Alles Über Gesundes Leben!

18. Juli 2017 → Internationaler Tag von Nelson Mandela

42 Jahre alt. Dies war die Zeit des institutionellen Regimes der Rassentrennung, die als Apartheid bekannt wurde . Und diese traurige Geschichte endete erst nach einem großen Kampf der Afrikaner. Unter ihnen war einer der größten Führer der Welt, der sein Leben widmete, um seinen Menschen eine bessere, gerechtere und würdevollere Zukunft zu garantieren: Nelson Mandela .

Im November 2009 schufen die Vereinten Nationen den Internationalen Tag von Nelson Mandela, der am 18. Juli begangen wurde, um sich der Bedeutung eines der größten Symbole des Kampfes gegen Ungleichheit zu erinnern .

Der 18. Juli wurde zum Jahrestag des afrikanischen Führers gewählt . Nelson Mandela International Day feiert die Gleichheit zwischen Rassen und Ethnien, die Verteidigung der Menschenrechte, die Integrität und Lösung von Konflikten . An diesem Tag gibt es einen symbolischen Aufruf an alle Menschen, 67 Minuten ihres Tages der Förderung der Solidarität zu widmen, um Mandela zu ehren, der 67 Jahre lang sein Leben dem Kampf für die Gleichheit der Völker gewidmet hat.

Wer war Nelson Mandela?

Sein Name ist weltweit bekannt. Er könnte nicht anders sein, angesichts der Bedeutung, die er in der Weltgeschichte hatte.

Nelson Mandela war ein politischer Aktivist, der hauptsächlich für das Ende der Apartheid in Südafrika kämpfte .

Apartheid war von 1948 bis 1990 ein von der Regierung institutionalisiertes Regime, das den im afrikanischen Land lebenden Schwarzen, Mestizen und Indern politische, soziale und wirtschaftliche Rechte verweigerte.

Nelson Mandela kämpfte jahrelang gegen diese Rassentrennung und war sogar im Gefängnis geblieben, wo er 27 Jahre blieb. Nach dieser Zeit wurde er zum ersten Präsidenten Südafrikas gewählt und trat sein Amt zwischen 1994 und 1999 an.

Er gewann den Friedensnobelpreis im Jahr 1993 . Er starb in seinem Haus im Alter von 95 Jahren.

Besonders geeignet für Sie:

20 CARL JUNG PHRASES UNS ZU BESSEREN UNSEREN ZU KENNEN

SHEROES HANGOUT - FRAUEN-KRIEGER GEGEN Säure

20. November: TAG DES SCHWARZEN BEWUSSTSEINS UND ZUMBI DE PALMARES

Empfohlen
O Guarana , Paullinia cupana var. Sorbillis ist ein Strauch aus dem Amazonasgebiet, der vom Fluss Tapajós bis zum Fluss Madeira reicht. Diese Pflanze wird von den indigenen Stämmen des brasilianischen Amazonasgebietes energetisch und medizinisch genutzt . Die Guarana Frucht, rot und mit einem offenen Auge , hat viel Koffein, welches in Guarana Guarana genannt wird.
Miniderrames , kurz Transient Ischemic Accidents (TIA), sind kleine neurologische Dysfunktionen , die in kurzer Zeit auftreten, aber auf ein Schlaganfallrisiko hinweisen können . Laut Dr. Louis Caplan, Autor eines in Harvard Health Publications veröffentlichten Artikels: "Die Kette von Ereignissen, die zu einem AIT führen, ist im Grunde die gleiche wie die, die zu einem Schlaganfall führt.&qu
Es sieht toll aus, aber das wundervolle Quadratbaum-Tal existiert wirklich und befindet sich in Panama . Es ist ein verzauberter Ort, der aus einem Märchen zu kommen scheint. In der Stadt Cerro Gaital, nicht weit vom Hotel Campestre, gibt es eine Baumgruppe mit viereckigen Baumstämmen . Die Stämme dieser Bäume sind an der Basis quadratisch und werden in der Nähe der Spitzen allmählich rund. Die
In Indonesien gibt es eine Revolution - die Waldbewirtschaftung wurde den indigenen Gemeinschaften anvertraut, ein Projekt des Präsidenten des Landes, Joko Widodo, das einen Wendepunkt für Veränderung und Entwicklung markiert. Nach jahrzehntelangen internen Konflikten zur Erhaltung und Beaufsichtigung der Umweltschönheiten des Landes werden 9 indigene Gemeinschaften für die Pflege der Wälder verantwortlich sein . Die
In der Woche , in der der Weltumwelttag begangen wird , gibt der Wettbewerb Generation Awake, der gleichzeitig in vier Mitgliedstaaten der Europäischen Union ( Italien, Frankreich, Bulgarien und Litauen) stattfindet, seine Gewinner bekannt. Sehen Sie jede interessante Idee! Der Gewinner des Italien- Wettbewerbs war das LINFA-Labor von Gian Marco Vitti, Louis Cuppone, Raul Sciurpa und Federico Fiordigiglio, Preisträger der Arbeit Sine qua non , einer Möbelkollektion aus 100% recyceltem Holz. U
Die Maßnahme ist Teil der beabsichtigten Bewirtschaftung für das Gebiet, in dem die Sittiche verstorben sind , unter Umständen, die noch nicht geklärt sind. Die IPAAM (Environmental Protection Agency of Amazonas) veröffentlichte am letzten Tag einen Bericht 20, der die Möglichkeit einer Vergiftung durch Rodentizide ausschloß , jedoch auf die Kontamination von Vögeln durch drei Arten von Pestiziden hinwies . Die to