Alles Über Gesundes Leben!

31. März: Gesundheits- und Ernährungstag weist auf die Notwendigkeit gesunder Ernährung hin

Wussten Sie, dass Brasilien am 31. März jedes Jahr den Gesundheits- und Ernährungstag feiert? Das Datum wurde vom Gesundheitsministerium als Beamter eingeführt, um das Bewusstsein für die Bedeutung von Gesundheit und guter Ernährung zu stärken .

Neben der Sensibilisierung der Öffentlichkeit versucht das Datum , öffentliche und private Institutionen darüber zu informieren, wie sie zur Umsetzung guter Essgewohnheiten beitragen können.

Was ist eine gute Ernährung?

Gut zu essen bedeutet nicht nur, den Hunger zu stillen. Um dies zu tun, muss man nahrhafte Lebensmittel wählen, die gut für den Körper sind. Ein guter Tipp, um die ernährungsphysiologischen Vorteile von Lebensmitteln zu nutzen, ist es , verarbeitete Lebensmittel zu vermeiden und natürliche und frische Produkte sowie regelmäßige körperliche Bewegung zu sich zu nehmen.

Ana Célia Pedrosa Thomaz, Ernährungswissenschaftlerin am staatlichen Nukleus des Gesundheitsministeriums in Minas Gerais (NEMS / MG), erklärt: "Heute verbringen Menschen viel Zeit weg von zu Hause und essen mehr und mehr draußen. Dieses Datum, vom letzten Jahr, gibt dem Essen des Heims mehr Wert, um zu einfachen Vorbereitungen, wie Reis und Bohnen, dem Gemüseeintopf, dem Salat und einem Fleisch zurückzukehren.

Das Gesundheitsministerium hat 2006 den Ernährungsleitfaden für die brasilianische Bevölkerung eingeführt, der die offiziellen Ernährungsrichtlinien für die Bevölkerung enthält . Im Jahr 2014 wurde eine zweite Ausgabe des Leitfadens veröffentlicht, die Empfehlungen für eine angemessene und gesunde Ernährung gibt. Ana Célia weist darauf hin, dass "der Guide sich jetzt darum bemüht, die Bevölkerung so zu führen, dass möglichst wenig verarbeitete Lebensmittel konsumiert werden können, und zwar unter den Empfehlungen, die so genannte" goldene Regel "für eine gesündere Ernährung."

Sie sollten eine Ernährung wählen, die reich an Obst, Gemüse und Gemüse "in natura" ist und aus industrialisierten Lebensmitteln entkommt. Schlechte Entscheidungen beeinflussen die Gesundheit der Bevölkerung, so dass jedes dritte brasilianische Kind übergewichtig ist. Dies geht aus Daten des Gesundheitsministeriums hervor, die von der USP informiert wurden.

Lesen Sie mehr:

WHO MACHT AUF KINDHEIT OBESITY

WER IST DAS FEHLEN FÜR DIE NACHHALTIGKEIT, INSBESONDERE FÜR KINDER?

Brasilianische Ziele

Brasilien hat sich für einige Ziele für 2019 verpflichtet, wie:

* das Wachstum der Fettleibigkeit in der erwachsenen Bevölkerung einzudämmen ;

* den regelmäßigen Verbrauch von künstlichem Kältemittel und Saft um mindestens 30% in der erwachsenen Bevölkerung reduzieren ;

* den Anteil der Erwachsenen, die regelmäßig Obst und Gemüse konsumieren, um mindestens 17, 8% erhöhen .

Beispiel für Änderung

Das Ministerium für Gesundheit versteht, dass der Erwachsene das Beispiel für das Kind ist, um gut zu essen, bald ihre Essgewohnheiten ändernd, neigen Kinder dazu, sich ebenso zu ändern.

