Alles Über Gesundes Leben!

5 Wesentliche Dinge, um Gesundheit und Erfolg zu haben, nach der Wissenschaft

Betrachten Sie sich als eine Person mit einer guten emotionalen Stabilität, entschlossen, engagiert, mit einem Gefühl der Kontrolle über das eigene Leben und optimistisch ? Wenn die Antwort ja lautet, wissen Sie, dass Sie laut der Wissenschaft ein glücklicher Mensch sind .

Diese Aussage kam natürlich nicht von ungefähr. Eine aktuelle Umfrage des University College London (UCL) hat mehr als 8.000 Männer und Frauen im Alter von 52 bis 90 Jahren befragt, um ihr Leben zu bewerten. In einem Artikel, der in der Zeitschrift PNAS veröffentlicht wurde, erreichten die Forscher diese fünf Merkmale als Hinweis auf persönliche Zufriedenheit.

Was braucht es, um gesund und erfolgreich zu sein?

Emotionale Stabilität,

Entschlossenheit,

Widmung,

Sinn für Kontrolle und

Optimismus .

Da keiner von ihnen wichtiger ist als der andere und sie trotzdem zusammen anwesend sein müssen, damit sie auf die Menschen "einwirken" können.

Was ist mit Geld und Intelligenz?

Dieser Befund entmystifiziert in Teilen den alten Mythos, dass es Geld und Intelligenz braucht, um jemanden glücklich zu machen. Alle damit verbundenen Fähigkeiten sind sozioemotionale Merkmale, die viel mehr von einem inneren Zustand abhängen als von externen Aspekten.

Weiterlesen : CAMERON DIAZ ERKLÄRT, WARUM GELD UND RUHM NICHT GLÜCK BRINGEN

Die Studie wies auch darauf hin, dass Personen, die mindestens vier der fünf genannten Attribute erreichten, weniger depressiv, geselliger und finanziell besser eingestellt waren. Darüber hinaus hatten sie bessere Cholesterinwerte und bessere Indikatoren für Herzerkrankungen und Typ-II-Diabetes.

Wichtige Werkzeuge

Wie jede Forschung ist es auch nicht definitiv und begründet keine Ursache-Wirkungs-Beziehung . Um diese fünf Eigenschaften zusammen zu haben, sind sie nicht unbedingt voller Glückseligkeit . Aber diese Notizen sind wichtige Werkzeuge, um eine bessere Lebensqualität für Menschen im Allgemeinen zu fördern. Daher lohnt sich die interne Bewertung zu diesem Thema.

Was ist los? Macht diese Forschung für Sie Sinn?

Besonders geeignet für Sie:

SORRY, 15 GESUNDHEITSVORTEILE. Alle Kräfte eines Lächelns

Optimismus und Glück machen das Herz gut

FORSCHUNG SAGT, ERFOLG IST MIT MUSS, NICHT MIT INTELLIGENZ VERBUNDEN

Empfohlen
Es ist Zeit. Zwischen dem 30. November und dem 11. Dezember findet in Paris die UN-Klimakonferenz COP 21 statt. Wir haben mehrere Artikel zu diesem Thema, einschließlich Brasiliens vorläufiger Vorschläge für das Treffen , das darauf abzielt, den Text des neuen globalen Klimaabkommens zu verbessern, mehrere Debatten werden geführt. Die
Eine Studie von Esalq - Luiz de Queiroz Hochschule für Landwirtschaft - USP, festgestellt, dass unter den 283 Pestiziden verifiziert, Methylbromid (BM) ist am häufigsten in brasilianischen Lebensmitteln . Methylbromid (BM) ist ein für Menschen giftiges Produkt , das in der extensiven Landwirtschaft als Insektizid, Formizid und Fungizid verwendet wird und in der Gruppe "extrem giftig" eingestuft ist, aber es ist da: in Reis, Bohnen, Sojabohnen, in den Früchten essen wir jeden Tag, in der einen oder anderen Form. Es
Künstliche Süßstoffe werden seit langem empfohlen, um Diabetikern und fettleibigen Menschen zu helfen, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren und / oder zur Gewichtsabnahme beizutragen. Darüber hinaus verwendet die Lebensmittelindustrie diese Art von Element - mit Variationen wie Saccharin , Aspartam und anderen - um eine Kalorienreduktion zu fördern, im Falle von Diät und leichten Nahrungsmitteln. Was
Zunder genügt für Selfies und Fotos mit Tigern. Nach der Mobilisierung von Tierverbänden fanden schließlich die berühmten Bewerbungsgespräche gegen diejenigen statt, die neben diesen Tieren Fotos machen. Tinder ist eine der am häufigsten verwendeten Anwendungen, um Menschen auf der ganzen Welt zu treffen. Jeder
Grund für Leiden und Leiden für einige, Angst ist eine Realität von mindestens 1 in 5 Menschen , nach WHO. Agonie und Bedrängnis sind nur zwei der wiederkehrenden Empfindungen von denen, die mit Angst leben, was zu weit verbreiteten Beschwerden im Alltag führt. Und während Angstpatienten offensichtlich Schwierigkeiten haben, den Schmerz des Bildes zu erklären, hat Katie Joy Crawford, eine Studentin, die mit der Störung lebt, einen beeindruckenden Foto-Essay geschaffen, der das Thema meisterhaft zum Ausdruck bringt. "
Wie oft wechselst du die Bettwäsche auf deinem Bett? Ein spezialisierter Mikrobiologe schlägt vor, dies oft zu tun, sonst wird unser Bett nicht nur uns "beherbergen", sondern auch viele Bakterien und Pilze! Um diesen wichtigen Vorschlag zu machen, erinnert Philip Tierno, ein Mikrobiologe an der New York University, alle daran, wie wichtig es ist, die Bettwäsche wöchentlich zu wechseln. Ab