Alles Über Gesundes Leben!

15 entzündungshemmende Lebensmittel

Es gibt Lebensmittel, die echte natürliche Entzündungshemmer sind, und da Lebensmittel keine Kontraindikationen haben, außer in seltenen Fällen von Allergien, ist es viel einfacher, eine Hausapotheke direkt im Kühlschrank, in der Speisekammer oder in der Obstschale zu haben.

Was ist eine Entzündung?

Entzündungen sind Verteidigungsmechanismen, die vom Körper ausgelöst werden, wenn er durch physische Mittel, die Schaden verursachen, wie Trauma oder Hitze, angegriffen wird; durch toxische und biologische Mittel, wie Bakterien oder Viren; durch chemische Mittel, wie saure Substanzen.

Der Prozess der Entzündung tritt auf, damit unser Körper solche Mittel ausstößt : Viren, Bakterien und beschädigte Zellen.

Lassen Sie uns sehen, wie Sie die Entzündungen unter Kontrolle halten können, indem Sie nur eine gesunde und gesunde Ernährung nutzen, um den Kunststoff so gut wie möglich zu vermeiden.

Lesen Sie auch: Statt Heilmittel, medizinische Rezepte ... Bio-Lebensmittel

1. Amarena

Laut einer Studie der Oregon & Science University in San Francisco haben Amaranth ( Prunus cerasus ), auch bekannt als Kirsche oder Sauerkirsche, ausgezeichnete entzündungshemmende Eigenschaften und sind daher gut für diejenigen geeignet, die an Arthritis leiden. Sportler, die das Skelett und die Gelenke dem Stress des Körpers aussetzen, können und sollten diese wunderbare Frucht nutzen, um sich von körperlichen Belastungen zu befreien. Der Amarena-Extrakt ist sehr wirksam zur Linderung von Entzündungen.

2. Erdbeeren, Brombeeren und Himbeeren

Wie Sauerkirschen haben diese roten Früchte die gleiche entzündungshemmende Wirkung.

3. Sellerie

Reich an Vitamin C, Kalzium, Phosphor, Eisen, Kupfer, Natrium und ätherischen Ölen, die reinigend wirken und harntreibende und desinfizierende Wirkung haben. Unter den mehr als zwanzig entzündungshemmenden Verbindungen von Sellerie sticht besonders Apigenin hervor.

Es ist nicht schwer, Sellerie in der Küche zu verwenden . Es kann roh als Antipasto in ein wenig Joghurt, wie die Tzatzik zum Beispiel zusammen mit Karotten gegessen gegessen werden. In Salaten oder sogar zentrifugiert, um Säfte in Kombination mit anderen Früchten wie Orange zum Beispiel zu machen. Vermeiden Sie, den Sellerie in heißen Rezepten zu konsumieren, da die hohen Temperaturen viele seiner Eigenschaften aufheben.

4. Blaubeeren

Diese wilden Beeren sind wirklich schlecht. Sie sind eine ausgezeichnete Quelle von Flavonoiden, Substanzen, die dem Körper verschiedene Vorteile bringen, insbesondere aber hervorragend zur Hemmung von Entzündungsmarkern in Makrophagen (Zellen, die mit der Entzündungsreaktion in Verbindung stehen).

5. Fischöl

Fischöl ist eine der Hauptquellen von Omega-3. Seine wohltuende Wirkung findet hauptsächlich auf das Immunsystem statt, das nicht nur Entzündungen reduziert, sondern auch Triglyceride reduzieren kann. Nur diese Eigenschaft macht es zu einem wertvollen Verbündeten im Kampf gegen typische Entzündungskrankheiten wie Arthritis, rheumatoide Arthritis und Gelenkschmerzen im Allgemeinen.

6. Blätter von dunkelgrüner Farbe

Alle Pflanzen, die zur Familie der Kreuzblütler gehören, und generell Gemüse mit dunkelgrünen Blättern, wie Spinat, enthalten eine gute Menge an alkalisierenden Mineralien, die den pH-Wert des Körpers ausgleichen und den Säuregehalt vermeiden können in Entzündung .

7. Samen von Flachs- und Leinsamenöl

Leinsamen wie Fischöl sind reich an Omega-3 und sind daher genauso wirksam, Entzündungen entgegenzuwirken . Versuchen Sie, es zu den Salaten und anderen Nahrungsmitteln hinzuzufügen, aber denken Sie immer daran, die Samen vor dem Verzehr zu mahlen, um ihre Absorption durch den Körper zu verbessern.

8. Samen von Chia

Chiasamen ist auch eine weitere wertvolle Quelle für Omega-3-Fettsäuren und Vitamin E. Verwenden Sie Chia-Samen in Salaten, Müsli, Nudeln und Suppen.

9. Ingwer

Ein natürliches Allzweck- Ingwermittel besitzt Antioxidans, verdauungsfördernd, verdauungsfördernd, antiemetisch, regt die Durchblutung an und wirkt entzündungshemmend .

Lesen Sie mehr: Was sind die Auswirkungen des täglichen GINGER INTAKE? (INFOGRAFISCH)

10. Kurkuma

Die entzündungshemmende Wirkung von Curcumin, dem aktiven Inhaltsstoff von Kurkuma, hat sich als vergleichbar mit den typischen Medikamenten erwiesen, die zur Bekämpfung von Entzündungen eingesetzt werden, wie Cortison, aber ohne die typischen Nebenwirkungen. Neben anderen Funktionen ist Kurkuma ein gutes Mittel gegen viele Beschwerden.

