Alles Über Gesundes Leben!

15 Foods of People → Gut für den Hund auch

Die meisten Tiere essen Ration, ein ausgewogenes Futter, speziell für sie gemacht. Da die menschliche Nahrung Substanzen enthält, die für Tiere schädlich sein können, bevorzugen die meisten Tutoren neben der Praktikabilität der Ration auch, Nahrung zu geben, anstatt selbstgemachtes Essen zu machen. Aber ja, es gibt Mensessen, die auch gut für den Hund sind . Willst du wissen, welche?

Wer hat zum Beispiel nicht gehört, dass er den Hund zu viel essen lässt, wenn er zu viel Schokolade essen lässt? Natürlich ist das ein Extrem, aber wenn man das Menü der Welpen auswählt, muss man im Auge behalten, welche Lebensmittel wirklich gut für sie sind.

Treffen Sie eine Liste von 15 empfohlenen Speisen für die Momente, in denen sich die Gesichter um den Tisch drehen.

Diese Artikel sind jetzt kostenlos!

FLEISCH

1. Mageres Fleisch

Als wirksame Proteinquelle können Fleischsorten zum Speiseplan von Haustieren gehören, solange es sich um fettarme Produkte wie Hühnerfleisch handelt. Protein ist wichtig, um dem Körper Energie zu geben. Seien Sie vorsichtig mit rohem Fleisch, da sie Toxoplasmose übertragen können, eine durch einen Parasiten verursachte Krankheit, die verschiedene Organe des Körpers beeinträchtigen kann.

2. Leber

Leberfleisch enthält viel Eisen und wichtige Vitamine für den Körper, wie Vitamin A und K, die bei der Stärkung des Immunsystems, der Durchblutung und der Gesundheit der Knochen helfen.

Wenn möglich, bevorzugen Sie Rinderleber, weil die Hühnerleber viele Hormone enthalten kann, da es in der Leber ist, dass die Medikamente metabolisiert werden, und Hühner bekannt sind, Nahrungsmittel zu sein, die sehr durch den Überschuss von Arzneimitteln betroffen sind.

Versuchen Sie auch nicht, in der Leberversorgung zu extrapolieren, denn Exzess ist gleichermaßen schädlich. Mittlere und große Hunde können bis zu einer wöchentlichen Portion essen, und die kleineren, nur eine halbe Portion pro Woche.

3. Fisch

Fischfleisch enthält Fettsäuren, die für die Gesundheit des Gehirns und den Stoffwechsel wichtig sind. Bevorzugung von Fischen wie Lachs und Thunfisch. Achten Sie besonders auf Hunde, die diese Art von Fleisch normalerweise nicht essen, da sie Bauchschmerzen haben können.

Im Falle von Sardinen, versuchen Sie das Öl zu entfernen, da es Durchfall verursachen kann. Sei sehr vorsichtig mit den Dornen . Sie sind nicht gut für Menschen, noch sind sie gut für Hunde.

Früchte

Obwohl viele gesunde, Früchte enthalten viel Fructose (Zucker) . Daher ist der Schlüssel zu moderieren und zu vermeiden, die mehr gezuckert, wie Bananen, Wassermelonen und Melonen. Ein guter Tipp ist, sich für den Apfel zu entscheiden.

4. Apple

Zusätzlich zu einer großen Quelle an Vitaminen und Ballaststoffen hilft Apple auch, die Zähne Ihres Welpen gesund zu halten.

GEMÜSE UND GEMÜSE

5. Kürbis

Sie können Ihrem Welpen ohne Angst Kürbis geben. Es ist gesund, enthält Vitamin A und viele Fasern . Wie wäre es mit Chips für einen Snack für Ihr Haustier?

6. Karotte

So enthält die Karotte mit dem Kürbis viel Vitamin A und Ballaststoffe und hilft , die Zähne des Hundes gesund und sauber zu halten.

7. Erbsen

Erbse ist eine große Quelle von Kalium, ein Mineral für das reibungslose Funktionieren des Körpers.

8. Nori-Algen

Japanisches Essen kann auch in das Menü der kleinen Hunde eingehen. Nori Seetang, der beispielsweise für die Herstellung von Sushi verwendet wird, ist eine Quelle für Ballaststoffe, Vitamine und hilft bei der Darmregulation.

Ergänzungen

Vergessen Sie nicht zwischen den Mahlzeiten, oder auch nur die Zusammensetzung eines bestimmten Gerichts. Sie sind ideal für die Gesundheit von Hunden .

9. Süßkartoffeln

In jenen Tagen, wenn Sie diese Süßkartoffelchips machen, können Sie eine Portion für Ihr Haustier auch lassen. Die Süßkartoffel ist ein Super-Lebensmittel, sehr reich an Vitaminen wie A, C und B6, Mangan und Ballaststoffen.

