Alles Über Gesundes Leben!

18 Gründe, mit dem Trinken aufzuhören

Nur ein Bier am Wochenende. Oder einfach nur ein Glas Wein nach dem Essen. Was man dosiert bekommt, kann im Handumdrehen übertrieben werden und die Süchte und Gesundheitsprobleme, die Alkohol mit sich bringt, ins Spiel bringen.

Offensichtlich wissen viele Menschen, wie man den Konsum steuert, andere nicht. Laut einer Umfrage der Universität von Göteborg in Schweden ist es das Beste, die Gewohnheit aufzugeben, zumindest wäre dies die effektivste Methode für die meisten Menschen.

Für diejenigen, die die Gewinne wissen wollen, die erscheinen, wenn Sie diese Sucht oder diesen Brauch verlassen, wissen Sie unter 18 Gründe, mit dem Trinken aufzuhören.

1. Vermeiden Sie Krebs

Es gibt keine sichere Menge Alkohol. Jeder Schluck ist bereits schädlich, wie diese Studie im Vereinigten Königreich zeigt. Das alkoholische Getränk verursacht irreversible Modifikationen in der DNA, die die Manifestation von Krebs aller Art erleichtern, so eine im Wissenschaftsmagazin Nature veröffentlichte Studie .

2. Verdünner

Es mag nicht so aussehen, aber Alkohol kann dich fett machen. Nicht nur wegen der Menge an Kalorien, die eine Dose Bier hat - 150 Kalorien - oder mehr, aber warum lösen alkoholische Getränke eine Substanz namens Cortisol aus, die Fett speichert und den Taillenumfang um denjenigen erklären kann, der trinkt ständig. Darüber hinaus trinken nur wenige Menschen und essen keinen Snack, in der Regel gute Kalorien. Für all das ist Alkohol ein großer Feind derer, die ihr Gewicht verlieren oder beibehalten wollen.

3. Wirtschaft

Jedes Bier, egal wie billig es ist, kommt beim Schließen des Budgets immer noch sehr teuer raus. Beschreiben Sie einfach die Menge an Alkohol, die im Monat konsumiert wird, und das dafür ausgegebene Geld. Denken Sie an die Wirtschaft, die entsteht, wenn Sie aufhören zu trinken und überrascht werden.

4. Vermeiden Sie alkoholbedingte Krankheiten

Die Liste ist riesig: Zirrhose, Pankreatitis, alkoholische Hepatitis, periphere Neuropathie, Magen-Darm-Störungen, Knochenprobleme, Schlafstörungen, Immunschwächen, Anämie, Herz-und Gefäßerkrankungen und sogar Demenz. Ganz zu schweigen von den verschiedenen Arten von Krebs. Für all das lohnt es sich, auf Alkohol zu verzichten.

5. Abhängigkeit

Einer der traurigsten und am meisten gefürchteten Faktoren des Alkoholkonsums. Und niemand ist frei von diesem Risiko. Die chemische Abhängigkeit von alkoholischen Getränken bringt den Einzelnen auf den Grund des Brunnens und schädigt alle persönlichen Beziehungen, Finanzen, Lebensprojekte, Selbstwertgefühl. Wer süchtig wird, braucht immer mehr Alkohol, um von Anfang an dasselbe Gefühl zu bekommen. Er dreht einen Schneeball und das Ergebnis ist der Verlust von Gesundheit, Würde und sogar die Zukunft selbst.

6. Respekt für andere

Alkohol ist immer ein Täter schlechter Einstellungen. Betrunken zu fahren, Kämpfe zu führen, jemanden körperlich anzugreifen, all das ist sehr üblich, wenn alkoholische Getränke beteiligt sind. Nicht zu trinken, bedeutet in diesem Fall, die Chancen, das nächste zu missachten, erheblich zu verringern.

7. Ende des Katers

Wer viel Alkohol getrunken hat und einen Kater hatte, dem habe ich schon gesagt "Ich würde nie wieder trinken", so schlecht, dass es an diesem Tag nach dem Trinken ist. Kater ist eine Möglichkeit für den Körper, sich von so vielen negativen Substanzen zu entgiften, aber es kann aufhören, Teil des Lebens derer zu sein, die sich entscheiden, mit dem Trinken aufzuhören.

8. Aufrichtige Freundschaften

Trinken bedeutet auch Geselligkeit. Es ist üblich, dass Leute zusammenkommen und immer alkoholische Getränke in das Set einschließen. Aber oft ist das Getränk der einzige Grund für diese Vereinigung. Ist es eine solche Freundschaft wert?

9. Bleib nüchtern

Obwohl in der Phantasie die eine oder andere Dosis Alkohol attraktiv sein kann, ist in der Praxis nie bekannt, ob der Konsum gesund ist oder zur Sucht führt. Nüchternheit ist immer der beste Weg, und dafür müssen wir uns von alkoholischen Getränken verabschieden.

10. Weniger Falten, jüngere Haut

Alkohol dehydriert die Haut, es ist ein großer Schaden für diejenigen, die einen jungen und gesunden Aspekt wollen. All dies dank der schädlichen Substanzen, die Alkohol hat. Es reduziert die Menge an Vitaminen im Körper und schädigt die Regeneration der Zellen. Wenn Sie möchten, dass eine Haut jemanden beneidet, ist es am besten, weit weg von Alkohol zu bleiben.

