Alles Über Gesundes Leben!

2016 ist das Internationale Jahr der Hülsenfrüchte

Hülsenfrüchte sind Samen, die in Schoten produziert werden, die wir normalerweise trocken und nicht frisch essen - Bohnen, Kichererbsen, Linsen, Erbsen, Sojabohnen und so viele andere Körner, die seit Jahrhunderten an der menschlichen Ernährung beteiligt sind.

Kenne deine Wichtigkeit für unser Essen.

Hülsenfrüchte sind reich an pflanzlichem Eiweiß und in Kombination mit Getreide - Weizen, Reis, Roggen - geben uns eine rundere und billigere Proteinquelle als tierisches Protein.

Günstiger nicht nur für den Preis auf dem Markt, sondern vor allem für die Umweltkosten der Produktion.

Darüber hinaus sind die Nährwerte von Hülsenfrüchten sehr wichtig für die Erhaltung unserer Gesundheit.

Sehen Sie unten, wie reich diese Körner unseren täglichen Tisch ausmachen und in unseren täglichen Rezepten privilegiert werden sollten.

Ernährungseigenschaften von Hülsenfrüchten

1. Sie sind reich an langsam absorbierenden Kohlenhydraten (7% Erbsen, Favabohnen und Lupinen und 14-18% in gekochten Bohnen, Linsen und Bohnen)

2. Sie enthalten wichtige Mengen an Ballaststoffen (4-7% in gekochten Hülsenfrüchten)

3. Geben Sie ungefähr 10% Ihres Proteingewichts, wenn es gekocht wird

4. Interessante Quellen von B-Vitaminen (Vitamin B1, B2, B3, B9)

5. haben erhebliche Mengen an Mineralien (Calcium, Eisen, Phosphor, Kalium, Magnesium)

6. Reich an Phytochemikalien (phenolischen Verbindungen), die gesundheitliche Vorteile haben können.

Und warum sind sie so gut für unsere Gesundheit?

Es ist das hohe Niveau der verdaulichen Fasern und der Kohlenhydrate der langsamen Absorption, die die Hülsenfrüchte sehr gut für unsere Nahrung abgesehen von seiner ernährungsphysiologischen Zusammensetzung machen. Es sind diese Qualitäten, verdauliche Fasern und langsam absorbierbare Kohlenhydrate, die verantwortlich sind für die Aufrechterhaltung des Blutzuckerspiegels innerhalb der normalen Werte nach den Mahlzeiten und für die Senkung des Cholesterinspiegels in unserem Blut. Ideal ist es , jeden Tag 1 bis 2 Portionen Hülsenfrüchte, Getreide, Obst und Gemüse zu sich zu nehmen. Dieser regelmäßige Verzehr ist mit einem geringeren Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Typ-2-Diabetes und einigen Krebsarten verbunden.

1 Dosis Hülsenfrüchte entspricht:

* 1 Esslöffel (25g) rohe getrocknete Hülsenfrüchte (Bohnen, Kichererbsen, Linsen)
* 3 Esslöffel (80g) rohe frische Hülsenfrüchte (Erbsen, Bohnen)
* 3 Esslöffel (80 g) frische oder getrocknete Hülsenfrüchte gekocht

Und Sie können Hülsenfrüchte, Bohnen, Erbsen, Bohnen, Kichererbsen und sogar Sojabohnen, wenn Sie es verdauen können (es gibt Leute, die es tun können, ich nicht) auf folgende Weise integrieren:

* in Suppen und Pürees
* in Gerichten mit Reis und Gemüse oder Nudeln oder in Salaten.
* und diejenigen, die kein Fleisch essen, Hülsenfrüchte sind ein wesentlicher Ersatz für Proteine

Das Jahr 2016 wurde von den Vereinten Nationen zum Internationalen Jahr der Leguminosen erklärt, in Anerkennung der Schlüsselrolle dieser Lebensmittel für die Ernährungssicherheit, die Anpassung an den Klimawandel, die Gesundheit von Mensch und Boden.

