Alles Über Gesundes Leben!

Der 22. April ist der Internationale Tag der Mutter Erde

Das Datum wurde 1970 geschaffen, als Gaylord Nelson, ein US-Senator und Umweltaktivist, nachdem er die Schäden durch eine massive Ölkatastrophe in Santa Barbara, Kalifornien gesehen hatte, die Idee hatte, das Datum zu einem Tag des Umweltkampfes zu machen . Im Jahr 2009 hat die UNO das Datum offiziell anerkannt.

Die Ausgabe 2014 ist " grünen Städten " gewidmet.

"Heute lebt mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung in Städten . Da die Stadtbevölkerung wächst und sich die Auswirkungen des Klimawandels verschärfen, müssen sich unsere Städte weiterentwickeln. die Klimakrise. " Earthyday.org, das eine Kampagne startet , um Städten auf der ganzen Welt dabei zu helfen, nachhaltiger zu werden und ihren CO2-Fußabdruck in der Umwelt zu verringern, heißt es. Die Kampagne konzentriert sich auf drei Schlüsselelemente:

Energie

Heute hat der größte Teil der Welt veraltete Stromerzeugungsstrukturen, die extrem ineffizient und umweltschädlich sind. Um Städte dabei zu unterstützen, nachhaltiger zu werden, ist es notwendig, das derzeitige System neu zu formulieren, erneuerbare Energiequellen zu fördern und die Lösungen des 21. Jahrhunderts umzusetzen.

Grüne Gebäude

Gebäude machen fast ein Drittel aller globalen Treibhausgasemissionen aus. Mit einfacher Effizienz in der Gebäudeplanung können wir diese Emissionen drastisch reduzieren. Um diese Vision zu verwirklichen, müssen Städte ihre Ordnung verbessern, Baugenehmigungscodes ändern und bei der Finanzierung von "grünen" Gebäuden helfen.

Transport

Der Verkehr ist die am schnellsten wachsende Quelle von Treibhausgasemissionen in der Welt. Drei Viertel dieser Gase werden direkt von Straßenfahrzeugen emittiert. Um die Emissionen und die Umweltverschmutzung zu verringern, müssen wir die Standards für den öffentlichen Verkehr verbessern, Ihre Möglichkeiten erweitern, in alternative Transportmöglichkeiten investieren und die Geh- und Fahrradwege mit Gehsteigen und Fahrradwegen erleichtern: Begehbarkeit und Fahrradfahrbarkeit in Städten.

Wenn Sie die Ursache wichtig finden und diese annehmen wollen, trennen wir jeden Tag des Jahres 10 Möglichkeiten, um den Internationalen Tag der Mutter Erde zu feiern .

1. Recycling

Reduzieren Sie, seien Sie rationeller und weniger emotional, indem Sie alles kaufen und recyceln, was recycelt werden kann.

Lesen Sie auch: Ostereier: 10 Ideen, alles zu recyceln

2. Löschen

Versuchen Sie, das Auto nicht 500 Meter Straße zu fahren, Brot zu kaufen, zur Bank zu gehen, zur Schule usw. Hin und wieder wechseln Sie das Auto mit öffentlichen Verkehrsmitteln, versuchen Sie nicht zur Stauung beizutragen und die Faulheit beiseite zu lassen.

3. Wiederherstellen

Nicht alles, was wir nicht mehr benutzen, ist alt und gut weggeworfen. Spenden Sie Bücher, Kleidung, Möbel an Ihre Freunde, geben Sie neues Leben zu dem, was Ihnen nicht mehr nützlich ist.

Lesen Sie auch: Einzigartige Ideen für das Recycling von Schlüsseln

4. Dematerialisieren

Bitten Sie Ihre Bank, Ihnen keine Post zu Hause zu schicken. Mach alles online. Manchmal nur ein Klick, um all das Papier und die Zeitverschwendung zu dematerialisieren.

5. Wiederverwendung

Warum sollten Sie Plastiktöpfe, Glasbecher und so viele andere Dinge kaufen, wenn Sie jede Woche so viele dieser Gegenstände wegwerfen?

Lesen Sie auch: 10 super originelle Ideen für die Wiederverwendung Ihrer alten Strumpfhose

6. Nachhaltigkeit

Stärken Sie Menschen und Unternehmen, die Wert auf Nachhaltigkeit legen, kaufen Sie Produkte von Handwerkern, von Unternehmen, die transparent und nachhaltig sind. Finden Sie heraus, suchen Sie nach und teilen Sie die guten Taten, die Sie finden.

