Alles Über Gesundes Leben!

2050: Werden Jane Goodalls 3 katastrophale Vorhersagen wahr?

Wird die Welt in weniger als 50 Jahren noch so sein, wie wir sie heute kennen? Jane Goodall, die renommierte Anthropologin, die seit 40 Jahren das soziale Leben von Schimpansen studiert, schrieb " Reason For Holpe ", machte katastrophale Vorhersagen für die kommenden Jahrzehnte . Seine Vision, auch wenn sie auf den ersten Blick dystopisch erscheint, weist darauf hin, dass bereits drastische Veränderungen für den Planeten und für die Menschheit im Gange sind.

Werden Jane Goodalls 3 apokalyptische Vorhersagen bereits wahr?

1. Die Menschen werden ihre Häuser verlassen

Es wird von Klimaflüchtlingen gesprochen, die gezwungen sind, ihre Häuser zu verlassen, und deren Land durch den Anstieg des Meeresspiegels zerstört oder wegen des Fortschreitens der Wüstenbildung verlassen wird . Goodall sagt eine Hungersnot für diejenigen voraus, die keinen Zugang zu Trinkwasser und Land für die Landwirtschaft haben werden.

Die Wahrheit ist, dass im vergangenen Jahr 22 Millionen Menschen, die in den am meisten benachteiligten Ländern leben, aufgrund von Naturkatastrophen gezwungen wurden, abzuwandern. Sie sind Menschen, die entlang des Äquators leben, auf hoher See und anderswo auf der Welt, wo die Auswirkungen der globalen Erwärmung am größten sind.

Lesen Sie auch: Naturkatastrophen mehr als Kriege

2. Infektionen sind schwerer zu kontrollieren

Laut Jane Goodall wird die medizinische Wissenschaft im Jahr 2050 große Schwierigkeiten haben , Infektionen zu kontrollieren . Das Hauptproblem betrifft die Resistenz von Bakterien gegenüber Antibiotika . Bis 2013 hatte Tom Frieden vom Center for Disease Control and Prevention den Alarm gegeben, dass wir bald in die Post-Antibiotika-Ära eintreten werden.

In Indien beginnen Neugeborene an zuvor heilbaren Infektionen zu sterben. Es gibt Diskussionen über Superbugs, die sich jetzt auf der ganzen Welt verbreiten . Das Problem der superresistenten Bakterien hat bereits die Vereinigten Staaten erreicht, begünstigt durch den Missbrauch von Antibiotika in der Bevölkerung und auch in der Zucht von Schlachttieren.

Letztes Jahr starben 23.000 Amerikaner an bakteriellen Infektionen, die nicht auf Antibiotika ansprachen.

Lesen Sie auch: WHO warnt: Missbrauch von Antibiotika gefährdet die Gesundheit

3. Entwaldung wird verheerende Auswirkungen haben

Goodall sagte auch die Zerstörung der tropischen Wälder voraus, die seit der Zeit, als sie 2012 mit der New York Times sprach, zugenommen hat. Jedes Jahr verlieren wir einen Teil des Ausmaßes des Regenwaldes in einem vergleichbaren Ausmaß wie der der Republik Panama. in 18 Millionen Hektar).

Der Verlust von Wäldern wird nicht nur die Vegetation und die Tiere beeinträchtigen, sondern auch den Menschen, da einige der Stoffe , die laut Goodall zur Bekämpfung von tödlichen Krankheiten verwendet werden, genau aus dem Wald stammen tropisch

Tropische Entwaldung verursacht hohe Temperaturen, unregelmäßigen Niederschlag und beeinflusst Plantagen auf der ganzen Welt

"Mutter Natur ist widerstandsfähig", sagte Goodall in der New York Times, aber die Zeit wird schnell kommen, wenn sie ihre Fähigkeit zur Selbstreparatur und Regeneration verlieren wird. Also müssen wir eine Entscheidung treffen.

Fotoquelle: zimbio.com

Empfohlen
Die Besorgnis über sexuell übertragbare Krankheiten (sexuell übertragbare Krankheiten, sexuell übertragbare Krankheiten) sollte nicht nur im Karneval, dieser lebhaften und festlichen Jahreszeit auftauchen, sondern auch mit dem "Kuss-Kuss", der uns immer an diese Art von Krankheiten erinnert. Ei
Interessant! Gibt es Dinge, die Hunde hassen, dass wir tun ? Wenn sie sprechen würden ... was würden sie uns sagen? Jaymi Heimbuch hat 10 Dinge aufgelistet, von denen sie denkt, dass sie bei Hunden irritieren. Mal sehen: 1. Verwenden Sie mehr Wörter als die Körpersprache Es gibt Forschung, die besagt, dass Hunde unsere Worte verstehen, was nicht bedeutet, dass wir mit ihnen philosophieren sollten. Ja
Lassen Sie die Asphalte zur Seite, damit sie weltweit durch Photovoltaikmodule ersetzt werden. Das ist die Idee von Scott und Julie Brusaw. Das Ehepaar hatte bereits im Jahr 2010 das Projekt Solar Roadways angekündigt, das nun darauf abzielt, weiter zu gehen und sich auf der ganzen Welt auszubreiten , da es sich als Prototyp eines Parkplatzes als voll funktionsfähig erwiesen hat.
Heiße Ozeane und Verschmutzung ... und der Schaden ist in den Meeren spürbar. Und zwar nicht nur im Hinblick auf das allmähliche Verschwinden von Fischen und Seevögeln, sondern auch im Hinblick auf das Risiko für die marinen Nahrungskette, das nicht mit der Erwärmung und Versauerung der Ozeane einhergeht . Bede
Wasser frei von Verunreinigungen und Pestiziden. Die vom MIT in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Darmstadt in der Fachzeitschrift Energy and Environmental Science vorgeschlagene Reinigungstechnik verspricht, chemische Rückstände, Arzneimittel und Pestizide aus dem Wasser zu eliminieren . D
Wie kann man 150 Tausend Plastikflaschen wiederverwenden ? Baue deine eigene Insel ! So auch Richart Sowa , ein Künstler, Umweltschützer und früherer Zimmermann, der viel Müll und recyceltes Material für fast sieben Jahre verwendete, um seine eigene Insel in Mexiko zu bauen. Die Insel, die sich in den Gewässern von Isla Mujeres an der karibischen Küste Mexikos befindet, wurde zwischen Ende 2007 und Anfang 2008 gebaut. Laut