Alles Über Gesundes Leben!

5 hilfreiche Tipps, um jedem zu helfen, der eine ernsthafte Krankheit erlebt

Im Laufe des Lebens müssen sich direkte oder indirekte Herausforderungen stellen. Um in schwierigen Situationen an die erste Stelle zu kommen, bedarf es einer Menge innerer Stärke, aber es ist ebenso kompliziert, wenn man auf der Seite derer steht, die Schwierigkeiten haben, und oft fehlen Worte, die in schwierigen Situationen trösten und Kraft geben können.


Wer neben einer schweren Krankheit steht, ist sicherlich nicht einfach.

Hier sind einige hilfreiche Tipps, um denen zu helfen, die leiden.

1. Akzeptieren Sie den gegenwärtigen Moment

Wahrscheinlich ist das Schwierigste, die Tatsache zu akzeptieren, dass wir eine sehr teure Person in einer sehr komplizierten Situation haben, vielleicht ist es sogar noch schwieriger als ein ernsthaftes Problem direkt in der ersten Person zu stellen.

Es gibt einen Satz, den ich irgendwann gehört habe und ich kenne die Autorschaft nicht, die so etwas sagt: Es braucht Stärke, um Dinge zu akzeptieren, die wir nicht ändern können, genauso wie es Kraft braucht, Dinge zu verändern, die wir ändern können.

Sicherlich ist es eine sehr edle Geste, jemandem nahe zu sein, der leidet, und Ihnen Stärke und Unterstützung zu geben, um ein Problem anzugehen. Darüber hinaus, in Fällen ohne Lösungen, wie in Enderkrankungen zum Beispiel, bleibt die Realität des Lebens zu akzeptieren. Schon die alten Griechen wussten alles: Um die Tragödien des Lebens zu vermeiden, müsste man das Leben selbst meiden.

2. Freiheit der Meinungsäußerung

Lasst uns immer die leidenden Menschen frei lassen, was sie sagen möchten, auch wenn ihre Worte hart sein mögen. Wir können Worte des Trostes zur richtigen Zeit sagen, aber gleichzeitig ist es am besten , die Reden derer, die leiden, nicht zu sehr zu unterbrechen . Die seltene Fähigkeit, zuzuhören, ist eine Demonstration völliger Empathie, denn nur die Akzeptanz und der Ausdruck eigener Emotionen kann Menschen helfen, die schwierigen Zeiten ihres Lebens zu meistern. Zuhören wird eine wertvolle Hilfe sein, um den Schmerz derer fließen zu lassen, die leiden .

3. Aufrichtigkeit und Vorsicht

Bevor Sie Ihre Eindrücke teilen, besonders in den heikelsten Momenten, vergessen Sie nicht, um Erlaubnis zu bitten, zu sprechen. Sei immer vorsichtig, vorsichtig und extrem sensibel und spontan. Deine Worte und deine Einstellungen sollten niemals wie etwas Zwanghaftes klingen. Darüber hinaus sollte die Frage nach der medizinischen Diagnose und der Entwicklung des Gesundheitszustandes der erkrankten Person noch sorgfältiger beantwortet werden . Bevor wir über wichtige Gesundheitsprobleme sprechen, sehen wir, ob die Person wirklich wissen will und bereit ist, alles zu hören.

4. Kennen Sie Ihren letzten Willen

Es ist zutiefst traurig, sich mit diesem Thema zu befassen, aber wenn Sie die Person sind, die dem Patienten am nächsten ist, sollten Sie Ihre Wünsche bezüglich Ihrer Beerdigung wissen und im Voraus über die praktischen und rechtlichen Auswirkungen Ihrer Wahl informiert werden.

5. Respektiere die Stille

Wir sprechen über die Fähigkeit, nahe bei denen zu bleiben, die leiden und auf ihre Bedrängnisse zu hören, gerade im richtigen Moment mit Worten des Trostes einzugreifen, aber am wichtigsten, vielleicht im Angesicht einer todkranken Person, ist es, ihr Schweigen zu respektieren . Manche Leute ziehen es vor, viele Stunden des Tages in der Stille und mit niemandem herum zu verbringen. Die Beachtung dieser Wünsche gehört auch zu Ihrer Aufgabe als Unterstützer. Sie wären Ihrem geliebten Menschen ebenso nah, aber seinem Willen entsprechend.

Fotoquelle: huffpost.com

Empfohlen
Sich einer Trennung und dem Ende einer Beziehung zu stellen, ist wirklich schwierig. Diejenigen, die dazu gezwungen wurden, wissen es gut. Aber eine neue Studie schlug drei Strategien vor, die in unterschiedlichem Maße helfen könnten, diesen kritischen Moment zu überwinden. Sandra Langeslag, Professorin für Psychologie und Leiterin des Labors für Neurokognition von Emotionen und Motivation an der Universität von Missouri-St. Loui
Chapada Imperial ist ein privates ökologisches Reservat in Brasilia , das seit 1986 erhalten ist. Die kaiserliche Chapada erstreckt sich über eine Fläche von etwa 4.800 Hektar und befindet sich innerhalb des Umweltschutzgebietes (APA) von Cafuringa . Es ist das größte private Waldgebiet im Bundesdistrikt. Sei
Katzen lieben Boxen , wir wissen. Warum also nicht ein paar Kästen aufheben und mit etwas Kreativität ein tolles Spiel machen ? Nimm 20 gleich große Kästchen und falte sie zu einem Quadrat mit vier Kästchen auf jeder Seite zusammen, die oben offen sind, so dass die Katzen von einer Kiste zur anderen ziehen können. Was
Gibt es zu viele Stofftiere? Schicken Sie es an das Sauim Castanheiras Wildlife Refuge in Manaus. Gefüllte Tiere helfen geretteten wilden Tieren in Aktion gegen Tierhandel . Eine Kampagne des Sammelns von ausgestopften Tieren organisiert vom Wildlife Refuge Sauim Castanheiras . Diese Strategie, die ausgestopften Tiere zu umarmen, um die Welpen von Primaten zu kuscheln, die in der Hütte gesammelt wurden, ist eine alte Praxis, die für die Erhaltung der Lebensqualität der Welpen sehr wichtig ist. Di
Die Anführungszeichen und das Fragezeichen sind kein Zufall in der Bezeichnung " Schulen? "Von dem Titel. Bekanntlich ist Bildung nach wie vor ein ernstes soziales Problem im Land , wird aber oft von der Gesellschaft und den Behörden ignoriert. Glücklicherweise gibt es von Zeit zu Zeit Werke, die uns an das prekäre Szenario der brasilianischen Bildung erinnern. Un
Es gibt so viel Müll in der Welt, dass es aussieht, als hätte man hier keinen Platz mehr und es ist in einen anderen Orbit gegangen! Es ist wahr, ja, es gibt Weltraummüll , aber er fliegt nicht von der Erde in den Weltraum. Es ist der Mensch, der dort Müll erzeugt. Weltraumschrott wird von Menschen in der Erdumlaufbahn zurückgelassen, da sie nutzlos sind. Sie