Alles Über Gesundes Leben!

15 Tonnen Müll wurden auf dem zweithöchsten Gipfel der Welt gesammelt

Der K2 (auch bekannt als Mount Godwin-Austen, Chogori oder Dapsang) ist einer der Berge des Himalaya-Gebirges (die höchste Bergkette der Welt). Ein Ort mit schwerem Zugang und eindrucksvoll Müll: 15 Tonnen fester Abfall haben den Verein EvK2CNR gesammelt .

Von Juni bis September haben die 615 Berg "garis" mehr als 3.600 Pfund Müll und 29 Tierkörper entfernt. Eine intensive Arbeit durch zwei Kampagnen : Keep Karakorum Clean und Keep K2 Clean 2014.

Zahlen, die auf dem Vormarsch sind und die Menschen zum Nachdenken bringen sollen.

Die erste Reinigungskampagne im Jahr 2006 umfasste das K2-Basislager und Gasherbrum : Drei Tonnen Abfall wurden dann entfernt. Drei Jahre später kam die zweite Mission zur Säuberung des Baltoro-Gletschers und des Basislagers K2, wo 8 Tonnen Abfall gesammelt wurden. Zu dieser Zeit wurde eine Plattform für die Entsorgung von organischen Abfällen in 4.700 Metern Höhe errichtet. Bis heute.

Vom 1. Juni bis zum 1. September dieses Jahres wurden der Baltoro-Gletscher und die oberen K2-Felder während der dritten Kampagne patrouilliert, die 7.300 Meter hoch war, während welcher 13 Tonnen Müll und 2.800 Kilo menschliche Verschwendung. Es ist nicht der Rekord in der Höhe: Im Sommer 2011 erreichte die Höhe der Reinigungsinitiative mehr als 7.800 Meter.

Das Reinigungspersonal besteht ausschließlich aus Einheimischen aus verschiedenen Regionen Pakistans . "Nach Jahren der Aktivitäten können wir einige Ergebnisse in Betracht ziehen: angefangen mit den 30 Tonnen gesammelten Abfällen und den 20 Badezimmern, die im Baltoro-Gebiet installiert wurden, um Müll in der Umgebung zu vermeiden", sagte Cnkp ( Central National Karakorum Park ).

Jedes Jahr besuchen mehr als 6000 Menschen - zwischen lokalen Mitarbeitern und Touristen den Gletscher, plus 700 Bergsteiger und Trekker.

In diesem Jahr wurde im Rahmen des Seed-Projekts der Parkmanagementplan genehmigt und neue Regeln für die Abfallwirtschaft in den Bergen eingeführt .

Lesen Sie auch: Everest wird von Bergsteigern geräumt

Fotoquelle: wikipedia.org

Empfohlen
Seit der Tragödie in Mariana (MG), die durch den Bruch des Fundão-Staudamms vor fast sechs Monaten verursacht wurde, bleiben viele Fragen über soziale Auswirkungen und die Umwelt unbeantwortet. Der Unfall am Staudamm, der von der Bergbaugesellschaft Samarco kontrolliert wurde, tötete 19 Opfer, zerstörte Ökosysteme und gefährdete das Rio-Doce-Becken. Viele
Junk Food: Warum wollen wir es manchmal mehr als alles andere? Klatsch, Stress, emotionale Behinderungen? Es gibt diejenigen, die schwören, dass es tatsächlich die Schuld des Gehirns ist, das oft fett- und kohlenhydratreiche Lebensmittel als viel "angenehmer" bewertet als die einfacheren, natürlicheren Nahrungsmittel. D
Das Team von Illan Kramer, Universität von Toronto, hat eine Technik erfunden , die es ermöglicht, Solarzellen auf flexiblen Oberflächen zu "streichen" . Er sagt: "Mein Traum ist, dass du eines Tages zwei Techniker mit Ghost-Hunter-Rucksäcken in deinem Haus hast, um dein Dach zu besprühen.&quo
Eine sehr gefürchtete Krankheit, wenn nicht die am meisten gefürchtete. Aktuelle Daten der WHO zeigen, dass die Zahl der Krebstoten in Brasilien um 31% gestiegen ist. Es ist nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen die zweithäufigste Todesursache im Land. Eine frühzeitige Diagnose kann Leben retten, und das heutige Datum zielt darauf ab, die Bevölkerung an diese und andere Fakten über Krebs zu erinnern. Zum
Die Bundesregierung und die Bundesstaaten Minas Gerais und Espírito Santo sind in der Lage, eine rechtliche Vereinbarung mit Samarco, Vale und BHP zu schließen , die für die sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Schäden verantwortlich sind, die durch den Bruch des Fundão-Staudamms in Mariana, Minas Gerais, im November verursacht wurden. letz
Sie haben einen Welpen adoptiert und wissen nicht, welchen Namen Sie ihm geben sollen. Du siehst, schau, schau sein Gesicht an und kein Name kommt mir in den Sinn. Sehen Sie sich eine Liste mit lustigen und kreativen Namen an, um zu sehen, ob Sie einen Namen haben, der Sie inspiriert und mit Ihrem neuen Freund, ob männlich oder weiblich, zu tun hat.