Alles Über Gesundes Leben!

21 gesundheitliche Probleme, die mit Magnesiumchlorid behandelt werden können

Zahlreiche sind die Vorteile, die Sie haben können, indem Sie Magnesiumchlorid in Ihre tägliche Diät einschließen. In einem früheren Artikel, "MAGNESIUMCHLORID, SALZKURATOR FÜR MITTELALTER", haben wir bereits erklärt, warum wir einen Magnesiummangel in unserer Ernährung haben und wie er entdeckt wurde.

Und wir haben bereits erklärt, warum Magnesium für unser Altern, das ein natürlicher Prozess ist, so wichtig ist, dass es die bestmögliche Qualität hat.

Hier beschreiben wir 21 Probleme, die mit der täglichen Aufnahme von Magnesiumchlorid behandelt werden können. Aber, immer diese und jede andere Lösung, zu einem gesunden Leben, mit guter Qualitätsnahrung, freier Luft und guten Gedanken.

Einige Lebensmittel reich an Magnesium

Formel für die korrekte Verwendung von Magnesiumchlorid

Ich erinnere hier daran, dass die akzeptierte Formel zur Verdünnung von Magnesiumchlorid wie folgt ist: 3 g Magnesiumchlorid sollten in eineinhalb Litern reinem, gefiltertem und vorzugsweise entfluoriertem Wasser verdünnt werden. Die tägliche Dosis ist von einer Tasse Kaffee, an Menschen, die nicht krank sind, und bis zu drei Personen an Personen, die einige der unten erwähnten Belästigungen haben. Aber denken Sie daran, unsere Absicht ist nicht, eine medizinische Beratung zu ersetzen, nur um zu informieren. Also, wenn Sie krank sind, konsultieren Sie Ihren Arzt und sprechen Sie mit ihm, dass Magnesium-Therapie für Ihren Fall.

Gesundheitliche Probleme, die mit Magnesiumchlorid behandelt werden können

1. Reguliert Bluthochdruck

Magnesium reduziert die Spannung der Gefäßmuskulatur, indem es die Durchblutung verbessert und den Blutdruck senkt.

HOCHDRUCK: NATÜRLICHE SYMPTOME, URSACHEN UND RECHTSBEHELFE

NIEDERDRUCK: NATÜRLICHE SYMPTOME, URSACHEN UND ABHILFE

2. Verhindert Herzinfarkt

Sehr häufig tritt ein akuter Myokardinfarkt aufgrund von Magnesiummangel auf, so dass seine Einnahme als vorbeugende und heilende Behandlung wirkt, weil er Herzklopfen und Arrhythmien heilt, die so oft die ersten Symptome von Herzleiden sind.

3. Löst die meisten Nierensteine ​​auf

Die Einnahme von Magnesium verringert die Wahrscheinlichkeit der Bildung von Kalziumsteinen, da dieses Element Verkalkungen an unpassenden Stellen verhindert, indem es die Ansammlung von Kalziumoxalat bekämpft, das in 90% der Fälle die Nierensteine ​​bildet.

4. Verbessert die Qualität von Knochen und Zähnen

Die Prozesse der Osteoporose gehen mit Hilfe von Magnesium in Form von Chlorid signifikant zurück, da der Zusammenhang zwischen Calciumverbrauch und Magnesiumaufnahme nachgewiesen wurde. Einer ohne den anderen funktioniert nicht.

5. Hilft bei der Behandlung von Asthma

20% der Asthmatiker haben einen Mangel an Magnesium und dieses Element hilft bei der Behandlung, da es die Qualität hat, das Immunsystem zu verbessern und entzündliche Prozesse zu verringern.

6. Behebt chronische Müdigkeit

Ein niedriger Magnesiumspiegel korreliert häufig mit dem Auftreten einer chronischen Erschöpfung ohne bekannte Ursache. In diesem Fall verbessert Magnesium die Fähigkeit des Körpers, Nahrung in Energie umzuwandeln.