Lesen Sie auch: Goldenes Gras, echter brasilianischer Reichtum

7. Speichern

Nachhaltig leben bedeutet Geld sparen. Mach dir keine Sorgen über das Bild von "Lebkuchen". Sich zu sparen ist, sich bewusst zu sein, dass wir nicht die vielen Dinge brauchen, die uns antreiben wollen. Seien wir uns bewusst, wenn es um den Kauf geht, schalten Sie die Lichter aus, die wir nicht brauchen, kaufen Sie die Masse und nehmen Sie unsere Verpackung und viele andere Dinge!

Lesen Sie auch: 5 Gründe, keine abgepackten Salate zu kaufen

8. Entdecken

Wenn Sie können, reisen Sie zu nachhaltigen Orten, machen Sie Ökotourismus statt Tourismus, besuchen Sie Parks, botanische Gärten, nehmen Sie Kontakt mit der Natur auf.

Lesen Sie auch: 10 Orte für Reisende für eine bessere Welt

9. Reflektieren

Bevor Sie eine Alternative auswählen, überlegen Sie, ob es eine Option gibt, die umweltfreundlicher ist. Zu oft führt Faulheit oder Gewohnheit uns den leichten Weg. Manchmal gibt es viel interessantere Optionen für unsere Probleme und sie geben uns das Gefühl, besser zu sein.

Lesen Sie auch: Wirtschaft und Nachhaltigkeit: 13 Wege, um das Haus mit Zitrone zu reinigen

10. Pflanze

Aus einer kleinen Geste kann ein Leben geboren werden. Ob im Fenster, auf der Terrasse, im Hinterhof, Kultivieren ist eine Freude. Und dafür braucht es nicht viel.

Lesen Sie auch: Micro Garden do it yourself und Vertical Garden do it yourself

Empfohlen
Keine Säugetiere mehr in Fischernetzen gefangen . Keine Plastikabfälle mehr, die von Walen, Fischen und Schildkröten aufgenommen wurden . Das ist kein Traum, aber was Remora wirklich kann , ist ein nachweisbares und biologisch abbaubares Fischernetz , das sich nach 4 Jahren von selbst verschlechtert. W
Kennst du PL 4148/2008 ? Es ist ein Gesetzentwurf , der vom stellvertretenden Bundespräsidenten Luis Carlos Heinze vorgestellt wurde, der ein Menü vorschlägt, das Bestimmungen des Gesetzes Nr. 11.105 vom 24. März 2005 ändert und ergänzt, wonach die Etiketten von Lebensmitteln für den menschlichen Verzehr bestimmt sind. sind
Suzy Amis Cameron , Umweltaktivistin, Mutter von fünf Kindern und stolze Ehefrau des Regisseurs James Cameron , versuchte in den Vereinigten Staaten eine Alternative zu den bestehenden Bildungs- und Bildungsangeboten für die Kindererziehung zu schaffen, basierend auf der Vermittlung des Planeten und der Tiere von allem.
Glauben Sie, dass Sie ein Risiko haben, an Diabetes zu erkranken ? Ein Test könnte vorhersagen, ob Sie in den nächsten fünf Jahren krank werden können. Das zeigt eine neue Studie . Zu wissen, ob eine Person ein Risiko für die Entwicklung von Diabetes hat, kann ihm erlauben, mit guten Präventionsstrategien zu intervenieren. Das
Lasst uns eine Geschichte der Überwindung und des Kampfes erzählen. Wer die Prostituierte Maria Zuíla Lima Dutra (63 Jahre alt) sieht, kann sich nicht vorstellen, dass sie in der Vergangenheit, als sie erst fünf Jahre alt war, Snacks in Fabriken verkaufte und Steine ​​aus den Steinbrüchen von Santarém in Pará holte, um ihrer Mutter zu helfen. In einem
Zimt ist das warme Aroma, das am Nachmittag des Urlaubs im Winter des Innenraums süßem Reis der Vó oder Milchcreme bestreut ähnelt. Zimt ist auch der Stock (gerollte Rinde), den wir kochen, um den Tee zu machen, oder setzen Sie die Kürbisbonbons ein, um zu aromatisieren. Zimt ist zu gut , aber Sie müssen es gut wissen, damit Sie es nicht missbrauchen . Sie