Alles Über Gesundes Leben!

21. März - Internationaler Tag gegen Rassendiskriminierung

Heute wird der Internationale Tag gegen Rassendiskriminierung weltweit gefeiert, ein Tag des Kampfes, des Bewusstseins, gegen Rassismus, Vorurteile gegenüber Farbe, Herkunft, ethnischer oder nationaler Herkunft.

Der 21. März ist ein Tag des Kampfes seit 1960 im Gedenken an die Getöteten des "Shaperville Massacre", Opfer der Apartheid in Johannesburg, Südafrika. Tausende protestierten gegen das Passgesetz, das Schwarze dazu zwang, mit Identifikationen zu gehen begrenzter Zugang zu städtischen Standorten.

Das Shaperville-Massaker in einem Gemälde von Godfrey Rubens:

Fotoquelle

Rassendiskriminierung ist ...

"Rassendiskriminierung" ist jede Unterscheidung, Ausgrenzung, Einschränkung oder Bevorzugung aufgrund von Rasse, Hautfarbe, Abstammung, ethnischer oder nationaler Herkunft, mit dem Ziel, die Anerkennung und Ausübung der Menschenrechte und Grundfreiheiten auf gleicher Grundlage zu verhindern oder zu behindern im politischen, wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen oder jedem anderen Bereich des öffentlichen Lebens "( Artikel I der Erklärung der Vereinten Nationen zur Beseitigung jeder Form von Rassendiskriminierung).

Es gibt nur eine Rasse, die menschliche Rasse

Illustration : Der Weg der Evolution der menschlichen Spezies

Es gibt nur eine menschliche Spezies, und das sind wir, weiß, schwarz, rot oder gelb, einheimisch, schwarz, europäisch, asiatisch oder aus welchem ​​Ursprung wir stammen, alle Menschen, Zeitalter. Die winzigen Unterschiede in Farbe, Haartyp, Augenform oder Lippen entsprechen keinen signifikanten genetischen Unterschieden, hat die Wissenschaft bereits gezeigt.

Was ist der Kampf gegen Rassendiskriminierung in Brasilien?

Unser Land begann erst nach der Weihe des CF von 1988 an dieser Feier teilzunehmen. Und der Kampf ist noch lange nicht abgeschlossen. Rassismus existiert hier, es ist im täglichen Leben, bei Polizeiaktionen, in der öffentlichen Politik, trotz aller Fortschritte.

Zum Schluss, die Rede von Juscelina Nascimento, von der Cultural Foundation Palmares / MinC:

"Schwarze sind immer noch Statistiken über gewaltsame Todesfälle. In Brasilien treten unter 10 Fällen von Polizeiexzessen 9 Personen mit Schwarzen auf . Schwarze sind auch die einzigen Opfer von polizeilichem Fehlverhalten, die zu Verlegenheit oder Tod führen; Sie sind die Letzten, die eingestellt werden und die ersten, die in den Unternehmen entlassen werden; sind diejenigen, die die niedrigsten Löhne wahrnehmen - trotz der Gleichheit von Funktion und Qualifikation; sind diejenigen, für die ihre Kultur nicht zu ihrem eigenen Vorteil umgewandelt werden kann; sind die vergessenen Opfer von Krankheiten wie Glaukom, Fälschung, Lupus und Albinismus; sind diejenigen, denen die Lehrer entmutigen, ins akademische Leben einzutreten, indem sie die Sättigung des Marktes behaupten; diejenigen, in denen die Unzulässigkeit von Quoten und anderen kompensatorischen Maßnahmen eingeflößt werden - leben wir die Kontinuität der Rassendiskriminierung gekleidet in den sakrosankten Mantel der Herzlichkeit, ewige Dankbarkeit und das Bewusstsein unserer Kollegen von der fernen Existenz eines schwarzen Urgroßvaters in seiner zu erkennen Genealogie, die das Fehlen von Rassendiskriminierung in Brasilien rechtfertigen würde. "

Lasst uns darüber nachdenken und die Menschheit mit all ihren Farben und Ethnien annehmen, heute und für immer.

Lesen Sie mehr über Rassismus:

BRASILIEN: SCHWARZE FRAUEN SIND ZWEIMALERE OPFER VON HOMIZID ALS WEISSE FRAUEN

WIE VIELE SCHWARZ HABEN SIE SCHON DANCING BALLETT?

2017: DER GLANZ VON BLACK OSCAR

Empfohlen
Die Nationale Woche der Person mit intellektuellen und multiplen Behinderungen dieses Jahr begann am 21., und der Nationale Verband der APAEs lädt ein, das Problem der Unterschiede zu diskutieren , anders zu sein, des Gewissens, das den Respekt für die Vielfalt regelt. Der Text, der die Diskussion in dieser Woche leitet, DIE FUTUR MACHT MIT DEM BEWUSSTSEIN DER UNTERSCHIEDE, verfasst von Fabiana Maria de Graças Soares de Oliveira, Meisterlehrerin für Erziehung, aktives Mitglied mehrerer APAE-Komitees und Mitglied der Kommission für Sonderpädagogik im Rat Stellt fest, dass "anders sein eine
Ein unverwechselbares Fahrrad durchstreift die Straßen von Parma , Italien , und schätzt nicht nur die Umwelt, sondern auch das antike Handwerk . Das in 5 Monaten gefertigte Fahrrad wurde zunächst nur zum Einkaufen genutzt, heute ist es ein Geschäft geworden. Pedal von Alessandro Mercadanti, ein 33-jähriger Schmied ab 18 Jahren, barfuß, mit bunten Kleidern, die seine tiefen, dunklen Augen voller Begeisterung zeigen. Ales
Eine Methode, die eine Entgiftung des Körpers ermöglicht, besteht darin, die Mundspülung täglich mit Pflanzenöl von guter Qualität durchzuführen - die Ergebnisse, so scheint es, werden noch besser sein, wenn Sie kaltgepresstes Sonnenblumenöl verwenden. Ein deutscher Artikel aus dem Jahr 1990 berichtete über die Entdeckung eines russisch-ukrainischen Bakteriologen-Arztes namens J. Karach
Bio-Lebensmittel sind reich an Antioxidantien , enthält weniger giftige Metalle und weniger Pestizide . Die Menge an Antioxidantien in Bio-Lebensmitteln ist höher als in herkömmlichen Lebensmitteln, von 19% bis 69%. Der Beweis dafür ist eine neue Studie, die im Vereinigten Königreich unter dem Titel "Höhere Antioxidantien und niedrigere Cadmiumkonzentrationen und geringere Inzidenz von Pestizidrückständen in biologisch angebauten Kulturen" durchgeführt wurde. Bei Leb
Wie viele Stunden schläfst du pro Nacht? Sind sie genug? In der Tat hängt die Menge der Stunden, die wir wirklich schlafen müssen, davon ab, wie alt wir sind. Vielleicht denkst du, du bekommst nachts nicht genug Ruhe, litt an Schlaflosigkeit oder wachst schon müde auf. Aber Experten sagen uns, wie viele Stunden wir je nach Alter schlafen sollten . Di
Wären Sie bereit, Ihr Haustier im Namen der Umwelt zu verbrennen ? In den Niederlanden wurde eine Maschine geschaffen, die Energie aus den Überresten unserer pelzigen Freunde zu produzieren verspricht. Sein Name sagt alles: "Der Zerstörer." Das Vice Magazine berichtete über die seltsame holländische Erfindung, die die unbelebten Körper von Tieren in Energie verwandelt. &quo