Alles Über Gesundes Leben!

27. November ist National Cancer Fight Day - Sollen wir verhindern?

Eine sehr gefürchtete Krankheit, wenn nicht die am meisten gefürchtete. Aktuelle Daten der WHO zeigen, dass die Zahl der Krebstoten in Brasilien um 31% gestiegen ist. Es ist nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen die zweithäufigste Todesursache im Land.

Eine frühzeitige Diagnose kann Leben retten, und das heutige Datum zielt darauf ab, die Bevölkerung an diese und andere Fakten über Krebs zu erinnern.

Zum Beispiel ist es wichtig zu wissen, wie die Krankheit verhindert werden kann, obwohl, obwohl es noch keine Ursachen (genetische Prädisposition, Lebensstil, etc.) vollständig aufgedeckt hat, es bekannt ist, dass Risikofaktoren mit praktisch allen Arten von Krebs verbunden sind. Rauchen ist einer von ihnen, und Lungenkrebs, Trachea und Bronchien (Tumoren im Atmungssystem) sind verantwortlich für die Krebstodesfälle in Brasilien, gefolgt von Dickdarm- und Brustkrebs.

Nicht nur in Brasilien, Krebs steigt und tötet. Auch in der ganzen Welt ist diese Krankheit die zweite Todesursache. Es wird geschätzt, dass jeder sechste Mensch weltweit an Krebs stirbt.

Disparitäten zwischen Arm und Reich

Krebs betrifft alle ohne soziale Unterscheidung, aber die Armen, die weniger Zugang zu effizienten Gesundheitssystemen haben, die in der Lage sind, die Krankheit früh zu diagnostizieren, haben größere Schwierigkeiten bei der Heilung.

Einer der wichtigsten Faktoren in der Heilung ist genau die frühe Diagnose, die die Krankheit in den frühen Stadien erkennt, aber die Wirklichkeit in vielen Ländern ist, dass Leute nach Doktoren suchen, wenn sie die Symptome in den fortgeschritteneren Stadien der Krankheit spüren.

Es gibt Tumore, die so leise sind wie sie tödlich sind, so dass es wichtig ist, den Arzt regelmäßig zu besuchen, um häufige und spezifische Tests bei Krebs in der Familie zu haben.

Vorbeugen ist grundlegend

Obwohl Krebs in vielen Fällen keine Heilung hat, und obwohl seine Ursachen noch nicht vollständig verstanden sind, ist es bekannt, dass der genetische Faktor existiert und dass eine frühe Diagnose einen großen Unterschied macht, so dass der heutige Krebs nicht der sein muss tödliche Krankheit der Vergangenheit.

Eine Behandlung in fortgeschrittenen Stadien der Krankheit, zusätzlich zu so viel Leiden für den Patienten, ist zu viel auf dem Staat, warum nicht so stark in die Prävention investieren?

Die WHO rät den Regierungen in armen Ländern, vorrangig effiziente und kostengünstige Dienstleistungen zu priorisieren, dh Prävention, Verbesserung der diagnostischen Leistungen, Schulung von Gesundheitsfachkräften zur Verbesserung ihrer Krebsdiagnostik und Die Bevölkerung weiß frühe Krankheitssymptome zu erkennen.

Wie man Krebs vorbeugt

Wie bereits erwähnt, sollten alle regelmäßig konsultiert werden, vor allem wenn sie Krebsfälle in der Familie haben. Du musst nicht paranoid, hypochondrisch oder so sein. Jede Krankheit heilt am Anfang besser und schneller. Denken Sie nur, dass die Pflege der Gesundheit eine Gewohnheit sein sollte, sich um sich selbst als jemand zu kümmern, der zur Nagelmaniküre oder zum Friseur geht, um von Zeit zu Zeit Haare zu schneiden. Wenn Sie wissen, wie wichtig eine frühzeitige Diagnose ist, denken Sie, dass mindestens einmal im Jahr oder nach ärztlicher Empfehlung ein einfacher allgemeiner Bluttest niemanden verletzt.

Ein gesunder Lebensstil hilft auch sehr! Und gut zu leben heißt nicht nur gut zu essen, gut zu schlafen und wenig zu stressen, Freunde zu haben, wenn man glücklich sein will.

Die folgenden Tipps stammen von INCA, dem Nationalen Krebsinstitut José Alencar Gomes da Silva, und erinnern noch heute an diesen Tag, den National Day to Combat Cancer. Sollen wir teilen?

1. ZERO Zigarette

Beim Rauchen werden 4.700 toxische und krebserzeugende Stoffe freigesetzt. Schlimmer ist, dass diejenigen, die rauchen, unschuldigen Armen mit Passivrauch schaden, der die Luft verschmutzt, die wir alle atmen. Rauchen ist wirklich die erste Regel gegen Krebs und für die allgemeine Gesundheit.

