Alles Über Gesundes Leben!

16. September: Internationaler Tag zur Erhaltung der Ozonschicht

Eine Art natürlicher "Filter", der die Oberfläche unseres Planeten vor direkter Sonneneinstrahlung schützt . Für all das mussten wir einen Tag haben, um die Ozonschicht zu feiern, oder? Nun, heute, am 16. September, haben wir den Konservierungstag bis zur Ozonschicht und, am besten, mit reichlich Gründen, das Datum zu feiern!

Planetarer Sieg

Die Ozonschicht hat eine historische Erholung erreicht, die höchste der letzten dreieinhalb Jahrzehnte; Das ist nur möglich, weil man sich bemüht, die Ziele des Montrealer Protokolls zu erreichen.

Ein Bericht der Vereinten Nationen zeigt, dass in den Jahren 2000 bis 2013 ein Anstieg von rund 4% auf den Planeten in den nördlichen Breiten von etwa 48 km Höhe zu verzeichnen war. Seit Beginn der Verifikation im Jahr 1980 wurde diese Bewegung nie etabliert.

Lesen Sie auch: Das Loch in der Ozonschicht nimmt ab

Brasilien sieht auf dem Bild gut aus

Brasilien spielte eine Schlüsselrolle in diesem Prozess, da es 1990, nachdem es dem Montreal-Protokoll beigetreten war, die national festgelegten Ziele überschritt . Im Jahr 2010 wurde die Emission von Fluorchlorkohlenwasserstoffen (FCKW) gestrichen und im darauf folgenden Jahr das brasilianische Programm zur Beseitigung von H-FCKW formuliert. Dann wurde der Verbrauch von teilhalogenierten Fluorchlorkohlenwasserstoffen (HFCKW) in 1.327 Tonnen PDO eingefroren, die beide für die Ozonschicht schädlich sind. Das Land erreichte 1.189, 25, das sind 138 Tonnen weniger als das Zielniveau.

Warum ist die Ozonschicht zerstört?

Die Zerstörung des sogenannten "natürlichen Schildes der Erde" geschieht, weil mehrere synthetisierte chemische Substanzen, die hauptsächlich aus Wasserstoff, Brom, Chlor und Fluor bestehen, in der Luft freigesetzt werden. Autoteile und Matratzen / Polster- und Kühlflüssigkeiten.

Nachricht von der UNO

"Einer der erfolgreichsten Umweltverträge in der Geschichte." So beziehen sich die Vereinten Nationen auf das Montrealer Protokoll, das eine Rekord-Ratifizierung erreichte: 197 Länder.

In 25 Jahren der Geschichte hat dieses Abkommen bereits viele Änderungen der Gewohnheiten erreicht, basierend auf dem internationalen Engagement, das die Bekämpfung der globalen Erwärmung sehr unterstützt hat.

Titelbild Quelle: korabox.ru

Empfohlen
Die Kaffeepause reduziert Stress und macht uns produktiver . Wenn es in der Gesellschaft von Gleichaltrigen auftritt, verbessert es zwischenmenschliche Beziehungen und fördert soziale Interaktion . Pausen sind nützlich zur Entspannung und zur Linderung von Arbeitsverspannungen . Es wird zum Schreibtisch mit mehr Energie und Arbeitsbereitschaft .
Ein weiteres Jahr vergeht und ein anderes kommt. Und wieder ist es an der Zeit, über gute Absichten nachzudenken . Es ist Zeit, Bilanz über das vergangene Jahr zu ziehen und die Erfolge, Herausforderungen, Schwierigkeiten und auch Vorschläge zu analysieren, um besser zu werden. Manche Leute finden diese Zeitteilung "neu" und "alt" albern, aber im Grunde nehmen die meisten von uns die Zeit, Bilanz zu ziehen und darüber nachzudenken, was wir in der neuen Phase verbessern , erobern oder verändern können was mit dem neuen Jahr beginnt. Hier
Obwohl sich wenige daran erinnern, hat Brasilien seit 2013 einen Plan , der Ziele für den universellen Zugang zu sanitärer Grundversorgung festlegt: Plansab - National Plan for Basic Sanitation. Da die staatlichen Maßnahmen in der Region nur sehr langsam vorankommen, wird das Land bis zum Jahr 2033 rund 275 Milliarden R $ investieren müssen. Zu
In Zeiten der allgemeinen Klimakrise schwingen die Temperaturen mehr nach oben als nach unten. Möge es in etwa 10 ° C kühler als April kommen, gut. Aber seien Sie sich bewusst, dass es für die erwartete Herbstproduktion noch heiß ist, und dies wird das Angebot und die Qualität von Obst und Gemüse beeinflussen. Es is
Todorow, ein Literaturkritiker, der uns kürzlich verlassen hat, sagte in einem seiner Bücher, dass Literatur in Gefahr ist, weil sie keine Macht hat, da sie nicht an der kulturellen Bildung von Menschen teilnimmt oder wenn sie daran teilnimmt, bürokratisch beteiligt ist eine Antithese ihrer selbst. D
Das Superligh des Jahrhunderts, das gestern passiert ist, kann leider nicht überall in Brasilien während dieser Regenzeit, hauptsächlich im Südosten gesehen werden. Aber viele Menschen auf der ganzen Welt haben Fotos gemacht. Schauen wir uns einige an. Genau wie dieses Superlum, nur in 20 Jahren, weil das Phänomen auftritt, wenn der Mond genau in der Periode gefüllt ist, die mit seiner engsten Passage zur Erde zusammenfällt, wodurch der Eindruck entsteht, viel größer und viel leuchtender zu sein, als wir normalerweise wissen. Dieses