Lesen Sie auch: Was passiert mit unserem Körper, wenn wir jeden Tag die Türkei essen?

11. Nüsse und Mandeln

Als Leinsamen und Chiasamen enthalten sogenannte Nüsse im Allgemeinen gute Dosen von Omega-3 und sind daher auch nützlich zur Linderung von Gelenkschmerzen und Entzündungen.

Grünkohl

Eine Portion Kohl enthält 121 Milligramm Omega-3-Fettsäuren und 92, 4 Milligramm Omega-6.Es gehört zu den oben beschriebenen dunkelgrünen Blattgemüse, aber Kohl ist der Superstar der Familie der Brassicaceae wegen seines hohen Potenzials der Heilung.

Lesen Sie auch: COUVE SAFT: DETOXIC, EMAGRECE und geben Sie Energie!

13. Kürbis

Reich an Carotinoiden, Antioxidantien, die freie Radikale bekämpfen, die unsere Zellen schädigen und Krankheiten verursachen. Beta-Carotin ist ein hervorragendes Mittel gegen Haut- und Lungenentzündungen.

Lesen Sie auch: KÜRBIS-SAMEN: EIGENSCHAFTEN UND ANWENDUNGEN

14. Shitake

Shitake enthält Polysaccharide, die die Immunantwort erhöhen und Infektionen bekämpfen. Es hat auch antimikrobielle Wirkung und wurde im Kampf gegen Krebs eingesetzt .

15. Samen von Sesam und Hanf

Sie enthalten Pflanzensterole, die helfen, das Immunsystem zu modulieren und eine übertriebene Reaktion des Körpers zu unterdrücken. Manchmal ist die Entzündung selbst eine übertriebene Reaktion unseres Immunsystems . Die Vitamine B1, B3 und E sowie Kalzium, Eisen, Magnesium, Mangan und Zink, die in diesen Samen enthalten sind, sind hervorragend, um das Immunsystem, das der Körper braucht, zu bringen.

Lesen Sie auch:

10 Lebensmittel und Kräuter, die echte natürliche Antibiotika sind

BALANCED ACID BALANCE: Wie viel ist Ihre PH-Säure?

CORTISONE: 5 NATÜRLICHE ALTERNATIVEN

GOJI BERRY: WAS ES WICHTIG IST, ZU WERDEN UND VIEL MEHR ZU WISSEN

Empfohlen
Das Leben begann dort, adaptierte und verbreitete sich um sie herum. Sie sind jedoch zunehmend bedroht durch eine Reihe von räuberischen Handlungen und Sorglosigkeit mit ihren Gewässern. Die Ozeane sind essentiell für den Planeten Erde und kein Wunder, dass sie die "Lunge der Welt" sind. I
Die ganze Warnung über die Gefahr des Zika-Virus bei der Durchführung der Olympischen Spiele 2016 in Rio wurde von einigen Sportlern und Journalisten übertrieben. Ein Bericht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) besagt, dass während des Ereignisses keine Symptome des Virus gemeldet wurden . Die WHO hatte bereits darauf hingewiesen, dass es in Ländern, in denen das Virus vorkommt, keine Beschränkungen für Reisen und Handel gebe, darunter Brasilien, das ab dem 7. Juli
Im Jahr 1986, als er seine erste Oper in der Stadt der Wissenschaften in Paris produzierte , war Patrick Blanck ein visionärer Botaniker , der die absurde Idee hatte, eine Mauer im Museum zu begründen. Als sie 2001 in einem Hotel in der Nähe der Champs Elysée eine 30 Meter hohe Mauer pflanzte , hatte ihr Ruhm den Himmel der großen Architekten erreicht. In
Die Karambole ist eine Frucht aus Indien, grün oder gelb und bittersüß. Der Caramboleira ist ein kleiner Baum , er wird sehr häufig in der Verzierung von Hinterhöfen und Gärten verwendet. Die Frucht wird in China hauptsächlich in der Herstellung von Desserts konsumiert. Es wurde 1817 in Brasilien im Bundesstaat Pernambuco eingeführt. Caramb
Kamille ist eine der ältesten Heilpflanzen, die der Mensch als natürliches Heilmittel gegen verschiedene Krankheiten verwendet. Seine getrockneten Blüten sind reich an Flavonoiden , die zu seinen medizinischen Eigenschaften beitragen, wie von Experten in einer Studie über Kamille und ihre Vorteile betont. De
Chemikalien, die raffinierte Erdölverbindungen enthalten, wie Haushaltsreinigungsmittel, Pestizide, Farben und Parfüme, verschmutzen die Luft als Motorfahrzeuge. Dies ergab eine neue Studie von Wissenschaftlern der University of Colorado Boulder. Nachrichten, die überraschen können, denn wenn wir Reinigungsprodukte mit Umweltverschmutzung in Verbindung bringen, denken wir normalerweise an Wasserverschmutzung, aber die Luft wird auch durch die Reinigungsmittel und andere Produkte verunreinigt, die zur Reinigung unserer Häuser verwendet werden. Sel