Alles Über Gesundes Leben!

30. Juli - Welttag gegen den Menschenhandel

Das Blaue Herz, das Symbol des Kampfes gegen Menschenhandel, das jeden 30. Juli gefeiert wird - ein Tag des Kampfes gegen die Sklaverei, gegen den Diebstahl von Kindern, gegen die Prostitution von jungen Frauen, gegen illegale Aktionen, die Immigranten führen als Ware verkauft, gegen alle Handlungen, die bedeuten, dass der Mensch aufgehört hat, Herr über sich selbst auf dieser Erde zu sein. Blaues Herz, heute!

ABER, WISSEN SIE, WIE SIE DEN VERKEHR VON MENSCHEN GEHÖRT?

Laut UNIDOC, "Menschenhandel ist durch die" Rekrutierung, Transport, Transfer, Unterkunft oder Empfang von Personen durch Drohung oder den Einsatz von Gewalt oder andere Formen der Nötigung, Entführung, Betrug, Täuschung, Missbrauch von Macht oder Position der Verwundbarkeit oder um Zahlungen oder Vorteile zu geben oder zu erhalten, um die Zustimmung zu erhalten, dass eine Person die Kontrolle über eine andere Person zum Zwecke der Ausbeutung hat. "

Die Definition findet sich im Protokoll zur Verhütung, Bekämpfung und Bestrafung von Menschenhandel, insbesondere von Frauen und Kindern, das das Übereinkommen der Vereinten Nationen gegen die grenzüberschreitende organisierte Kriminalität, auch Palermo-Konvention genannt, ergänzt. "

Laut dem Human Trafficking Report 2016, den Sie hier auf Englisch lesen können, ist die Situation auf der ganzen Welt ziemlich ernst.

Nach Angaben der Vereinten Nationen werden rund 1 Million Menschen weltweit zum Handel mit dem Körper gehandelt. Diese Statistiken sind meist junge Frauen, aber es gibt auch eine beträchtliche Anzahl von Kindern beiderlei Geschlechts.Dies ist ein Markt, der jährlich 32 Milliarden Dollar bewegt.

In Brasilien seien die Vorkommen von Menschenhandel in den letzten zwei Jahren gestiegen, so der Jornal O Globo, der angesichts der katastrophalen Lage der staatlichen Institutionen, bisher ohne Chef, zu erwarten sei.

Menschenhandel ist ein Verbrechen - wenn Sie misstrauen, wissen, hören, sagen, denunzieren!

Empfohlen
Pangolim ( Manis spp .), Ein Säugetier, das zu einem sehr alten Orden gehört, Pholidota, der in tropischen Gebieten Asiens und Afrikas lebt, hat einen kleinen schuppigen Körper, scheinbar hart und stark, der sich aber hilflos rollt, wenn er bedroht wird. Diese Niedlichkeit ist ernsthaft vom Aussterben bedroht . U
Diejenigen, die in den Regionen leben, in denen der Jerivá zu sehen ist, können die Früchte dieser Palme kosten, die durch ihren süßen und süßen Geschmack besticht. Um dieses Vergnügen im wahrsten Sinne des Wortes genießen zu können, lohnt es sich, "catar coquinho" zu gehen! Scherz beiseite, lasst uns diese brasilianische Palme kennenlernen und Informationen, die auch zeigen, ihre vielen Vorteile, Nutzungen und die Wichtigkeit ihrer Erhaltung. Die Was
Wenn es um Reisen geht, wer wird nicht ermutigt? Wir Frauen wissen sehr gut, dass wenn wir alleine reisen , unsere Planung die Frage der "Sicherheit" beinhalten wird . Da wir in einem Land mit einer hohen Gewaltquote gegen Frauen leben, berücksichtigen wir diesen Faktor bei Reisen durch Brasilien und im Ausland.
Lorena Reginato ist ein 12-jähriges Mädchen, das in Jaú (SP) lebt und einen Videokanal kreierte, um ihre Geschichte über die Behandlung eines Hirntumors , die 2015 diagnostiziert wurde, zu erzählen, die ihre Rede und einen Teil ihrer Bewegungen kompromittierte. Der Kanal erhielt in nur sieben Publikationstagen zahlreiche Besuche, Freigaben und Botschaften von Unterstützung und Zuneigung. Lore
Was würdest du tun, wenn du ein verletztes Tier auf der Straße siehst? Würden Sie über den Preis nachdenken, der eine Behandlung mit einem privaten Tierarzt kosten würde oder hat er seinen Weg gebahnt? Glücklicherweise gibt es diese Frage in zwei brasilianischen Städten, Florianópolis , Santa Catarina und Cachoeirinha , im Bundesstaat Rio Grande do Sul nicht, da die innovativen Einheiten von SAMU Vet in beiden Gemeinden implementiert wurden. Der me
Dies ist kein Ranking, sondern eine Hommage an die ältesten und lebendigsten Bäume der Welt . Hier ist eine Sammlung von Arten, die seit Jahrhunderten, sogar Jahrtausenden unseren Planeten trotz Abholzung, menschlichen Eingriffen und ungünstigen Wetterbedingungen überstanden haben. Die ältesten Bäume sind auf dem ganzen Planeten zu finden, auch in Brasilien . Sieh