Alles Über Gesundes Leben!

5 Zusatzstoffe tierischen Ursprungs: die Grausamkeit, die Sie nicht erwarten

Wenn ein Mensch sich für eine vegane Ernährung entscheidet, ist das, was er annimmt, nicht nur ein Gesundheitsproblem, sondern eine Lebensphilosophie, die die Entfernung aller Produkte beinhaltet, die aus Respekt oder Verlangen Zusatzstoffe oder Zutaten tierischen Ursprungs erfordern Grausamkeit und Ausbeutung von Tieren abzuschaffen. Nicht alle wissen jedoch, dass viele gängige Produkte die "brauchbaren" Feinde enthalten. Hier sind 5 Zutaten und Zusatzstoffe tierischen Ursprungs, die Sie wahrscheinlich nicht kannten.

1. E120, Cochenille

E120 (Cochenille) ist ein natürlicher Farbstoff, der aus den getrockneten Körpern bestimmter Insekten ( Dactylopius coccus ) gewonnen wird, die sich vom Pflanzensaft ernähren. Diese rote Substanz (auch rotes Karmin genannt ) kommt nur bei Frauen vor und erreicht ihre maximale Konzentration, wenn sie schwanger sind. Insekten werden auf den Feigen auf natürliche Weise erzeugt und die Weibchen werden kurz vor dem Laichen (mit einer Metallklinge) entfernt, um sie zu trocknen. Sobald der Farbstoff aus Ihrem Körper extrahiert ist, wird er zum Färben, Bonbon, Bonbons usw., Likören und / oder roten Getränken (oder gebrannten Orangen), in Tintenbehältern und für Drucker sowie in Kosmetika verwendet.

Während einige argumentieren, dass viel von E120 synthetisch heute produziert wird, gibt es keinen Beweis, dass dies den Tatsachen entspricht. In der Tat scheinen diese kleinen Insekten von der Industrie als Farbstoff sehr begehrt zu sein, und es gibt sogar Länder, in denen Cochenille weithin bekannt ist: Peru (85% der weltweiten Cochenillproduktion), die Kanarischen Inseln und Südspanien besetzen prominente Stellen in der Farbstoffproduktion. E120 wird auch unter dem Namen Carmin oder Carminsäure gefunden .

2. E542, Calciumphosphat

Calciumphosphat ist ein Zusatzstoff, der aus den Resten von Schlachttierknochen von geschlachteten Tieren wie Kühen und Schweinen gewonnen wird. Dieses Phosphat kann in Nahrungsergänzungsmitteln als Antibackmittel, aber auch als Phosphorquelle verwendet werden. Die Hauptverwendung findet in der Kosmetikindustrie statt, wo sie beispielsweise in einer Zahnpasta verwendet wird .

3. E904, Schellack

Lackgummi ist ein Harz, das von dem Insekt Kerria lacca in den Wäldern Indiens und Thailands abgesondert wird. Seit der Mitte des 19. Jahrhunderts werden kleine Gegenstände wie Rahmen, Schachteln, Toilettenartikel, Schmuck, Tintenpatronen und sogar Zahnersatz hergestellt. Essbar, Schellack wurde als Poliermittel für Pillen und Süßigkeiten verwendet . Zu diesem Zweck wird es als Lebensmittelzusatzstoff mit der Nummer E904 klassifiziert und wird immer noch als Überzug verwendet, um den Verderb von Früchten nach der Ernte zu verhindern.

4. E471, Mono- und Diglyceride von Fettsäuren

Mono und Diglyceride von E471-Fettsäuren können aus Pflanzenölen, wie Kokosnussöl und Palmöl, aber auch aus tierischen Abfällen, wie Hörnern, Hufen und Fett, stammen . Da nur Hersteller genaue Angaben zu ihrer Herkunft machen können, ziehen es Vegetarier und Veganer vor, sie zu meiden. Sie sind mit der Abkürzung E471 gekennzeichnet .

5. Castóreo

Um diese Substanz zu bekommen, sind die Biber gefangen und dann im besten Fall sediert oder tot. Das Castoreum befindet sich nämlich im Drüsenbeutel des Bibers zwischen dem After und der Schwanzwurzel. In Europa wird es nur in einigen Parfums verwendet, während es in den USA auch als Lebensmittelzusatzstoff zugelassen ist . Das Etikett wird jedoch einfach als "natürliches Aroma" definiert.

Lesen Sie auch:

WISSEN CHEMISCHE ADDITIVE VON INDUSTRIALIZED FOODS

Lerne mehr über Lebensmittelkennzeichnungen

Was ist wirklich in einem MCNUGGETS? MCDONALD ERKLÄRT AUF EIN VIDEO

Empfohlen
Die unersättliche Nachfrage nach Yarsagumba , bekannt als "Viagra Himalaya" oder " Viagra Natural ", kann in den Regionen, in denen ein solcher aphrodisierender Pilz derzeit verfügbar ist, einen echten ökologischen Schaden verursachen. In China und Nepal wird dieser Pilz den positiven Eigenschaften des Organismus zugeschrieben, insbesondere der sexuellen Gesundheit. S
Tees sind Lebensmittel, die als gesundheitsfördernd gelten , aber was die meisten Menschen nicht wissen, ist, dass Mate Tee wichtige Eigenschaften hat , die helfen können, Cholesterin zu kontrollieren , Gewicht zu verlieren und uns Energie zu geben. Und das alles mit nur einer Tasse pro Tag! Ilex paraguariensis hat seinen Ursprung in der subtropischen Region Südamerika, die es zu einem der am häufigsten für den Verzehr in mehreren Ländern wie Brasilien, Uruguay, Bolivien, Chile, Argentinien und Paraguay gewählt wurde. In Br
Wir haben bereits die Verwendung von Pitanga-Blättern als heilenden Tee erwähnt, und auch als köstlichen Tee, weil sein Aroma und Geschmack erfrischend und angenehm sind. Wir haben auch über die Verwendung des ätherischen Öls der Pitanga mit seiner feuchtigkeitsspendenden und erfrischenden Wirkung gesprochen. Jetz
Folsäure, Eisen und Ballaststoffe sind wichtige Nährstoffe für die Entwicklung des Babys . Es ist wichtig, Nahrungsmittel zu kennen, die Quellen von Mineralstoffen, Vitaminen und Nährstoffen sind, um sie während der Schwangerschaft zu ernähren, eine gute Gesundheit zu gewährleisten und das Risiko angeborener Fehlbildungen zu reduzieren. Hier
Starke Wurzel ist ein Hauch von Meerrettich , Armoracia Rusticana , eine Pflanze der Familie Kohl, Cruciferae oder Brassicaceae, die eine Vielzahl von wissenschaftlichen und regionalen Namen hat. Aber wir nennen den Wasabi auch eine starke Wurzel , eine grünliche Pistazie , die das Sashimi immer begleitet.
Die letzte Strecke der Dakota Pipeline kann ihren Kurs ändern. Im Moment sind die Sioux siegreich, aber wir müssen weiter kämpfen , um ihr angestammtes Land zu retten. Die Army Corp of Engineers gab am Sonntag, dem 4. Dezember, bekannt, dass sie keine Genehmigung für den Bau der Dakota Access Pipeline im Gebiet von Dakota Sioux erteilen wird und dass sie nach einer alternativen Route suchen wird. De