Alles Über Gesundes Leben!

300 Guarani-Kaiowá reocupam Bereich ihrer tekoha Pyelito Kue / Mbarakay

Dieses Land hat seinen Besitzer! In einer Erklärung teilt der Missionarische Indigene Rat ( CIMI ) mit, dass etwa 300 Guarani und Kaiowá Eingeborene von Tekoha - Ort wo man ist - Pyelito Kue / Mbarakay gestern wiederbesetzten, der Santa Rita Bauernhof in Iguatemi, Mato Grosso der Süden . Die Indianer, die auf ein paar Hektar beschränkt waren, trafen diese Entscheidung, weil ihre Gemeinschaft, die Anspruch auf ihr angestammtes Land hat, bereits in einer untragbaren Situation ist und hungert. In dieser Aktion gab es keine Konfrontation, da in der Farm nur ein Angestellter war.

Der Tekoha Pyelito Kue hat jedoch eine Geschichte von verschiedenen Gewalttaten, die die indigene Gemeinschaft von den Landleuten erleiden musste, die bewaffnete Gruppen unterhalten.

Im Jahr 2012 erklärte die Tekoha-Gemeinde Pyelito Kue öffentlich, dass sie lieber sterben würden, als das indigene Land zu verlassen.

In mehreren Vorfällen seit 2012 wurden indigene Anführer ermordet, viele wurden durch Kugeln aus der "Sicherheit" der Farmbesitzer verletzt.

Das indigene Land Pyelito Kue hat bereits 41.571 Hektar, die von FUNAI als "traditionelles Land" definiert wurden . In der Gegend leben 1.793 Einheimische, laut der Funai-Zählung von 2008

Die Gewalt gegen indigene Gemeinschaften in Mato Grosso do Sul hat in den letzten Monaten erheblich zugenommen . Die Guarani und Kaiowá erwarten die Abgrenzung ihres Landes für die Tekoha Ñanderu Marangatu, in Antônio João, Guyra Kamby'i, in Dourados und für Pyelito Kue, in Iguatemi, die endlos seit der Demarkation dieser Gebiete warten, bis sie sehr homologiert sind als traditionelle indigene Gebiete, wird im Bundesgerichtshof - STF durch Entschlossenheit des Ministers Gilmar Mendes gestoppt, der das Abgrenzungsdekret des Präsidenten annullierte.

Lesen Sie auch:

TRADITIONELLE INDIGENE LANDEN IN HÄNDEN VON RURALISTEN WERDEN ENTGEGENGESETZT

Fotoquelle: fotospublicas.com

Empfohlen
Halloween ist eine Feier im Zusammenhang mit der amerikanischen Kultur, aber es wird in vielen Teilen der Welt gefeiert. In den USA heißt Halloween Halloween und dort gilt es als Feiertag. In Brasilien gibt es normalerweise Feiern und Tänze zu Charakter, mit Fantasien von Hexen, Geistern, Mumien und dergleichen.
Kichererbse ( Cicer arietinum ) ist eine Hülsenfrucht , relativ von der Bohne und der Erbse , mit alter Geschichte. Die ersten wilden Kichererbsenarten wurden seit der Bronzezeit in die menschliche Ernährung integriert. Diese Pflanze stammt aus dem Mittleren Osten und wurde zuerst im Mittelmeerraum kultiviert, später verbreitete sie sich vom 16. J
Es ist sehr wahrscheinlich, dass die meisten von uns bereits die wohltuenden und entspannenden Vorteile der Passionsfrucht kennen, aber heute werden wir sehen, dass die Pflanze, die diese Frucht hervorbringt , genauso oder viel besser gegen Stress, Depressionen und auch beruhigend wirkt entspannt Körper und Geist.
Es gibt diejenigen, die zu lange brauchen, um zu schlafen, oder noch schlimmer, nur mit Medikamenten zu schlafen. Darüber hinaus ist die häufige Situation , mitten in der Nacht, immer zur gleichen Zeit aufzuwachen , und egal, wie Sie in der westlichen Medizin nach einer Antwort suchen, wird die Behandlung fast immer durch die verschiedensten Arten von Medikamenten vermieden.
Normalerweise wird El Niño nur als eine Frage der klimatischen Ordnung behandelt, so als ob die Wetterbedingungen unser tägliches Leben und auch die Natur nicht beeinträchtigen würden. Leider funktioniert das nicht so. Das Klimaphänomen kann vielfältige Veränderungen auf dem ganzen Planeten verursachen, unter denen eine Folge, von der die Brasilianer sehr gut wissen, der Anstieg des Dengue ist . Beruh
Selbst nach der ganzen sozialen Mobilisierung, die gegen das Gesetz verstößt, das das Vaquejada und das Rodeo als immaterielles brasilianisches Kulturerbe sanktioniert, wurde das Gesetz 13364/166 vom Präsidenten der Republik ohne Vetorecht sanktioniert und am Mittwoch (30) im Amtsblatt der Union veröffentlicht. PL