Alles Über Gesundes Leben!

2017 war das 2. heißeste Jahr in der Geschichte

Unsere Erde wird wärmer. Auch im Jahr 2017 stieg die Temperatur der Erde und gab die traurige Bilanz des zweiten Jahres wärmer seit 1880. An der Spitze des Podiums, 2016.

Dies wurde gerade durch eine neue Analyse der NASA aufgedeckt, die den langfristigen Erwärmungstrend des Planeten bestätigt. Laut Wissenschaftlern des Goddard Institute for Space Studies (GISS) lagen die globalen Durchschnittstemperaturen im Jahr 2017 zwischen 1951 und 1980 bei über 0, 90 Grad Celsius.

In einer separaten und unabhängigen Analyse stellten Wissenschaftler der National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) fest, dass 2017 das zweitheißeste Jahr ihrer Rekorde ist, das mit 2015 zusammenhängt. Der geringe Unterschied in den Ranglisten ist auf unterschiedliche Methoden der beiden Agenturen zurückzuführen analysieren globale Temperaturen, auch wenn auf lange Sicht die Ergebnisse übereinstimmen. Beide Analysen zeigen, dass die fünf heißesten Jahre bereits nach 2010 aufgezeichnet wurden.

"Trotz der niedrigeren Temperaturen in den Weltdurchschnittswerten setzen die Menschen auf der ganzen Welt den raschen Erwärmungstrend fort, den wir in den letzten 40 Jahren gesehen haben", sagte GISS-Direktor Gavin Schmidt.

Die Durchschnittstemperatur der Planetenoberfläche ist im letzten Jahrhundert oder mehr um etwa 1 Grad Celsius gestiegen; eine Verschiebung, die hauptsächlich durch erhöhte Kohlendioxid- und andere künstliche Emissionen in die Atmosphäre verursacht wird. Letztes Jahr war das dritte Jahr in Folge, in dem die globalen Temperaturen über 1 Grad Celsius lagen, verglichen mit dem Niveau des späten neunzehnten Jahrhunderts.

Die folgende Karte zeigt die globale durchschnittliche Erdtemperatur von 2013 bis 2017 im Vergleich zum Referenzdurchschnitt von 1951 bis 1980. Die gelben, orangen und roten Bereiche zeigen die heißesten Regionen.

Phänomene wie El Niño, die den oberen Pazifik heizen oder kühlen, verursachen entsprechende Schwankungen der globalen Wind- und Klimamuster und tragen zu kurzfristigen Veränderungen der globalen Durchschnittstemperatur bei. Aber das ist nicht genug, um einen langfristigen Temperaturanstieg zu rechtfertigen.

In einer Analyse, in der die Auswirkungen der jüngsten El-Niño-Modelle statistisch aus der Aufzeichnung entfernt wurden, wäre 2017 das heißeste Jahr aller Zeiten gewesen.

Die Dynamik des Wetters beeinflusst in der Regel regionale Temperaturen, so dass nicht alle Regionen der Erde die gleiche Art von Erwärmung erfahren. Die NOAA wies darauf hin, dass die jährliche Durchschnittstemperatur in den USA im Jahr 2017 die dritthöchste jemals gemessene Temperatur war. Ein weiterer Temperaturanstieg ist jedoch in den arktischen Regionen zu verzeichnen, wo es im Jahr 2017 zu einem starken Meereisverlust kam.

Der WWF: "Es wäre verrückt und unmoralisch, nicht mit einer sofortigen Mobilisierung von Regierungen zu reagieren, um eine außerordentliche Wende im Klimaschutz herbeizuführen, mit Verpflichtungen und Initiativen zur Reduzierung von Emissionen, die über das bereits Erreichte hinausgehen. globale Erwärmung auf 1, 5 ° C: Jeder weitere Anstieg kann zur Zerstörung von Ökosystemen, Verlusten und Leiden von Menschen und Gemeinschaften führen, der Revolte des Planeten, wie wir ihn kennen. "

Empfohlen
Haben Sie schon von EcoHelmet gehört ? Diese Neuheit ist ein Papierhelm für Radfahrer bestimmt. Ja, ein Papierhelm! Sie sollten über die Nützlichkeit eines Papierhelms nachdenken , da das Material zerbrechlich und durchlässig ist. Der Industrie-Ingenieur Isis Shiffer erhielt jedoch den internationalen James-Dyson-Preis, mit dem kreative Ideen belohnt wurden. Shi
Bernstein, oft als Mineral oder Edelstein (Edelstein oder Halbedelstein), ist eigentlich ein fossiles Harz, von Bäumen, hauptsächlich Kiefern, und auch Leguminosen, die polymerisiert wurden, wenn sie für Millionen von Jahren begraben. Es wird geschätzt, dass sie seit der Steinzeit existiert haben. In
Was ist die beste Diät des Augenblicks? Jedes Jahr zählt US News zu den beliebtesten Diäten, basierend auf der Meinung einer Gruppe von Gesundheitsexperten. Im Jahr 2016 bewertete US News 38 verschiedene Diäten . Um die Spitzenpositionen in der Klassifizierung zu erreichen, sollten Diäten einfach zu folgen, nahrhaft, sicher für die Gesundheit, effektiv bei der Gewichtsabnahme und ausreichend, um Probleme von Diabetes, Bluthochdruck und Kardiopathien zu vermeiden. Als
Morgen wird der Kindertag in Brasilien gefeiert. Hast du jemals aufgehört zu überlegen, was das beste Geschenk ist, das dein Kind von dir bekommen kann? Barbie, Flugzeuge, Kinderwagen, Prinzessin Kleider, Piraten, Puppen ... Es gibt so viele Möglichkeiten, aber wenn Sie nicht sicher sind, was Sie für Ihr Kind kaufen sollten, denken Sie nicht zu viel. Gi
Die Ermordung von Sozial- und Umweltführern ist unser tägliches Brot in Ländern, in denen der "wilde Kapitalismus" herrscht. Nilcinha "verschwand" im Januar (07), 15. Januar Polizei verhaftet, wer sie getötet hat, erschien die Leiche erst gestern, 22. Juni. Gebunden, Hände und Füße, zu einem Felsen, am Boden des Stausees des Wasserkraftwerks Jirau (UHE), in Porto Velho (RO) . Berei
Der Komodo Nationalpark in Indonesien feiert 37 Jahre. Ein echtes Paradies. Seit 2011 gilt das Gebiet als eines der Neuen Sieben Naturwunder der Welt . Dort leben Komodo-Drachen, starke Kreaturen, aber gleichzeitig in Gefahr. Der Komodo National Park befindet sich im Zentrum eines Archipels aus drei vulkanischen Inseln