Alles Über Gesundes Leben!

Der 29. September ist der WORLD HEART DAY. Kümmern wir uns um ihn?

Oh das Herz! Von ihm kommen unsere edelsten Gefühle, aber auch die gefürchtetsten Krankheiten, weil Herz alles ist, Leute? Es ist die Pumpe, die unser Blut durch unseren Körper zirkulieren lässt, Sauerstoff und Nährstoffe in alle unsere Zellen bringt und gleichzeitig die Stoffwechselabfälle reinigt, das heißt, was von den chemischen Reaktionen in der Hauszelle übrig bleibt.

Und heute ist ein besonderer Tag für ihn, der Weltherztag.

Die Brasilianische Gesellschaft für Kardiologie (SBC) hat eine schöne Kampagne namens Movidos pelo Coração vorbereitet.

Laut SBC ist Herzkrankheit die Haupttodesursache in Brasilien, aber es könnte anders sein, wenn wir einige Gewohnheiten in unserem Leben ändern und häufiger mit einem Kardiologen sprechen, um zu sehen, wie unsere Herzgesundheit ist.

Und um sich gut um das Herz zu kümmern, braucht man nicht nur viel Liebe, sondern auch einige Grundregeln.

Mal sehen, was das Herz am meisten mag:

  • von regelmäßiger körperlicher Aktivität (tue eine Aktivität, die dir Vergnügen bereitet und dir nicht nur für das Herz, sondern auch für den Geist und die Seele gut tut)
  • nährstoffreiches und abwechslungsreiches Essen
  • regelmäßig:
  • Tests zur Cholesterinkontrolle (ein einfacher Bluttest ist genug)
  • von Ihrem Blutdruck (in Ihrer Arztpraxis oder zu Hause)
  • und Diabetes
  • das Herz mag wenig oder null Stress
  • und liebt guten Schlaf
  • der Rest
  • und entspannen

Und das Herz hasst meistens:

  • überschüssiger Alkohol
  • von Rauch
  • das widerspenstige, arme Essen, reich an schlechten Fetten und Zuckern, dh die Fastfoods und industrialisierten des Lebens.
  • Das Herz hasst auch schlechte Gefühle, übermäßige Sorge, Gedanken, die nagen. Versuchen Sie, sie loszuwerden, weil sie die meiste Zeit absolut unnötig sind.

Und lasst uns gut auf unser Herz aufpassen, heute und immer, weil es nicht so schwer ist!

Heute ist nur ein Datum, um sich daran zu erinnern! Und viel Liebe für dich :)

Empfohlen
Viele Menschen interessieren sich nicht für Umweltprobleme wie die Entwaldung. Sie glauben, dass das Problem von den Indianern, von den Leuten von Amazonas, von Rondônia, von Acre, kurz, Hälfte der "Leute" von südöstlichem Brasilien ist. Aber die Reduzierung der Wälder durch Entwaldung ist ein Ja-Problem, das alles ja betrifft! Sein
Die Transformation unserer Welt ist möglich! Die Agenda 2030 wurde von der UNO ins Leben gerufen, die Leitlinien für eine nachhaltige Entwicklung zur Transformation der Welt zum Besseren gibt. Es ist ein Aktionsplan für die gesamte Menschheit , den universellen Frieden, die Freiheit zu stärken, extreme Armut, Hunger, Elend zu beseitigen, ist eine Herausforderung, die die Menschheit nicht umhin kann zu akzeptieren. Na
Im 21. Jahrhundert war Brasilien noch nicht in der Lage, die sanitäre Grundversorgung für die Bevölkerung des Landes zu verallgemeinern. Dies wird durch eine Studie des Nationalen Industrieverbandes (CNI) bestätigt, die vorsieht, dass das Recht auf Abwasserbehandlung und fließendes Wasser für alle Brasilianer erst im Jahr 2054 garantiert wird, obwohl der Nationale Plan für sanitäre Grundversorgung das Jahr 2003 vorsieht 2033 für die Universalisierung. Die Abw
Ein Gemeinschaftshaus für Hunde . Ein echtes Dogma! Diese Idee wurde in der Stadt Ponta Grosa in Paraná von Joana Nabozny Jonson, einer unabhängigen Beschützerin der Tiere, mit der Hilfe von Dorfbewohnern, die für die Tierwelt sensibilisiert sind, umgesetzt. Aber da es immer diejenigen gibt, die kritisieren können ("absurd mit so vielen Leuten auf der Straße", "nimmt viel Platz ein" oder "Hunde sind aggressiv"), dachte der Stab so gut, dass die Zahl des Gesetzes, das die Idee unterstützt, gedruckt wurde: In Paraná legt ein Gesetz (Nr. 17.422
Die Operation Licence ( LO ), die am Belo Monte Dam (PA) fehlte, wurde von IBAMA an Norte Energia geliefert. Dies war die letzte Stufe der Umweltgenehmigung, so dass das Wasserkraftwerk seine Staudämme füllen und in Betrieb nehmen konnte . Aber von echten Lizenzen hat dieser Prozess nur seinen Namen, da sich die Zulassungsstelle nicht mit der Nichterfüllung ihrer eigenen technischen Anforderungen in den sozialen und ökologischen Bereichen beschäftigt hat. Ja,
Das Eisenholz Caesalpinia ferrea ist ein üppiger Baum in den Wäldern der Staaten, die von São Paulo nach Piauí führen . Hartes Holz, Eisen, wie der Name schon sagt, wird auch als jucá, jucaina und einige andere Namen indigener Herkunft bezeichnet . Mehr als hart und stark, ist Eisenholz eine medizinische Pflanze, die gegen Bronchitis , Rheumatismus und Syphilis weit verbreitet ist , und jetzt ist ihre Wirkung auf die Heilung von Magengeschwüren demonstriert worden. Jucá,