7. Migräne oder Migräne

Magnesium ist ein Vasodilatator par excellence, der eine schnelle Besserung bei Kopfschmerzen fördert, aber im Fall von Migräne kommt dieser Effekt zu seiner heilenden Wirkung in der Leber und der Gallenblase hinzu und wirkt als Entgifter der Leber.

8. Verbessert die Nierenfunktion

Magnesiumchlorid hilft den Nieren, als Filter richtig zu funktionieren und hält die Harnwege mit Sauerstoff angereichert und frei von Kalziumansammlungen.

9. Metabolisches Syndrom

Magnesium behandelt Insulinresistenz, eine der Hauptursachen für essenzielle Hypertonie, und dies ist die primäre Funktion, die beim metabolischen Syndrom behandelt wird.

10. Verbessert die Leberfunktion

In Fällen von Fettleber oder Alkoholismus ist dieses Element für die Verbesserung der Leberfunktion wesentlich, die der Leber ermöglicht, sich zu erholen.

11. Stress bekämpfen

Magnesiumchlorid hilft, den Stress zu bekämpfen, der für die Art von Leben typisch ist, die von westlichen Gesellschaften angenommen wird. Bei dieser Art von Stress verliert unser Körper durch neurohormonale Mechanismen viel Magnesium, was die Chemie unseres Gehirns verändert und uns dadurch noch sensibler auf die Faktoren macht, die ihn erzeugen.

12. Nervensystem beruhigend

Magnesiumchlorid wirkt beruhigend auf das Nervensystem und hilft bei guter Nachtruhe, beruhigt überanstrengte Nerven, verhindert epileptische Anfälle und Krampfanfälle.

13. Reguliert die Menstruation und tpm

Magnesium hat eine regulierende Wirkung in den Drüsen und hilft zu diesem Zweck auch, die typischen Symptome der prämenstruellen und menstrualen Spannung zu reduzieren, Kolik in dieser Periode zu verhindern und zu behandeln.

14. Verbessert die Verdauung

Magnesium reguliert die Produktion von Magensäuren und reduziert die Symptome von Säure und langsamer, schwerer Verdauung. Dieser Effekt ergibt sich aus der Regulation des pH-Wertes der Magenschleimhaut.

15. Reduziert das Risiko von Diabetes

Die Aufnahme von Magnesium verbessert die Insulinsensitivität, reduziert systemische Entzündungen und damit das Diabetesrisiko.

16. Verhindert das vorzeitige Geburtsrisiko

Magnesium reduziert das Auftreten von Frühgeburten, da es frühe Gebärmutterkontraktionen reduziert. Und es ist auch wichtig zu wissen, dass unser Körper während der Schwangerschaft viel Magnesium für eine gute fetale Bildung braucht.

17. Es verbessert den pH-Wert unseres Organismus

Die Einnahme von Magnesium fördert den Ausgleich unserer pH-Wert-reduzierenden Fälle von Blutsäuerung und deren Folgen: Krankheiten und Infektionen.

18. Verhindert Verstopfung

Dem eingeklemmten Darm kann durch die Verwendung von Magnesiumchlorid geholfen werden, was dabei hilft, eine feuchte Umgebung für den Stuhl zu schaffen, und auch die peristaltischen Bewegungen verbessert, die für die Austreibung dieser notwendig sind.

19. Normalisiert den Cholesterinspiegel

Die richtige Menge an Magnesium im Körper reguliert die Produktion von LDL und HDL-Cholesterin und hält sie im Gleichgewicht für eine gute Gesundheit.

20. Reduziert das Risiko von Krebs und Tumoren

Die Aufnahme von Magnesiumchlorid erhöht das Magnesium in unseren Zellen, was sie gesund hält und oft die Bildung von Krebstumoren verhindert.

21. Verbessert die Gehirnfunktionen

Der Verzehr von Magnesiumchlorid potenziert Gehirnlernfunktionen und verringert deren Verlust im Alter.