2. Essen

Gut zu essen ist die zweite Regel der Krebsprävention, die INCA vorgibt, wenn man von gesundem, ausgewogenem und abwechslungsreichem Essen spricht. Wir erinnern Sie daran, dass industrialisierte Lebensmittel (fertig, Supermarkt) uns schädlichen Chemikalien (Konservierungsstoffe, Farbstoffe, Aromen) aussetzen. Kochen Sie immer oder zu Hause mit frischen, regionalen und saisonalen Zutaten zu Hause.

3. Bewegen Sie sich

Jede körperliche Aktivität funktioniert. Und wenn Sie sagen, dass Sie weder Zeit noch Geld haben, denken Sie daran: gehen Sie, lassen Sie das Auto von Zeit zu Zeit in der Garage, wechseln Sie den Aufzug über Treppen, tanzen Sie sogar zu Hause, haben Sie einen Hund, der Sie mitnimmt, Garten oder Garten zum pflegen.

4. Weniger Alkohol

Obwohl viele Studien Vorteile für einige Arten von alkoholischen Getränken beanspruchen, trägt jede Menge Alkohol für INCA zum Risiko der Entwicklung von Krebs bei, besonders wenn diejenigen, die trinken, auch rauchen.

5. So, gerade noch rechtzeitig

Vermeiden Sie Sonneneinstrahlung zwischen 10.00 Uhr und 16.00 Uhr. Hautkrebs ist einer der häufigsten in Brasilien.

6. Vorbeugung

Abschließend wiederholen wir die Bedeutung der Prävention und geben einige Hinweise auf INCA an:

Stillen schützt Mütter vor Brustkrebs;
Frauen im Alter zwischen 25 und 64 Jahren sollten alle drei Jahre gynäkologisch untersucht werden;
Mädchen im Alter von 9 bis 14 Jahren und Jungen im Alter von 11 bis 14 Jahren sollten laut dem Gesundheitsministerium gegen HPV geimpft sein (konsultieren Sie den Gynäkologen, da der Impfstoff nicht gegen HPV-Subtypen schützt).

27. November ist National Cancer Fight Day - Sollen wir verhindern?

Empfohlen
Sagt der Experte - der Schlamm ist nicht giftig, weil jene - Arsen, Quecksilber, Blei und andere - Elemente im Boden üblich sind! Und sie erscheinen auf sehr hohen Ebenen in den Analysen , weil sie in verdünntem Schlamm sind! Worüber reden wir? Hohe Konzentration von Arsen , zum Beispiel pro Milliliter Wasser, das für Menschen zu trinken (für Coliforme und übliche Parameter) behandelt werden soll? Und
São Paulo ist eine Stadt mit knapp 2, 88m² Parks und Plätzen pro Einwohner. Und die von den UN empfohlene ist, dass es mindestens 12m² Grünfläche pro Einwohner gibt. Aber São Paulo hat immer mehr Gemeinschaftsgärten! So der Gemeinschaftsgarten in Capão Redondo - 80 m2 Grün für diejenigen, die ihn brauchen, eine Initiative der NGO Pé de Feijão, einem sozialen Unternehmen, das von Yunus gegründet wurde und dessen Aufgabe es ist, Gemeinschaftsgärten durch die Stadt São Paulo zu verbreiten. Dieses Projekt
Die Idee zu reisen , verschiedene Realitäten zu kennen, als Freiwilliger zu arbeiten, ist der Beweggrund für den WWOOF. Mit den WWOOF-Projekten können Sie sich treffen und Wissen über Bio-Farmen auf der ganzen Welt austauschen. So haben Sie die Möglichkeit, mit Kulturen, Klimazonen, verschiedenen Lebensformen, für den Austausch von Aufenthalt, Essen und Arbeit für ein paar Stunden am Tag Kontakt aufzunehmen. Es is
Entdeckte neue Exoplaneten , die Leben beherbergen können. Die Erde ist vielleicht nicht der einzige Planet, der die besten Bedingungen im Universum hat. Das Kepler-Weltraumteleskop identifizierte acht weitere Kandidaten, von denen zwei felsig und der Erde sehr ähnlich sind . Wie viele Sterne wie die Sonne beherbergen Planeten wie unsere?
In der Kindererziehung sind die Begriffe "Bestrafung" und "Bestrafung" immer noch sehr stark und werden häufig angewendet, sowohl von den Eltern als auch von den Referenzfiguren anderer Kinder und in vielerlei Hinsicht. Im Gegensatz dazu schlägt die Montessori-Methode vor, Strafen durch natürliche oder logische Konsequenzen zu ersetzen. A
Konjunktivitis, auch bekannt als " rotes Auge ", ist eine Entzündung der Bindehaut , einer Membran, die den weißen Teil des Auges bedeckt . Die Bindehaut produziert eine Art Schleim, der die Oberfläche des Auges schmiert und schützt. Da diese Membran aus winzigen Blutgefäßen besteht, die auf Irritationen reagieren, verfärben sich die Augen rot. Konju