10. Käse

Es ist kein Käse, es ist so natürlich, zuckerfrei und mit aktiven Laktobazillen. Dies sind gute Quellen für Kalzium und Protein.

11. Hafer

Nicht nur Menschen, sondern auch Hunde können von den ernährungsphysiologischen Eigenschaften von Hafer profitieren. Es enthält viele Ballaststoffe und kann besonders bei älteren Tieren die Verdauung erheblich unterstützen . Es ist auch gut für diejenigen, die den Weizen nicht gut verdauen, weil es glutenfrei ist .

12. Leinsamen

Möchten Sie der Gesundheit Ihrer Hundehaut und -haare einen Schub geben? Geben Sie Leinsamen dazu. Es ist reich an Omega-3, ein essentieller Nährstoff für die Gesundheit von Herz und Gehirn.

13. Bierhefe

Zusammen mit Leinsamen ist Bierhefe auch gut für die Haut und die Haare der Hunde . Es enthält auch B-Vitamine, die für die richtige Funktion wichtig sind und dem Körper Energie geben.

14. Kokosnussöl

Liebste Gegenwart, Kokosöl enthält antivirale und antimikrobielle Eigenschaften, ist eine ausgezeichnete Proteinquelle und gut für die Ernährung der Haut.

15. Salsinha

Wenn Ihr Haustier an schlechtem Atem leidet, versuchen Sie es mit etwas Petersilie und Sie werden den Unterschied sehen, den es in der Mundgesundheit der kleinen Hunde macht. Versuchen Sie, etwas gehackte Petersilie zum Essen hinzuzufügen.

Konsultieren Sie einen Tierarzt

Dies sind nur Menütipps für Welpen, sie sollten jedoch die regelmäßige Tierarztkonsultation nicht ersetzen . Nur er kann sicher sagen, was für seinen besten Freund das Beste ist.

Lesen Sie mehr über Hunde:

10 NAHRUNGSMITTEL, DIE WIR UNSEREN HUNDEN NICHT GEBEN SOLLTEN

LISTE DER GESUNDEN LEBENSMITTEL FÜR EINEN WELPEN (LITERAL)

MACHT PUPPET SCHLECHTE GESUNDHEIT?

WELPE: 20 EFFEKTIVE NATÜRLICHE ABHILFE

SEHR LACRIMEJANTES Augen auf Hunde, was kann sein?

Empfohlen
Laut einer neuen britischen Studie tendiert tatsächlich jeder Dritte dazu , Dienstags von Mittwoch und Donnerstag zu unterscheiden , während Montags und Freitags keine definierbaren oder wahren Persönlichkeiten kennen. Britische Psychologen von den Universitäten von York, Lincoln und Hertfordshire behaupten, dass montags und freitags die Protagonisten von sehr starken mentalen Darstellungen sind, es gibt eine Art von psychischer Manipulation in der Woche. Di
Heute, am 3. März , ist der World Wildlife Day der Flora und Fauna gewidmet. Das Datum ist noch wenig bekannt, da der World Wildlife Day in seiner zweiten Ausgabe ist. Die Vereinten Nationen haben diesen Tag am 20. Dezember 2013 eingeführt. Das Datum, der 3. März, markiert die Unterzeichnung des ersten Übereinkommens über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten , das am 3. März
Kennen wir wirklich die ökologischen und sozialen Auswirkungen der Produktion der Kleidung, die wir tragen? Wir haben in den letzten Jahrzehnten einen wahren Einbruch der Bekleidungspreise erlebt. Neben der Entstehung von Billigmode haben sich die Lebensbedingungen der Arbeiter und die Umweltauswirkungen der Bekleidungsindustrie verschlechtert.
Wer zu Hause einen Hund, eine Katze oder einen anderen Seehund hat , lebt von Zeit zu Zeit mit den Tieren, die das Tier bewohnen . Hier sind einige Tipps, die Sie bei Ihren Haustieren anwenden können, um diese Insekten zu kontrollieren, die nicht nur für Tierbesitzer unbequem sind, sondern auch Vektoren für Krankheiten beim Menschen . P
Dieffenbachia oder "Me-no-one-can": Dies ist eine sehr verbreitete Pflanze in brasilianischen Hinterhöfen - sie ist eine der Pflanzen, die als schützend gegen den bösen Blick und deshalb sehr lieb angesehen werden. Bonita, die Dieffenbachia ist auch, in jeder ihrer Spezies - resistent und äußerst gefährlich. Imme
Ameisen sind keine Schädlinge, aber manchmal können sie lästig sein, obwohl sie wirklich faszinierende Tiere sind . Es sind mehr als zehntausend Ameisenarten bekannt, die bereits in vielen Filmen und Dokumentationen zu sehen waren. Wenn du zu den Leuten gehörst, die Ameisen für ein langweiliges Haustier halten, werden dich die folgenden Fakten ändern. Geri