Alles Über Gesundes Leben!

15 Regeln Jeder Yoga-Liebhaber sollte folgen

Yoga macht es gut und ist für jeden geeignet. Es ist nicht nur körperliches Training, sondern auch spirituelle Praxis. Um die besten Übungen und Meditationen zu genießen, zu lernen, den Raum mit anderen zu teilen und diese Praxis auch im täglichen Leben zu begleiten, ist es wichtig, einige grundlegende Regeln selbst zu befolgen.

Yoga zu praktizieren bedeutet nicht einfach ein Laufband aufzustellen, tief zu atmen und die Übungen und Sequenzen zu machen, die der Meister lehrt. Yoga sollte ein Lebensstil sein, der den Alltag unseres Lebens verändern kann.

In unserer Kleinen können und sollten wir anderen gute Beispiele geben, auch durch kleine Gesten. Wir dürfen nicht vergessen, dass unser Handeln positive Auswirkungen auf andere haben kann und sollte, um die Welt zu einem besseren Ort für alle zu machen.

Fotoquelle

Wenn du gerne Yoga praktizierst, versuche die folgenden Regeln zu beachten, um deine Beziehung zu dieser Praxis zu verbessern und deinen Unterricht im Klassenzimmer besser zu nutzen als im täglichen Leben:

  1. Lass dein Handy zu Hause, wenn du zum Yoga gehst oder es zumindest ausschaltest
  2. Wenn der Yogalehrer den Unterricht beginnt, höre auf alles was er zu sagen hat und konzentriere dich
  3. Nach Indien zu gehen macht dich nicht erleuchtet. Nur die Praxis von Yoga kann es tun
  4. Überspringen Sie nie die Savasana-Position (Körperhaltung), die sehr wichtig ist, um sich zu entspannen und den Geist konzentriert zu halten
  5. Die Asanas auf einem mehr oder weniger teuren Teppich auszuüben, macht dich nicht schlechter oder besser. Sie müssen nicht die Leute beurteilen, die üben (oder jemand anderes basierend auf dem, was sie haben)
  6. Es ist nicht notwendig, dass Sie Vegetarier oder Veganer sind, um Yoga zu praktizieren. Seine Vorteile sind für alle
  7. Das Posten von Fotos in sozialen Netzwerken ist nicht schlecht. Aber sei vorsichtig, dass dies nicht der Hauptgrund für deine Übung wird!
  8. Yoga sollte jeden Tag geübt werden, nicht nur während des Unterrichts
  9. Vergessen Sie nicht, jeden Tag zu meditieren, auch nur für 5 Minuten, diese Zeit ist sehr wertvoll
  10. Pünktlichkeit ist eine Form des Respekts für deinen Lehrer und deine Mitpraktizierenden. Zu spät zu kommen ist kein Teil der Yoga-Philosophie
  11. Dein Yogalehrer kann auch Fehler machen: Er ist ein Mensch!
  12. Kritisiere keine anderen Formen von Yoga, die du nicht praktizierst. Dies sind nur verschiedene Wege, um das gleiche Ergebnis zu erzielen
  13. Stellen Sie den Teppich nicht sofort hinter oder noch schlechter vor jemand anderem. Außer unhöflich ist es im Unterricht nicht funktional
  14. Wenn Sie sich unwohl fühlen, atmen Sie ein und denken Sie daran, dass alles vorübergehend ist
  15. Yoga hat nicht nur einen flexiblen Körper, sondern auch einen flexiblen Geist. Vergiss das nicht!

Und schließlich, denke immer daran, deinen "Namasté" zu leben, das heißt, die göttliche Gegenwart in dir und in allen anderen Menschen zu ehren, egal was passiert.

Empfohlen
Der Vulkan Kilauea in Hawaii hat eine Reihe von heftigen Explosionen ausgelöst, die mehrere Häuser zerstört haben. Gestern erreichte eine dunkle Säule aus Asche und Trümmern eine Höhe von 9 km. Die Situation ändert sich ständig. Kilauea liegt auf der Big Island und alarmiert seit Wochen Einwohner, Behörden und Touristen. Mehrere
Einige ipê-Arten wurden auf ihr medizinisches Potential bei Krebsbehandlungen untersucht . Dies sind die rosa, weiß, lila und andere der Tabebuia sp . Aber diese Verwendung ist bereits seit Jahrhunderten in der Volksmedizin mit dem Tee der Rinde des violetten Ipê , Tabebuia avellanedae , der Familie Bignoniaceae, verankert. D
Diejenigen, die nicht in der nördlichen Region Brasiliens leben, hatten nie die Gelegenheit, "live und in Farbe" einen der üppigsten Bäume unserer Flora zu sehen: den Nussbaum , Bertholletia excelsa , einheimische Pflanze des Amazonasgebiets . Aufgrund seiner Bedeutung hat EBC es zu einem besonderen Thema gemacht. D
Aroeira-Mansa , Schinus terebinthifolius , ist eine Heilpflanze, die auch als Aroeira-Mansa, Aroeira-Brasileira, Aroeira-Vermelho, Cambuí, Fruta-Do-Sabiá und Aroeira-Pimenteira bekannt ist, neben anderen Namen, die sich von Region zu Region ändern. Es ist eine Pflanze der Familie Anacardiaceae, cajueiro prima, die aus Brasilien stammt. E
In Curitiba kann man bereits einen Garten auf dem Bürgersteig anpflanzen - von Banane bis Chuchu, Kürbis oder Chili, Salat und Basilikum, die der Dorfbewohner pflanzen will. Eine Konfliktsituation, zwei Bananenbäume auf dem Bürgersteig, wurden dem Rathaus von Curitiba gemeldet - Missbrauch öffentlicher Räume und andere Vorwürfe. Aber
Während der Nationalen Konferenz über Lebensmittel- und Ernährungssicherheit (5. Ausgabe) wurde gestern das Präsidialdekret über das Gesetz 11.265 aus dem Jahr 2006 unterzeichnet, das sich mit der Vermarktung von Lebensmitteln für Mütter und Kinder während der Stillzeit befasst (3). Diese Verordnung verbietet die Werbung für Produkte , die die Stilllegung beeinflussen können, wie dies bei künstlicher Milch , Flaschen und Schnullern der Fall ist. Der Zweck