Vielfalt an Klimazonen auch das größte Erbe von Biodiversität der Welt. Und Sie
Was wird die Art, wie du deinen Namen unterzeichnest, über dich preisgeben? Eine Studie von Forschern aus Uruguay und den Niederlanden hat sich der Entschlüsselung der Persönlichkeitsmerkmale von Menschen gewidmet, indem sie ihre Namen unterschreiben. Die Graphologie ist ein Forschungsbereich, der sich dem Verstehen von Schreiben widmet. U
Bittersalz , Bittersalz oder sogar Magnesiumsulfat ist nicht gerade ein Salz, sondern ein reines Mineral aus Magnesium und Sulfat, das in der Natur normalerweise in heißen Quellen vorkommt, und obwohl die Menschen des Altertums bereits davon wussten Salz wurde erst kürzlich wissenschaftlich nachgewiesen, dass seine Nährstoffe sowohl für die Ästhetik als auch für die Gesundheit unseres Körpers gut sind. Magne
In den Zentren der Städte gibt es Geschichten, historische Architektur und eine köstliche Atmosphäre der Antike, die nicht immer geschätzt wird. Viele Präfekturen auf der ganzen Welt verachten oft ihre Zentren, die geworfen, verlassen, schmutzig und gefährlich sind. Schade, nicht wahr? Aber in einer Stadt im Süden von Quebec , Kanada, ändern sich die Dinge. Das hi
Inspiriert von Van Goghs Sternennacht wurde Smart Highway als erste Autobahn in der Dunkelheit gestartet. Die im April dieses Jahres von Daan Roosegaarde ins Leben gerufene Idee, eine beleuchtete Autobahn zu schaffen, sollte drei fluoreszierende Linien auf jeder Seite der Straße bilden, die zu einer Art von Leitfaden zusammengefügt werden sollten, der das Fahren der Fahrer verbessern sollte und hatte mehr wirtschaftliche Beleuchtung.