Alles Über Gesundes Leben!

21. März: Internationaler Tag der Wälder und Bäume

In der nördlichen Hemisphäre beginnt der Frühling heute, die Pflanzen sprießen, nehmen den Kopf vom Schnee und bereiten sich auf die Zucht vor. Aus diesem Grund wird heute der Internationale Tag der Wälder und der Baum gefeiert.

Diese Feier zielt darauf ab, das Bewusstsein für die Bedeutung von Biomen im Wald für die wirkliche Nachhaltigkeit des Lebens auf dem Planeten zu schärfen. Zu diesem Zweck nutzen Nichtregierungsorganisationen und verschiedene Institutionen den heutigen Termin für Veranstaltungen zur Erschließung neuer "Grünflächen".

Wälder nehmen etwa 30% der Erdoberfläche ein und nehmen aktiv am Photosynthese-Prozess teil, der einer der wichtigsten ist, der Sauerstoff in die Atmosphäre erzeugt - ich spreche hier nicht nur von den terrestrischen Wäldern, da auch die Wälder der Wasseralgen eine Rolle spielen sehr wichtig in diesem Fall.

Der Wald von uns allen: WALDBAD - EINE KURATIVE PRAXIS, DIE VON DEN JAPANERN ANGENOMMEN WIRD

Und wegen dieser Funktion, um die Atmung des Planeten zu verbessern, werden diese Wälder als "die Lunge der Erde" betrachtet, da das Landleben ohne Qualitätsluft sehr schwierig und im Extremfall sogar unmöglich wird. Der Prozess der Photosynthese, bei dem die Pflanze durch Absorption des Sonnenlichts Energie für ihr Leben erzeugt, tritt auch beim Einfangen von atmosphärischem CO2 auf, das für Pflanzen ein zellulärer Nahrungsbestandteil ist. Dies ist ein konstanter und ausgewogener Prozess, der grundlegend für das Leben auf dem Planeten ist.

Wie begann dieses Gedenken?

Im Jahr 1872 gründete Julius Sterling Morton in Nebraska, USA, den Arbor Day, einen Feiertag, dessen Ziel es war, die Anpflanzung von Bäumen zu fördern . Einhundert Jahre nach dieser Tatsache hat die UNO das Datum als internationales Ereignis geweiht - der Feiertag existiert nicht, aber die Erinnerung an die Bepflanzung herrscht vor.

In der südlichen Hemisphäre wurde das Gedenken verschoben, um am 21. September zur Frühlings-Tagundnachtgleiche zu bleiben.

Besonders geeignet für Sie:

REGIERUNGSPROJEKTE, UM STRASSEN ESCHARTEJAM DER AMAZON ZU MACHEN

VERBRENNT IM AMAZON: ZERSTÖRUNG DER BIODIVERSITÄT

DIE MILITÄRISCHE DIKTATUR UND DIE KOLONISIERUNG DER AMAZONA

Empfohlen
Die Allergie gegen elektromagnetische Wellen hat Anspruch auf Entschädigung, wenn Wi-Fi gesundheitliche Probleme verursacht, die eine Behinderung auslösen könnten. So geschehen in Frankreich , wo die Richter einer Frau von 39 Jahren eine Invalidenrente von 800 Euro pro Monat einrichteten. In der Tat ist die Elektrosensibilität immer noch eine sehr kontroverse Krankheit, da es keine schlüssigen wissenschaftlichen Beweise für das Problem gibt. Die
Ingwer, Zingiber officinale , ist ein Kraut, das seit Jahrtausenden zur Heilung und als Gewürz verwendet wird. Aber weißt du, was mit deinem Körper passiert, wenn du jeden Tag Ingwer isst? Ingwer wirkt entzündungshemmend, hilft bei der Verdauung, lindert Übelkeit, wirkt gegen Erkältungen und Grippe, ist schmerzlindernd und kardiotonisch, aber nicht nur. Schl
Die Form unseres Nabels kann etwas enthüllen, was wir nicht über unsere Gesundheit wissen . Nichts im menschlichen Körper ist zufällig. Alles hat eine Funktion und eine Bedeutung. Ein Merkmal des Körpers, das unbedeutend zu sein scheint, wie die Form des Nabels, kann tatsächlich sehr wichtig sein. Der
Die letzte Strecke der Dakota Pipeline kann ihren Kurs ändern. Im Moment sind die Sioux siegreich, aber wir müssen weiter kämpfen , um ihr angestammtes Land zu retten. Die Army Corp of Engineers gab am Sonntag, dem 4. Dezember, bekannt, dass sie keine Genehmigung für den Bau der Dakota Access Pipeline im Gebiet von Dakota Sioux erteilen wird und dass sie nach einer alternativen Route suchen wird. De
Eine sehr gefeierte Nachricht von allen, die die Tiere lieben und respektieren, war die Ankündigung der Schließung des Zoos der Hauptstadt Buenos Aires . Die Regierung der Stadt Buenos Aires kündigte die Aufhebung der privaten Konzession des Zoos von Buenos Aires im Bezirk Palermo auf einer Fläche von 18 Hektar an. De
Der Weltcup nähert sich, aber der Pokal, den wir hoffen können, ist der "Cup of Trees", der vom 10. bis 17. Juli in Aldeia Kuntamanã in der Gemeinde Marechal Thaumaturgo in Akko stattfinden wird . Die Veranstaltung, die geschaffen wurde, um die nachhaltige Produktion , den fairen Handel und die Bildung für indigene Völker in der Region zu stärken , zielt darauf ab, zu den Dilemmata der Nahrungsmittelproduktion und des Umweltschutzes beizutragen. Fünf