11. Schönes Haar

Alkohol beeinträchtigt die richtige Verteilung der Nährstoffe im Körper. Wie jeder andere Teil des Körpers benötigt das Haar ein nahrhaftes Gleichgewicht, das bei übermäßiger Aufnahme von alkoholischen Getränken nicht gegeben ist. In diesem Fall werden die Drähte brüchig, trocken und verursachen Schäden, wie Langzeitsturz und Bruch.

12. Starkes Herz

Obwohl es Studien gibt, die darauf hinweisen, dass einige Dosen Alkohol sogar gut für das Herz sind, ist es besser, etwas zu verdächtigen, das so viel Schaden verursacht, da es Fragen zur Methodik dieser Erhebungen gibt und, was noch wichtiger ist, Alkohol ist damit verbunden eine Reihe von bereits erwähnten Krankheiten, die vermieden werden können, wenn Sie aufhören zu trinken.

13. Mehr Glück

Alkohol mag sogar den einen oder anderen "glücklich" machen, aber auf lange Sicht ist der Effekt ganz anders. Übertriebener Konsum von alkoholischen Getränken steht im Zusammenhang mit Krankheiten wie Angst und Depression und den Beziehungsproblemen, die Alkoholmissbrauch verursacht.

15. Sexuelle Gesundheit auf dem neuesten Stand

Diejenigen, die unkontrolliert trinken, riskieren ein gefährliches sexuelles Verhalten, wie ungeschützten Sex. Aus diesem Grund bedeutet "nicht trinken" mehr Kontrolle über die eigenen Einstellungen, weniger Möglichkeit, eine sexuell übertragbare Krankheit (STD) zu bekommen. Außerdem beeinträchtigt Alkohol die Libido und verursacht bei Männern eine erektile Dysfunktion oder sogar Impotenz.

16. Schlaf besser

Wer schluckt, schläft schlecht, fragmentiert. Und dies bedeutet auf lange Sicht, dass Müdigkeit, Ermüdung und Immunitätsabfall einhergehen mit einem Verlust an Lebensqualität. Schlafen ist essentiell für die Gesundheit. Und um gut schlafen zu können, müssen Sie sich von Alkohol fernhalten.

17. Besseres Gehirn

Alkoholische Getränke sind zu schädlich für das Gehirn und können in den schwersten Fällen sogar zur Demenz führen. Denn Menschen, die zu viel Alkohol trinken, leiden unter einem Mangel an wichtigen Vitaminen, was sich auch in der Gesundheit des Gehirns widerspiegelt.

18. Gesunder Magen

Alkohol begünstigt gastrointestinale Erkrankungen, die zu Sodbrennen, Erbrechen, Reflux und Blutungen führen können. Alkoholische Getränke verursachen Läsionen im Verdauungstrakt, stören dabei die Sekretion des Magensaftes, schädigen die Verdauung und begünstigen das Auftreten von Geschwüren und anderen Krankheiten.

Empfohlen
42 Jahre alt. Dies war die Zeit des institutionellen Regimes der Rassentrennung, die als Apartheid bekannt wurde . Und diese traurige Geschichte endete erst nach einem großen Kampf der Afrikaner. Unter ihnen war einer der größten Führer der Welt , der sein Leben widmete, um seinen Menschen eine bessere, gerechtere und würdevollere Zukunft zu garantieren: Nelson Mandela . Im
Er hat diesen Hunger überwunden, und wenn wir den Kühlschrank oder die Speisekammer öffnen, ist genau das, was wir wollen, mit abgelaufenem Verfallsdatum . Was zu tun ist? Zu essen oder nicht zu essen, das ist die Frage. Da die Gültigkeitsdauer des Lebensmittels festgelegt wurde Es werden Untersuchungen durchgeführt, um die Haltbarkeit eines Produkts aus Proben zu bestimmen, die unter bestimmten Bedingungen bewertet wurden und wie lange sie sich verschlechtern. Tes
Gibt es ein Geheimnis, dünn zu sein? Was sind die Nahrungsmittel, die am dünnsten von Menschen konsumiert werden? Dies sind die Fragen, die eine Studie der Cornell University in einer Präsentation während der Obesity Week 2015 in Los Angeles beantworten wollte. Um herauszufinden, welche Lebensmittel helfen können, die fettfreie Körpermasse zu erhalten , haben die Forscher 147 Personen (118 Frauen) zu ihren Essgewohnheiten befragt. Alle
Obwohl das Land in den letzten Jahren gewachsen ist und die Präsenz des Staates und der großen Unternehmen an zuvor ausgeschlossenen Orten angekommen ist, fehlt es dem Land noch immer an Strukturen, um Grundanforderungen in Städten zu erfüllen, in denen es beispielsweise keine Bankfiliale gibt. Beispiel. Ge
Der junge serbische Künstler Dušan Krtolica hat ein ungewöhnliches Talent für sein Alter, 11 Jahre. Der Künstler repräsentiert in unglaublichen Designs eine große Vielfalt an Flora und Fauna , mit so vielen Arten von Pflanzen und Tieren . Wie die meisten Kinder in seinem Alter ist Dušan von Dinosauriern und anderen ausgestorbenen Arten fasziniert . In ihr
Die Mode fährt jetzt Fahrrad. Immer mehr Menschen finden das Vergnügen, Fahrrad zu fahren, und das Beste, nicht nur für Freizeit, sondern auch als Fortbewegungsmittel. Infolgedessen haben viele der Fahrräder auf den Straßen die Einfachheit von gestern verlassen, um wahre High-Tech-Fahrzeuge zu werden. Meh