Alles Über Gesundes Leben!

2016: das Jahr der lokalen Lösungen für globale Probleme

Während führende Politiker der Welt darüber diskutieren, wie man die globalen Probleme an der Spitze der Weltgeopolitik lösen kann, gibt es kleine Veränderungen im Lebensstil, die wir innerhalb unserer eigenen Routine dazu beitragen können.

Dies ist die Idee, die das Internationale Jahr des globalen Verständnisses ( IYGU, in freier Übersetzung) fördern möchte. Ziel ist es, die Beziehungen zwischen lokalen Aktionen, Tag für Tag und den großen Herausforderungen, denen wir heute gegenüberstehen, wie Klimawandel und Ernährungssicherheit, hervorzuheben. Es werden nur Verbindungen angezeigt, die bereits wissenschaftlich belegt sind.

Die IYGU wird jeden Tag des Jahres 2016 eine neue Art der Durchführung einiger täglicher Aktivitäten bringen, die sich bereits als nachhaltiger erwiesen haben als die derzeitige Praxis.

Die Initiative wird von drei globalen wissenschaftlichen Gremien unterstützt: dem Internationalen Wissenschaftsrat, dem International Social Science Council und dem Internationalen Rat für Philosophie und Humanwissenschaften. Humanwissenschaften.)

Die Kosten belaufen sich auf rund 1, 5 Millionen Euro, aber die Urheber erwarten, dass sie einen Teil dieses Betrags durch Sponsoring finanzieren. Es wird weltweit 50 regionale Zentren geben, deren Aufgabe es sein wird, lokale Veranstaltungen zu fördern.

Vorgeschlagen von der International Geographical Union, hat die IYGU prominente Wissenschaftler und Politiker auf ihren Versuch aufmerksam gemacht, die Wissenschaft zu übersetzen und in den Alltag zu bringen . Einige haben darauf hingewiesen, dass das Jahr eine große Chance für die wissenschaftliche Verbreitung sein kann, um das Bewusstsein der Menschen zu erhöhen und ihr Interesse an diesem Thema zu wecken.

Geben Sie hier ein, wenn Sie mehr über diese Initiative erfahren möchten. (Und warten wir 2016, wir klopfen bereits an die Tür, um all die Empfehlungen zu hören, die sie uns geben müssen.)

Lesen Sie auch: 10 TIPPS ZUM ABNEHMEN VON KUNSTSTOFFGARBAGE IN TAG FÜR TAG

Fotoquelle: freeimages

Empfohlen
Der Itanhaém-Fluss ist der größte und voluminöseste Fluss der Baixada Santista und gibt meiner Stadt Itanhaém seinen Namen. Es ist ein breiter, nicht zu langer Gezeitenfluss, der die Mangroven badet und aufsteigt, bis er seine wichtigsten Trainer Rio Branco, Rio Aguapeú und Rio Preto trifft. Der Fluss unserer Stadt war früher 11 km lang, heute sind es nur noch 6. Das p
In der Praxis ist Pneumonie eine bakterielle Infektion , die das Gewebe einer oder beider Lungen betrifft. Es ist eine Art von Schwellung, die diese Organe angreift und sie entzündet und unangenehme Folgen für die Atemwege verursacht. Wir werden hier verstehen, wenn Lungenentzündung ansteckend ist und auch die ersten Symptome dieser Krankheit. D
Es ist sehr häufig zu hören, dass rohes Gemüse nahrhafter als gekochtes Gemüse ist, aber im Gegenteil, Studien zeigen, dass das Kochen sogar einige Substanzen, wie Antioxidantien , in bestimmten Lebensmitteln erhöhen kann. Das heißt, Kochen von Gemüse kann seine Vorteile erhöhen. Bei einigen Gemüsen ändert sich die antioxidative Aktivität und verbessert sich , wenn sie gekocht wird (gegrillt, gekocht, gebraten, unter Druck oder in der Mikrowelle gekocht), verglichen mit dem gleichen rohen Nahrungsmittel. Zwei wiss
Junk Food: Warum wollen wir es manchmal mehr als alles andere? Klatsch, Stress, emotionale Behinderungen? Es gibt diejenigen, die schwören, dass es tatsächlich die Schuld des Gehirns ist, das oft fett- und kohlenhydratreiche Lebensmittel als viel "angenehmer" bewertet als die einfacheren, natürlicheren Nahrungsmittel. D
Candida albicans ist eine Hefe der vielen, die unseren Körper bewohnen. Aber in einigen Fällen kann sich dieser normalerweise harmlose Pilz zu sehr vermehren, seine Form verändern und erhebliche Beschwerden verursachen oder sogar tödlich werden. Normalerweise besteht Candida harmlos in Augen, Mund, Darm und menschlichen Genitalien . We
Sogar die UNO unterstützt die Kampagne zur Desinvestition fossiler Quellen . Ein Thema, das im Jahr 2015, dem Jahr der UN-Klimakonferenz COP21 in Paris, weit verbreitet sein wird. Das Rahmenübereinkommen der Vereinten Nationen über Klimaänderungen ( UNFCCC ) hat beschlossen , die Kampagne zur Desinvestition von Fossilien zu unterstützen . Ein