Wie Dr. Lair Ribeiro, ein brasilianischer Kardiologe, der die Verwendung von Magnesium befürwortet, sagt, dass dieses Element ein heiliges Heilmittel ist. Und das ist keine Propaganda der Pharmaindustrie, weil diese Branche kein Interesse daran hat, dass Magnesium von Ärzten allgemein angezeigt wird - es ist nicht möglich, patentiert zu werden, kann keinen Eigentümer haben, weil es ein natürliches Element ist, gab uns Pacha Mama. Sehen Sie das Video unten für das, was Dr. Lair Ribeiro sagt, und bringen Sie diese Argumente zu Ihrem vertrauenswürdigen Arzt. Vielleicht wird er, Ihr Arzt, auch interessiert sein.

Lesen Sie auch:

WAS REINES WASSER IN SCHNELLEM TRINKEN LÄSST. WUSSTEST DU?

CLAIM ist keine Lösung - SPRECHEN POSITIV

ORANGE, SÜSS, AZEDA, BITTER, GESUNDHEIT IN DEN GUMMEN FÜR HERZ, AUGEN UND HAUT

Empfohlen
Ein großes Feuer in der Fort McMurray-Region von Alberta, Kanada , entleerte die Stadt, deren Einwohner aufgrund der Flammen gezwungen waren, eine Fläche von etwa 160.000 Hektar zu räumen. Seit dem 3. Mai wird Fort McMurray von Bränden verschlungen , die ganze Stadtteile zerstören . Das außergewöhnlich heiße und trockene Klima hat zu der Katastrophe beigetragen, die nach Ansicht einiger Experten mit steigenden Temperaturen im Zusammenhang mit dem Klimawandel in Verbindung gebracht werden kann . "
Wenn Sie häufig Kopfschmerzen haben , wissen Sie oft, welche Art von Kopfschmerzen auf dem Weg ist. Als ich Zika zum Beispiel hatte, nachdem ich dreimal Dengue hatte, dachte ich damals, dass es einige der Viren waren, die von Aedes übertragen wurden, weil es andere Kopfschmerzen verursacht, es schmerzt die Augen, es erweckt den Eindruck, sogar die Haare zu verletzen .
Salz ist ein Nahrungsmittel, das wir alle reduzieren müssen , weil wir es zu viel als Gewürz in Rezepten verzehren oder weil es in den meisten industrialisierten Produkten "versteckt" wird . Aber jetzt haben neue Forschungen gezeigt, dass Salz besonders schädlich für diese sein kann die unter ständigen Kopfschmerzen leiden oder nicht . Lau
Lecker und einfach zu machen Rezept ist alles gut, nicht wahr? Diese vegetarische Yakissoba, die wir Ihnen beibringen werden, ist nicht nur gesund, sondern auch sehr gesund ! Sie müssen nur das rohe Gemüse direkt in die Pfanne legen, oder? Die Spitze , die yakissoba einen unterscheidenden Geschmack gibt, ist, Sesamöl zu verwenden . A
Es gibt keinen Grund, sich über unsere Olympischen Spiele 2016 in Brasilien zu beschweren. Das Land zeigt seine ganze organisatorische Unfähigkeit: zuerst fiel der Radweg, jetzt die Bootsrampe, das olympische Dorf ist nicht fertig, die Guanabara Bucht ist verschmutzt und so weiter. Ganz zu schweigen von der instabilen politischen Situation und unserem täglichen Terrorismus mit der Gewalt, die uns immer getötet hat. Ab
Stachel von kieferorthopädischen , oder nicht, wäre eine Frage von Genen. In einer Studie der Londoner Schule für Hygiene und Tropenmedizin wurden Proben von Zwillingspaaren genommen, um herauszufinden , ob das Anlocken von Moskitos ein genetisches Problem ist . Die Studie wurde in der Zeitschrift PlosOne mit dem Titel " Heritability of Attractiveness to Mücken " veröffentlicht. Ist