Alles Über Gesundes Leben!

12 geniale Tricks, die Sie in Ihrem Garten anwenden können

Wenn Sie anfangen, sich um Ihre eigenen Pflanzen zu kümmern und Gärtner zu werden, erkennen Sie, dass es immer etwas Neues zu lernen gibt.

Vielleicht kennen Sie sogar die beste Art, verschiedene Arten in Töpfen zu pflanzen, oder erfinden Ihr "persönliches" Bewässerungssystem oder wählen Pflanzen, die sich schneller auszahlen.

Wenn Sie Gartenarbeit und Gartenbau mögen, gibt es viele Tricks, die Sie kennen sollten . Hier stellen wir einige von diesen vor, die sicher helfen werden, einen Garten oder Gemüsegarten zu haben, auf den man sich besser kümmert, schöner und viel lustiger.

1. Aussaat

Um die Samen zu sprießen, bilden Sie die Sämlinge, die später in die Töpfe oder Blumenbeete verpflanzt werden, wie wäre es mit Eierschalen? Der Eierwagen ist ein freier Behälter und völlig geeignet, um mit den neuen Pflanzen zusammen zu sein. Darüber hinaus ist dies ein Container, der sich in den Boden integriert und einen Teil des Kalksteins liefert, der für die zukünftige Anlage benötigt wird. Sie können die Schalen im Karton offen lassen. Wenn die Samen sprießen, entferne sie und pflanze sie, mit Rinde und allem, an der vorgesehenen Stelle.

2. Selbstgemachte Gießkanne

Eine mit Löchern versehene, mit dem Schlauch verbundene und mit Rädern versehene Haustierflasche reicht aus . Eine großartige Gießkanne und Dispergiermaschine, die sich einfach im Garten bewegen lässt.

3. Pflanze in die Kartoffel

Die Kartoffeln können die Samen enthalten, die Sie austreiben wollen. Mach einen Zeiger, lege den Samen in die Kartoffel und die Kartoffel in den Topf. In den frühen Zeiten wird diese Knolle in einfacher Weise die notwendigen Nährstoffe für die neue Pflanze liefern.

4. Aufrecht

Haben die Wände des Hauses oder die Wände Unvollkommenheiten, scheinbare Pfeifen oder irgendetwas anderes, das Sie für hässlich halten? Verkleiden Sie diese Punkte mit einer vertikalen Struktur, an die Sie eine Hartholz- und Blumenranke binden. Es kann eine Süßkartoffelpflanze sein, die schnell wächst und schöne purpurrote Blumen gibt .

Lesen Sie auch: VERTIKALER GARTEN: TUN SIE SELBST

5. Spaß Gemüse

Wenn die Früchte noch klein sind, binden Sie sie mit Klebeband in die gewünschte Form, und sie wächst mit dem neuen Format. Das kann gut für Sie sein, wenn Sie Kinder beim Gemüseverzehr interessieren wollen.

6. Freier Schutz

Verwenden Sie klare Kunststoffbehälter mit einer Kappe (und Löchern) , um die Früchte vor Vogelangriffen zu schützen .

7. Mini-Gewächshäuser

Mit einer in zwei Teile geschnittenen PET-Flasche machst du ein kleines Gewächshaus für deine Samen - dort werden sie vor Regenwürmern und Ungeziefer geschützt aus der Luft sprießen, Feuchtigkeit wird bewahrt und sogar das versehentliche Trampeln von Kindern und Haustieren.

Lesen Sie mehr: WIE KÜHLEN SIE PFLANZEN SCHÜTZEN? 12 WERTVOLLE TIPPS

8. Versteckte Brille

Bohren Sie Löcher in den Boden von Plastikeimern, pflanzen Sie sie ein und pflanzen Sie sie in den Garten - diese Methode hilft Ihnen, einen leicht zu reinigenden Garten zu haben, besser zu reinigen und die Pflanzen an Ort und Stelle zu wechseln, ohne sich Sorgen machen zu müssen ihre Wurzeln.