"Unsere Herausforderung besteht darin, Menschen dazu zu ermutigen, das richtige Essen zu wählen: mehr schälen und weniger auspacken. Und Sie müssen früh lernen, wie man mit Essen umgeht. Kinder haben heute keine Möglichkeit, die Zubereitung von Speisen zu begleiten und zu lernen, sie zu kochen. Darüber hinaus ist der sitzende Lebensstil hoch und hat viel mit Fettleibigkeit zu tun. Wir müssen die Gewohnheiten von Tag zu Tag ändern, um der Herausforderung der Fettleibigkeit zu begegnen ", sagte Gesundheitsminister Ricardo Barros für das Gesundheitsportal.

Viele Menschen finden es schwierig, gut zu essen. Die Arbeit soll unter den Folgen einer schlechten Ernährung leiden, die von Krankheiten betroffen ist. Es gibt mehrere einfache, gesunde und schmackhafte Rezepte, die täglich zubereitet werden können, sogar in der Eile, in der wir leben. Wir müssen mehr auf uns selbst achten und der erste Schritt zu einer gesünderen Ernährung ist.

Besonders geeignet für Sie:

BRASILIANER HAT GESUNDERE GEWOHNHEITEN, ABER WEITER GEWICHT!

Herausforderungen für gesundes Essen: die schlechten Essgewohnheiten der Brasilianer

Gesundes Essen: Was die Regierung kann oder sollte für uns tun

Empfohlen
Obwohl sich die Prävention und Behandlung der verschiedenen Formen der Hepatitis entwickelt hat, ist sie in Brasilien immer noch sehr präsent. Zwischen 1999 und 2015 beispielsweise meldete der SINAN in Brasilien fast 515 Tsd. Fälle von Virushepatitis und 31, 4% der gesamten Hepatitis-A-Fälle. Aus diesem Grund ist es wichtig, sowohl auf die Krankheit als auch auf Prävention zu achten . Um
Auf unserer Seite ist er immer präsent, aber es gibt eine Kontroverse über das Verschwinden des Maskottchens der WM , das schon bei der Eröffnung der Spiele gesehen wurde. Hast du ihn gesehen? Der freundliche Fuleco, ein farbenfrohes und fröhliches Gürteltier, war ein wenig außerhalb der Spiele. Die
Amaranth ist eine Pseudo-Müsli , das heißt, eine Pflanze, die nicht aus der Familie der Gräser stammt, sie hat reichlich Samen, nahrhaft, reich an Proteinen und integriert die menschliche Nahrung genau wie Getreide. Aber es ist nicht nur eine Pflanze, sondern eine ganze botanische Gattung, Amaranthus, in der 40 Arten auf unserem Kontinent heimisch sind und mindestens 17 Arten essbare Blätter, die auch in der menschlichen Nahrung verwendet werden - sie sind Bredos oder Carurus. Di
Getreide sind Pflanzen der botanischen Familie der Gramineae , aus denen wir uns seit Jahrtausenden ernähren. Solange jedoch in der menschlichen Ernährung andere sehr reiche Samen kommen , die wir heute als Pseudo-Getreide kennen. Dies sind Buchweizen (Schwarz- oder Buchweizen), Quinoa und Amaranth - nun, zumindest sind sie die drei am meisten verwendeten heute, aber die Natur hat viel mehr Pflanzen mit Essen Samen in ihrer Speisekammer.
Die Paralympischen Spiele 2016 in Rio finden vom 7. bis 18. September statt - ganz besondere olympische Spiele, mutige, mutige, ungeschickte und hartnäckige Menschen. Bei der ersten Ausgabe der Paralympischen Spiele in Südamerika werden mehr als 4.000 Athleten in allen Sportmodalitäten teilnehmen. B
Es scheint, dass es in Europa und den Vereinigten Staaten in Mode ist , alle Haare aus den intimen Teilen zu entfernen , in einigen Fällen sogar, indem die Lasertechnik verwendet wird, um die endgültige Haarentfernung durchzuführen . Vielleicht kopierten sie den Stil Brasiliens, angesichts des Images, das unser Land im Ausland macht. A