Nach Angaben der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) sind Hülsenfrüchte für die Länder Lateinamerikas und der Karibik von größter Bedeutung . "In der Region gibt es viele Leguminosen. Sie sind Teil unserer angestammten Kultur und sind ein Eckpfeiler unserer aktuellen Ernährung ", sagte Raúl Benítez, regionaler Vertreter der FAO. Die Produktion von Hülsenfrüchten auf unserem Kontinent liegt hauptsächlich in den Händen von Familienbauern, die in Brasilien eine produktive Gruppe sind, die sich auf die agroökologische Produktion konzentriert, was dies zu einem wichtigen Faktor für die Ernährungssicherheit macht. Auf der anderen Seite ist die Leguminosenproduktion sehr wichtig für die Stickstoffbindung in kultivierten Böden, ein Faktor, der die klimatische Balance positiv verändert.

"In diesem Jahr sollten wir die Vorteile von Hülsenfrüchten feiern, ihre Rolle in der Ernährung und deren Relevanz für die ländliche Entwicklung und die Eindämmung des Klimawandels geltend machen", schloss Benítez.

Lesen Sie auch:

DIE 5 HIMMLISCHEN HÜLSEN DES PLANETEN

Brasilien hat auch öffentliche Politik der AGROECOLOGY und Bio-Produktion

BOHNEN: TYPEN, VORTEILE UND KALORIEN

Quelle: ONUBr

Fotoquelle: FAO

Empfohlen
Das Rad kann als Symbol verschiedene Kenntnisse, Lehren und Aspekte unseres Lebens und des Universums repräsentieren. Eines der bekanntesten Symbole, das mit dem mystischen und esoterischen Sinn des Rades assoziiert wird, ist das des Tierkreises, das sich auf das Rad des Lebens bezieht. Über die verschiedenen Bedeutungen des Rades, als kulturelles Symbol, esoterisch oder mystisch, werden wir unten sehen Die Das Radsymbol Das Rad als universelles Symbol Das Rad als religiöse und kulturelle Symbole Das Shamash-Siegel Der Samen des Lebens Tomoe Yin-Yang Awen Cho ku rei Das Glücksrad Das Riesenrad
Die Nahrungsmittelproduktion in großen Höhen wird als visionäre Lösung gesehen, um die Ernährungssicherheit in Zeiten extremer Witterung und erhöhter Nachfrage nach Nahrungsmitteln nachhaltig zu gewährleisten. Bis zum Jahr 2050 werden schätzungsweise 80% der Weltbevölkerung in städtischen Gebieten leben . Wir werd
Zu einem gewissen Zeitpunkt im Leben unsicher zu sein, ist normal, weil wir keine fertigen Formeln zum Leben haben. Wir erleben ungewöhnliche Momente, mit denen wir lernen müssen umzugehen. Wenn Unsicherheit jedoch symptomatisch wird, muss man aufhören, über ihre Sache nachzudenken. Zu wissen, wer du bist , was du magst oder nicht magst, was dich angenehm macht, sind Wege, gut mit dir zu sein und deshalb glücklich zu sein. Wen
In diesem Inhalt werden wir über Baruch Spinoza sprechen, auf Portugiesisch, Benedito de Espinosa, der als bedeutender rationalistischer Philosoph im 17. Jahrhundert betrachtet wurde und eine Vision vor seiner Zeit hatte, bis zur Infragestellung religiöser Wahrheiten, die von den Hauptreligionen seiner Zeit als absolut angesehen wurden.
Viele der kosmetischen Produkte, die wir verwenden, enthalten giftige Substanzen, die für die Konservierung von Produkten verwendet werden, um Farbe, Konsistenz, Geruch zu geben. Außerdem werden viele Produkte an Tieren getestet und die meisten von ihnen verursachen Umweltschäden, wenn sie während des Badens im Wasser stehen bleiben. Da
Dies ist die naheliegende Schlussfolgerung der Dreharbeiten von Richard Kirby, einem englischen Filmemacher und Wissenschaftler , der sich leidenschaftlich mit der Erforschung von Planktons beschäftigt, die gefilmt haben, wie und wann Plastikpartikel (die in den Ozeanen reichlich vorhanden sind) verschluckt werden, Fische und Menschen.