Alles Über Gesundes Leben!

2050: Werden Jane Goodalls 3 katastrophale Vorhersagen wahr?

Wird die Welt in weniger als 50 Jahren noch so sein, wie wir sie heute kennen? Jane Goodall, die renommierte Anthropologin, die seit 40 Jahren das soziale Leben von Schimpansen studiert, schrieb " Reason For Holpe ", machte katastrophale Vorhersagen für die kommenden Jahrzehnte . Seine Vision, auch wenn sie auf den ersten Blick dystopisch erscheint, weist darauf hin, dass bereits drastische Veränderungen für den Planeten und für die Menschheit im Gange sind.

Werden Jane Goodalls 3 apokalyptische Vorhersagen bereits wahr?

1. Die Menschen werden ihre Häuser verlassen

Es wird von Klimaflüchtlingen gesprochen, die gezwungen sind, ihre Häuser zu verlassen, und deren Land durch den Anstieg des Meeresspiegels zerstört oder wegen des Fortschreitens der Wüstenbildung verlassen wird . Goodall sagt eine Hungersnot für diejenigen voraus, die keinen Zugang zu Trinkwasser und Land für die Landwirtschaft haben werden.

Die Wahrheit ist, dass im vergangenen Jahr 22 Millionen Menschen, die in den am meisten benachteiligten Ländern leben, aufgrund von Naturkatastrophen gezwungen wurden, abzuwandern. Sie sind Menschen, die entlang des Äquators leben, auf hoher See und anderswo auf der Welt, wo die Auswirkungen der globalen Erwärmung am größten sind.

Lesen Sie auch: Naturkatastrophen mehr als Kriege

2. Infektionen sind schwerer zu kontrollieren

Laut Jane Goodall wird die medizinische Wissenschaft im Jahr 2050 große Schwierigkeiten haben , Infektionen zu kontrollieren . Das Hauptproblem betrifft die Resistenz von Bakterien gegenüber Antibiotika . Bis 2013 hatte Tom Frieden vom Center for Disease Control and Prevention den Alarm gegeben, dass wir bald in die Post-Antibiotika-Ära eintreten werden.

In Indien beginnen Neugeborene an zuvor heilbaren Infektionen zu sterben. Es gibt Diskussionen über Superbugs, die sich jetzt auf der ganzen Welt verbreiten . Das Problem der superresistenten Bakterien hat bereits die Vereinigten Staaten erreicht, begünstigt durch den Missbrauch von Antibiotika in der Bevölkerung und auch in der Zucht von Schlachttieren.

Letztes Jahr starben 23.000 Amerikaner an bakteriellen Infektionen, die nicht auf Antibiotika ansprachen.

Lesen Sie auch: WHO warnt: Missbrauch von Antibiotika gefährdet die Gesundheit

3. Entwaldung wird verheerende Auswirkungen haben

Goodall sagte auch die Zerstörung der tropischen Wälder voraus, die seit der Zeit, als sie 2012 mit der New York Times sprach, zugenommen hat. Jedes Jahr verlieren wir einen Teil des Ausmaßes des Regenwaldes in einem vergleichbaren Ausmaß wie der der Republik Panama. in 18 Millionen Hektar).

Der Verlust von Wäldern wird nicht nur die Vegetation und die Tiere beeinträchtigen, sondern auch den Menschen, da einige der Stoffe , die laut Goodall zur Bekämpfung von tödlichen Krankheiten verwendet werden, genau aus dem Wald stammen tropisch

Tropische Entwaldung verursacht hohe Temperaturen, unregelmäßigen Niederschlag und beeinflusst Plantagen auf der ganzen Welt

"Mutter Natur ist widerstandsfähig", sagte Goodall in der New York Times, aber die Zeit wird schnell kommen, wenn sie ihre Fähigkeit zur Selbstreparatur und Regeneration verlieren wird. Also müssen wir eine Entscheidung treffen.

Fotoquelle: zimbio.com

Empfohlen
Die Umweltversammlung der Vereinten Nationen (UNEA) begann diesen Montag mit der Teilnahme von mehr als 100 Ministern, Wissenschaftlern und Vertretern der Zivilgesellschaft und der Privatwirtschaft. Die Versammlung wurde am Hauptsitz des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP) in Nairobi unter dem Thema " Ein Leben in Würde für alle " organisiert.
Brasilien begrüßte den jüngsten Bericht über die Lage der Welternährungssicherheit , der von der FAO, der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen, erstellt wurde. Laut dem gestern in Rom vorgestellten Text: " Die Zahl der Menschen, die weltweit Hunger leiden, ist im letzten Jahrzehnt um mehr als 100 Millionen und seit 1990/92 um mehr als 200 Millionen zurückgegangen ."
Sie sind bereits ein Fan von Chia, kennen bereits alle Vorteile, Nutzen und Kontraindikationen. Jetzt ist es Zeit, auch über die Vorteile von Chia-Öl zu wissen. Ein mild schmeckendes Öl , das aus Chiasamen durch einen Kaltpressungsprozess gewonnen wird, bietet eine Fülle von gesundheitlichen Vorteilen, da es alle Vorteile dieser Samen bewahrt. Ab
Kava-Kava ist eine gute Alternative für einige Fälle von nervösem Ungleichgewicht, aber seine Verwendung muss vorsichtig sein, da einige ernstere Nebenwirkungen, wie Hepatotoxizität, in einigen Fällen nachgewiesen werden können. Bevor du es nimmst, lies diesen Artikel. Was ist Kava-Kava? Kava-Kava ist ein ursprünglich aus Polynesien stammender Pfeffer ( Piper methysticum ), der seit mehr als 3000 Jahren für seine beruhigenden und entspannenden Eigenschaften für Heil- und religiöse Zeremonien verwendet wird . Seit den
Erinnerst du dich an das Gedicht " Die Gleichgültigkeit ", von dem es mehrere Versionen gibt, die verschiedenen Autoren zugeschrieben werden: Bertold Brecht, Mayakovsky, Martin Niemöller, unter den bekanntesten? Für einen der Texte von Niemöller heißt es: "Zuerst kamen die Nazis, um die Kommunisten zu bekommen, aber da ich kein Kommunist war, beruhigte ich mich, und dann kamen sie, um die Juden zu holen, aber da ich kein Jude war, protestierte ich nicht. da
Leiden Sie unter Schwindel? Übrigens, weißt du, was Schwindel ist? Wir verwenden Wörter, ohne häufig auf Begriffsdefinitionen zu verweisen, aber natürlich hat sich jeder schon schwindelig, schwankend oder unausgeglichen gefühlt. Was ist Schwindel? Und der Schwindel? Schwindel ist nichts anderes als " ein falsches Gefühl der Selbst- oder Umweltbewegung , oft verbunden mit Ungleichgewicht und / oder Übelkeit."