9. Einpflanzen in den Kürbis

Ein offener Kürbis, mit den Samen darin, füllt sich mit fruchtbarem Boden, der Sie für ein paar Tage feucht hält. Bald wird es Kürbisse über den Boden kriechen.

10. Natürlicher Schutz

Schützen Sie Ihre Pflanzen mit Ihren eigenen Blättern oder mit Blättern von anderen Pflanzen .

Lesen Sie mehr: PRAGUE DE CARAMUJO - EIN PRAKTISCHES REZEPT, UM DAS CARAMUJOS IN IHREM GARTEN ZU KONTROLLIEREN

11. Hängender Gemüsegarten

Tomaten können kopfüber gepflanzt werden, Wurzeln in hängenden Töpfen und wachsen wie "brennende Pflanzen" - binden Sie die Zweige mit Tomaten, damit sie nicht mit Gewicht platzen.

Lesen Sie auch: PFLANZEN ANBAUEN! IN FUSSBÖDEN, STRASSEN, HÄNGEN ODER AUF DEM BODEN - 10 TIPPS

12. Die Phase des Mondes gibt dir den Moment

Denken Sie an die Mondphasen, um die Arbeit in Ihrem Garten zu organisieren . Die Pflanzen wurden stärker und gesünder .

Lesen Sie hier mehr: MOND - DER EINFLUSS DES ASTRO IN DER KULTUR IST EINE TATSACHE

Lesen Sie auch:

PRODUKTIVES GEMÜSE IN KLEINEN RÄUMEN

BIO HORTA IN 10 SCHRITTEN

Quelle: La Bioguia

Empfohlen
Liebe ist blind, Leidenschaft lässt Menschen albern . Jeder, der sich jemals verliebt hat, fühlte sich wahrscheinlich etwas aufgebläht und grinste ohne Grund. Es ist der berühmte fröhliche Vogel, der das Leben der Menschen von Tag zu Tag verändert und verändert. Leidenschaft führt dazu, dass wir die Kontrolle verlieren und Dinge tun, die wir in unserem "normalen" Zustand nicht tun würden. Es ist
Die Biodiversität und die Lebensqualität der Indianer waren in der Debatte des Nationalkongresses nur selten präsent, was die Medien und die Öffentlichkeit logisch auf die beiden Themen aufmerksam machte. Inmitten all dieser Turbulenzen, durch die Brasilien geht, existieren noch weitere parallele Aktionen. Un
Linsen gehören zu den ältesten Lebensmitteln, die vom Menschen konsumiert und kultiviert werden. Linsen sind reich an Proteinen und Mineralien wie Kalzium und Eisen und ihr Verzehr ist für alle Jahreszeiten empfohlen. Hier sind einige Gründe, warum Sie sich daran erinnern sollten, öfter Linsen zu essen: 1. Gro
Sie sind fast unsichtbar, können aber einen großen Gesundheitsschaden verursachen. Oxyurie, im Volksmund als Würmer bekannt, verursacht eine Reihe von Beschwerden, wie Gewichtsverlust und Juckreiz, und kann größere Schäden verursachen, wenn sie nicht richtig behandelt werden. Glücklicherweise gibt es viele Maßnahmen, insbesondere Hygiene, die diese Mikroorganismen sehr weit von uns zurücklassen. Wissen,
In dem Durcheinander, das unser Land ist, passieren einige Dinge, ohne dass wir es bemerken. Dies ist einer von ihnen. Es wurde bereits in der Kommission für Verfassung, Justiz und Staatsbürgerschaft des Senats an PEC 65-2012 genehmigt , die in der Praxis mit der Umweltgenehmigung für öffentliche Arbeiten endet. Un
Studien zeigen, dass eine fleischreiche Ernährung für den Planeten nicht nachhaltig ist . Die in der Zeitschrift Nature Communications veröffentlichte Studie behauptet, dass es immer schwieriger wird, die gesamte Menschheit zu ernähren, ohne die Wälder zu zerstören , um sie in Plantagen zu verwandeln. Die