Alles Über Gesundes Leben!

4 Wege zu Pequi Preserve

Pequi: Einheimische Pflanze von unserem Cerrado, die den wissenschaftlichen Namen von Caryocar brasiliense von so brasilianischen das heißt. Diese Frucht, die auch durch die populären Namen Piqui, Pequi, Piquiá, Piquiá-Bravo, Mandel-Dorn, Grão-de-Caballo, Pequerim und Suari bekannt ist, wird in verschiedenen Gerichten der nordöstlichen Küche Brasiliens verwendet. Und um das ganze Jahr über Pequi zu haben, kannst du es auf verschiedene Arten behalten. Mal sehen wie.

Um Sie weiter zu inspirieren, die Ärmel hochzukrempeln und eine Zuckerrohrkonserve zuzubereiten, sollten Sie wissen, dass diese Frucht reich an Vitamin A, C und B-Komplex sowie Mineralien wie Kalzium, Kalium, Mangan, Magnesium, Phosphor, Eisen und Zink ist.

Lesen Sie auch: PEQUI: EIGENSCHAFTEN UND ALLE MEDIZINISCHEN VERWENDUNGEN

Frucht, Fruchtfleisch und Samen werden aus Pequi-Öl gewonnen, das in der Volksmedizin zur Behandlung von Atemwegserkrankungen (Grippe, Asthma, Bronchitis), aber auch in Kosmetikprodukten wie Seifen, Shampoos und Schönheitscremes weit verbreitet ist.

Weiterlesen : PEQUI OIL: Ausgezeichnet für Haar und trockene Haut

Konserven von Pequi. Warum?

Pequi während des ganzen Jahres zu haben, seit seiner Saison von Oktober bis Januar, ist der Weg, es zu bewahren. Konserven sind eine Methode zur Konservierung von Lebensmitteln, die ihre schnelle Verschlechterung verhindert und sie für eine längere Zeit vorteilhaft hält.

Wie konserviert man Pequi? Lassen Sie uns 4 Möglichkeiten betrachten, Pequi das ganze Jahr über zu haben.

1. Grundkonserven

Sie benötigen Zitronensäure, um diese Konserve zu erhalten. Francisca Nilzete, Lehrerin und Landanwältin, unterrichtet alles im Video unten. Sie sagt, dass es nicht schwierig ist, aber etwas Sorgfalt muss genommen werden. Überprüfen Sie alle Ihre Tipps von der Sterilisation des Wintergartenglases:

2. Konserven in Olivenöl

Idelvan Noronha im folgenden Video lehrt, Konserven in Olivenöl zu machen (und dieses Öl kann verwendet werden, um Reis zu machen). Laut Idelvan sollte diese Konserve etwa 6 Monate im Kühlschrank aufbewahrt werden. Einfach den Pequis schälen, mit Olivenöl bestreichen und in einem Glasbehälter aufbewahren. Denken Sie daran, dass der Behälter sehr gut gewaschen (gekocht oder mit Bleichmittel sterilisiert werden sollte - siehe das obige Video zur Sterilisation).

3. Gefrorener Pequi

Eine andere Form der Konservierung von Pequi ist das Einfrieren. Und dies lehrt uns, Alessandro Dutra do Nascimento im folgenden Video zu machen. Wie er erklärt, kann es nach dem Einfrieren nur einmal zum Gebrauch aufgetaut werden. Also, ruiniere es nicht, friere den Pequi in Portionen ein, die du verbrauchen wirst. Sehen Sie alles in dem Video unten.

4. Pequi-Fruchtfleisch

Was ist mit nur Pequi-Zellstoff zu halten? Es ist ziemlich praktisch, es zu benutzen. Und wie entfernt man das Fruchtfleisch? Nun, in diesem Video ist die Methode sowieso sehr traditionell. Den Pequis in ungesalzenem Wasser aufkochen, abtropfen lassen, abkühlen lassen und vorsichtig in das Sieb drücken, damit die Stacheln nicht herausfallen. Es ist ein Fitnessstudio, aber es sieht so aus, als wäre das Ergebnis großartig. So macht es Gilmar Juscelino da Silva:

Jetzt zeigt dieses Video von Robertinho Soares die Verpackung für das Einfrieren der Pulpe. Sie können so viele Portionen herstellen, wie Sie möchten.

Das ist es, wir hoffen, dass es euch gefallen hat und es das ganze Jahr über gehabt hat.

Vielleicht möchten Sie auch lesen:

WIE MAN KLEIN IST UND IHRE ÄNDERUNGEN MACHT

Empfohlen
Im 21. Jahrhundert war Brasilien noch nicht in der Lage, die sanitäre Grundversorgung für die Bevölkerung des Landes zu verallgemeinern. Dies wird durch eine Studie des Nationalen Industrieverbandes (CNI) bestätigt, die vorsieht, dass das Recht auf Abwasserbehandlung und fließendes Wasser für alle Brasilianer erst im Jahr 2054 garantiert wird, obwohl der Nationale Plan für sanitäre Grundversorgung das Jahr 2003 vorsieht 2033 für die Universalisierung. Die Abw
Es hat zwei volle Jahre gedauert, aber schließlich ist der Obstsieger Jalandhar Nayak erfolgreich! Er öffnete eine Straße, um die Reise von seinem Zuhause zur Kinderschule leichter zugänglich zu machen. Seine Geschichte dreht das Netz um die Welt, weil es die Entschlossenheit und Willenskraft dieses Vaters zeigt, das Leben der Kinder zu erleichtern und ihre Ausbildung zu schätzen. Jal
Schlendern Sie durch die Stadt und hören Sie Musik. Das war die Idee, die eine Gruppe italienischer Teenager hatte, insbesondere Palermo, die Hauptstadt von Sizilien. Um die Pedale noch fröhlicher zu machen, installierten die Jugendlichen Stereoanlagen mit vielen Superlautsprechern, Subwoofern und Verstärkern. D
Jeder, der einen Hund hat oder hatte, mag diese Frage mindestens einmal in seinem Leben gestellt haben: Aber versteht mein Hund wirklich, was ich sage? Oder erkennst du meine Stimme zumindest? Eine neue Studie, die in der Zeitschrift Science veröffentlicht wurde, zeigt, wie die Gehirne von Hunden in bestimmten Regionen dem Gehirn eines Menschen sehr ähnlich sind und wie unsere vierbeinigen Freunde sich nicht nur des Tonfalls unserer Stimme bewusst sind, sondern darauf reagieren Wahrheit zu Worten, weil sie ihre Bedeutungen verstehen .
Mit der Niederlage des brasilianischen Fußballs im Weltcup um 7 x 1 für die Auswahl von Deutschland, hinterfragen viele Sportpresse-Profis die Arbeit an der Basis. "Basis" im Fußball bedeutet die Schaffung neuer Sportler , von der Kindheit bis zum Erwachsenenalter. Die Befragung verschlimmerte den Druck, den der Verein erleidet , um ein Hochleistungssportler zu werden, wie Lionel Messi, argentinischer Star, der im Alter von 7 Jahren in die Grundkategorien von Barcelona gestartet ist. D
Die Pita, auch als Zigarettenspitze oder Agave Americana bekannt, ist eine prächtige Pflanze, in vielerlei Hinsicht: schön, exotisch, widerstandsfähig, heilend, schützend für die Umwelt, dient als Nahrung, Getränk und zum Basteln. Lesen Sie mehr: PITA UND SEINE HEILKRAFT Diese Pflanze, die mit so vielen Qualitäten und Nützlichkeiten ausgestattet ist, ist leicht zu pflanzen und zu kultivieren und erfordert keine besondere Pflege. An der