Alles Über Gesundes Leben!

Der 5. Dezember ist der Internationale Tag des Ehrenamts. Wie wäre es, ein Freiwilliger zu sein?

Der von den Vereinten Nationen (UNO) im Jahr 1985 festgelegte Zeitpunkt zielt darauf ab, die Bevölkerung auf die Bedeutung dieser Art von Arbeit hinzuweisen, die trotz der Nichtvergütung für die Gesellschaft von großer Bedeutung ist, da sie eine fundamentale Rolle in der nachhaltigen Entwicklung spielt.

Ohne Freiwilligenarbeit wären viele Nichtregierungsorganisationen nicht in der Lage, an sozialen und gemeinschaftsbasierten Kampagnen und Kampagnen zu arbeiten (zur Förderung der Gesundheit in armen Gemeinden, gegen Hunger und Armut, zur Förderung von Kultur und Bildung, zur Förderung der Gleichberechtigung) Bekämpfung von Gewalt, Förderung von Umweltbildung und -nachhaltigkeit, Verringerung der Kindersterblichkeit, Förderung der Wirtschaft und Schaffung von Einkommen in Gebieten mit wirtschaftlichen Schwierigkeiten unter so vielen anderen Arbeitsplätzen.

Natürlich ist es wichtig, in der Lage zu sein, seriöse NGOs zu unterscheiden, die tatsächlich Jobs machen, die einen Unterschied machen und sich nicht "versklaven" lassen.

Es gibt immer jemanden, der den guten Willen der Menschen nutzt, um Dienstleistungen zu erbringen, die bezahlt werden können oder sollten; NRO, die Menschen als Freiwillige in Diensten einsetzen, die keine soziale Relevanz haben; Unternehmen oder Institutionen, die Menschen täuschen, indem sie sagen, dass Freiwilligentätigkeit ein erster Schritt zu einer effektiven bezahlten Beschäftigung ist.

In Anbetracht dieser Fälle ist der Freiwilligendienst, da er sich der Ernsthaftigkeit der NRO oder der Institution sicher ist, auch in unserem Lehrplan sehr lohnend und wertvoll.

Das heutige Datum ist, sich daran zu erinnern, dass, wenn es Verfügbarkeit, Bürgergeist und Solidarität gibt, wie wäre es mit Freiwilligenarbeit, die zu einer besseren Welt für alle beiträgt?

Freiwilligentätigkeit ist sicherlich nicht nur für bestimmte Dienste notwendig, die kein wirtschaftliches oder wirtschaftliches Interesse haben, um die am wenigsten Begünstigten zu erreichen, sondern auch für denjenigen, der dem anderen hilft, sich wichtig fühlt und Teil einer Welt ist, die auf das Internet schaut fair, solidarisch.

Es gibt viele Arten von Freiwilligenarbeit, einschließlich Fernunterricht.

Freiwilligendienst, darüber hinaus gibt es einen moralischen und sozialen Wert, der auch anderen als Vorbild dient. Altruismus, Empathie, Solidarität sind Tugenden, die wir nicht aus den Augen verlieren können.

Wie wäre es, sich als Freiwilliger in einem Bereich zu organisieren, an dem Sie beteiligt sind oder an dem Sie interessiert sind? Es gibt so viele Möglichkeiten und Möglichkeiten. Informieren Sie sich über NGOs in Ihrer Stadt oder sogar in der Ferne und machen Sie einen Unterschied! Es kann sogar für dich sehr lohnend sein.

5. Dezember - Internationaler Tag des Ehrenamts: Wie wäre es, ein Freiwilliger zu sein?

Empfohlen
Mama, ich bin hier! Und das Netz der ganzen Welt wird mit Phantom bewegt, dem Baby-Koala , der seine Mutter , Lizzy, während der Operation umarmt , der sie in Notfällen unterzogen wurde, nachdem sie in Australien von einem Auto überfahren wurde. Wenn Phantom zum Glück nicht verletzt wurde, hatte Lizzy stattdessen ein Trauma im Gesicht und eine sehr verletzte Lunge und wird im Australia Zoo Wildlife Hospital behandelt. Je
Es ist immer eine transformative Erfahrung: die Zeit der Geburt. Allerdings sind viele schwangere Frauen mit Zweifeln - und mit vielen Ängsten - darüber, was die beste Option zum Zeitpunkt der Geburt des Kindes ist: normale Geburt? Natürlich? Im Wasser? Kaiserschnitt? Es gibt viele Alternativen , aber man muss sich etwas merken: Dies muss ein einzigartiger Moment sein, auch wenn es um die Wahl geht. N
Fast von der Oberfläche der Erde von illegalen Jägern auf der Suche nach ihren hochprofitablen Schwarzmarkt Hörnern gefegt. Wir sprechen über das Nördliche Weiße Nashorn ( Ceratotherium simum cottoni ), eine der beiden in freier Wildbahn bereits ausgestorbenen Unterarten des Weißen Nashorns . Sudan ist der letzte natürlich vorkommende Mann der Welt . Er leb
Frida Kahlo, eine kleine Frau in der Größe, war großartig in ihren Gefühlen und Gefühlen, in ihrer Leidenschaft für jene, die verzaubert waren und die Liebe für die Kunst. Für sie gab es keinen Mittelweg, alles war intensiv! Er hat geliebt, gelitten, betrogen, vergeben, aber seine Kunst hat niemals aufgegeben und dadurch alle seine Schmerzen sublimiert. In die
Mehr als 3.700 Tote werden am Montag aktualisiert, aber die Opfer des Erdbebens in Nepal werden sicherlich viel größer sein. Trümmer scharren auf der Suche nach Überlebenden, aber die Hoffnungen werden immer kleiner. Die Bevölkerung braucht viel Hilfe . Ganze Städte wurden durch die vielen Erdbeben zerstört, die am Sabbat in der Morgendämmerung Tod und Zerstörung sähen. Das jüng
Es ist der Traum vieler Menschen, die Aurora Borealis zu sehen , das unbezahlbare Schauspiel der Natur. Seit einiger Zeit ist die Arktis vom Klimawandel bedroht, doch vorerst überrascht diese wunderschöne Naturlandschaft noch mit ihrer bezaubernden und mystisch bezaubernden Landschaft . Es sollte eine beispiellose Erfahrung sein, dieses Phonem zu sehen, das normalerweise im späten Herbst und frühen Frühling auf der nördlichen Hemisphäre sichtbar ist, aber es gibt keine Garantie dafür, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein, um zu sehen, wie der Himmel diese Nuancen psychedelischer Farben a