Alles Über Gesundes Leben!

12. Juni - Welttag zur Bekämpfung der Kinderarbeit

Kinderarbeit ist eine Realität. Soziale Ungleichheiten und das Fehlen von Mechanismen, die den Schutz von Kindern und Jugendlichen gewährleisten, machen dieser Form der Ausbeutung Platz. Diese Realität muss jedoch geändert werden.

Der Welttag gegen Kinderarbeit wurde 2002 von der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO), einer mit den Vereinten Nationen (UN) verbundenen Organisation, gegründet und am 12. Juni gefeiert.

Ziel des Tages ist es , die Aufmerksamkeit von Gesellschaften und Regierungen auf die Praxis der Ausbeutung von Kinderarbeit zu lenken, da Hunderte von Millionen von Kindern auf der ganzen Welt, darunter Brasilien, jetzt für die Arbeit ausgebeutet werden und nicht genießen ihrer Rechte auf Bildung, Gesundheit und Freizeit.

Viele Länder vernachlässigen diese Rechte und deshalb ist es so wichtig, dass die Zivilgesellschaft sich des Problems bewusst wird und von ihren Vertretern eine Verpflichtung zur Bekämpfung der Kinderarbeit fordert.

Unicef-Daten schätzen, dass etwa 168 Millionen Kinder weltweit Opfer von Kinderarbeit sind . In Brasilien arbeiten schätzungsweise rund 3 Millionen Kinder in den unterschiedlichsten Aktivitäten, im Allgemeinen in prekären Arbeitsverhältnissen, wie dem Verkauf von Produkten an Verkehrsampeln, häuslichen Dienstleistungen und auf dem Land. Im Jahr 2015 gab das IBGE bekannt, dass 80.000 Kinder im Alter von 5 bis 9 Jahren in dem Land arbeiten.

Deshalb führt das Arbeitsministerium in der Nähe des 12. Juni Kampagnen durch und veröffentlicht seine Programme zur Ausrottung von Kinderarbeit. In Brasilien wurde der Nationale Tag zur Bekämpfung der Kinderarbeit durch das Gesetz Nr. 11 542/2007 eingeführt .

Was wurde getan, um Kinderarbeit zu bekämpfen?

Obwohl Statistiken alarmierend sind, gibt es eine politische Agenda zur Bekämpfung von Kinderarbeit. Das Nationale Forum zur Verhütung und Beseitigung von Kinderarbeit (FNPETI) koordiniert jährlich Kampagnen und Mobilisierungen in Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen.

Im Jahr 2017 hat FNPETI laut Peteca Network - No More Child Labour mehrere Aktionen durchgeführt, darunter:

- Die Kampagne "100 Millionen auf 100 Millionen", mit der der Menschenrechtsnobelpreisträger Kailash Satyarthi, der 2014 den Friedensnobelpreis erhalten hatte, den föderalen Senat dazu brachte, etwa 80.000 Kinder und Jugendliche von früher Arbeit und ähnlicher Arbeit zu entfernen zur Sklaverei.

- Die Kampagne "Welttag zur Bekämpfung der Kinderarbeit", die darauf abzielt, Kinderarbeit zu beseitigen und die Schulausgrenzung zu bekämpfen.

Herausforderungen

Die meisten Kinder und Jugendlichen arbeiten auch ohne Schule . Wie der Großteil der brasilianischen Bevölkerung betrifft diese Ausgrenzung vor allem Schwarze, Inder, Quilombolas und Menschen mit Behinderungen. Das heißt, der verletzlichste Teil der brasilianischen Bevölkerung wird ein leichtes Opfer der Ausbeutung.

Als das Kind beschuldigt wird, zu arbeiten, hört sie auf, die Schule zu besuchen und ist verschiedenen anderen Arten von Verstößen ausgesetzt, sagte Maria Rehder, ein Mitglied der Nationalen Kampagne für das Recht auf Bildung, dem Peteca-Netzwerk.

Empfehlungen

Die Berichterstattung über die Realität der Kinderarbeit - das heißt, das Problem, seine Ursachen und Folgen sichtbar zu machen - ist eine Möglichkeit, dagegen vorzugehen.

Die Vierte Weltkonferenz zur nachhaltigen Beseitigung der Kinderarbeit diskutierte das Thema im November 2017 auf einer Veranstaltung, an der mehr als 100 Länder mit Vertretern von Regierungen, der Zivilgesellschaft, Arbeitnehmern und Arbeitgebern teilnahmen.
Aus Brasilien gab es die Vertretung der Nationalen Vereinigung der Richter der Arbeitsrichter (Anamatra).

Es ist wichtig, dass Sie sich nach der Eignung der Unternehmen erkundigen, deren Produkte Sie erwerben oder erwerben möchten. Informiere dich selbst und trage nicht zu irgendeiner Art von Ausbeutung bei. Verbrauchen Sie weniger und besser!

Teilen Sie diese Inhalte, tragen Sie zum Kampf gegen Kinderarbeit bei!

Empfohlen
Die Lotosfüße waren eine alte chinesische Tradition, die bis in die 1950er Jahre verbreitet war. Sie bestand aus gewundenen Frauenfüßen mit engen Bändern, die ein normales Fußwachstum verhinderten. Zhou Guizhen ist 86 Jahre alt und die Bilder unten zeigen die Brutalität der alten Praxis, die Füße der Mädchen klein erscheinen zu lassen und wie eine Lotusblume auszusehen. Sie ware
Hattest du jemals einen Tercol? Terçol ist nervig, es tut weh, irritierend und ansteckend. Weißt du, was zu tun ist und was nicht zu tun ist, wenn ein Gerstenkorn in deinem Auge erscheint? Das Gerstenkorn ist ein großer innerer oder äußerer Eiterabszess, der aufgrund einer bakteriellen Infektion, meist Staphylokokken, auf den Augenlidern auftreten kann. Es
Wo bekommen Sie wirklich das Essen, das wir jeden Tag an unseren Tischen servieren? Wie wird es produziert? Welche Auswirkungen haben Industrie- und Tierfutter auf unsere Gesundheit und die Umwelt? Um diese grundlegenden Fragen zu beantworten, wurden eine Reihe von Filmen und Dokumentationen über den Zusammenhang zwischen Nahrung, Gesundheit, Umweltverschmutzung und Ausbeutung von Arbeitern und den Ressourcen des Planeten erstellt.
Manchmal braucht es ein wenig Abstand, um ein Problem zu erkennen, das uns nahe steht. Dies ist, was mit einem Foto eines Eisbären mit einer Dose an seinem Mund in Russland passiert ist. Der Müll, den wir produzieren, beeinflusst die Tierwelt , was nicht so weit ist, wie wir es uns normalerweise vorstellen.
Die Birne, typische Frucht der gemäßigten Regionen, gibt den Baum namens Pereira, der Gattung Pyrus L., Familie Rosaceae. Die Birne kommt natürlich aus Asien, aus China, und wurde von diesem Kontinent in verschiedene Teile der Welt gebracht. Schwierig, dieses saftige und süße Fruchtfleisch nicht zu schätzen. Die
Sie sind Netze von Licht, sagen sie von mythischen Spinnen gemacht, um die Träume und Leben der Menschen zu schützen. Sie sollen von Indianern stammen. Sie sagen auch, dass jedes Stammvolk auf der Erde ein ähnliches Amulett in Funktion hat. Lasst uns einige der Legenden kennenlernen, die uns von der schamanischen Magie erzählen, die die Traumfänger hervorbrachte, wie die Traumfilter von den Amerikanern genannt werden. DIE