Alles Über Gesundes Leben!

5 tibetische Übungen für körperliche und geistige Gesundheit

Wir wissen gut, dass wir uns bewegen müssen, um am Leben zu sein, Übungen zu machen, um unsere Gesundheit zu verbessern, kurz, wir wissen es, aber es tut es nicht. Aber diese fünf Übungen, von denen ich Ihnen erzählen werde, sind so interessant, dass sie Sie erobern können.

Tibetische Übungen sind uralt, gehören zu einer Kultur, die weit von uns entfernt ist und seit Jahrtausenden von tibetischen Mönchen praktiziert wird. Es gibt kein Wunder in diesen Übungen, aber Ihre tägliche Praxis bringt Ihnen viele Vorteile für die körperliche und geistige Gesundheit .

Atmung ist ein wichtiger Faktor, weißt du? Und wenn es mit der Dehnung von Muskeln und Sehnen verbunden ist, fördert es die Freisetzung von energetischen Knoten und toxischen Ansammlungen, die wir aufgrund des täglichen Stresses in unserem Körper halten.

Aber die wichtige Sache ist, dass Sie die Gewohnheit des Trainierens schaffen, und diese Folge von " 5 Tibetern" ist ziemlich friedlich und angenehm .

Einige grundlegende Tipps

1. In der ersten Woche, wenn Sie eine gesunde und gesunde Person sind, machen Sie jede Übung dreimal am Tag

2. Aber wenn du sesshaft bist, du übergewichtig bist oder du ein bisschen krank bist, mache einfach jede Übung in der Serie einmal am Tag .

3. Aber wenn Sie wirklich übergewichtig sind, vermeiden Sie zuerst die Übungen 4 und 5, bis Sie eine größere Stärke und körperliche Stärke entwickeln.

4. Tu einfach, was dir gut tut. Dann können Sie die Übungen wiederholen oder einfach einmal in der ersten Woche machen und schrittweise erhöhen (in der zweiten Woche jeweils 2, in der dritten, 3 und so weiter). Sie können die Übungen auch langsamer oder schneller machen, zum Beispiel bequemer.

5. 21 ist die maximale tägliche Wiederholungen, die Sie für jede Übung unabhängig von Ihrer körperlichen Verfassung tun sollten. Um das Programm zu erhöhen, variieren Sie die Geschwindigkeit der Ausführung der Serie.

6. Mehr als 21 Wiederholungen pro Tag können zu Unausgewogenheiten und negativen Auswirkungen auf Ihre Gesundheit führen. Übertreib es nicht.

7. Diese Serie von 5 Übungen wird die Entgiftung Ihres Körpers stimulieren, in der einige unangenehme Symptome der Sauberkeit (Diurese, Durchfall, Erbrechen) auftreten können, und aus diesem Grund muss die Zunahme schrittweise und die Grenze von 21 immer respektiert werden.

8. Bei chronischer körperlicher Inaktivität beginnen Sie mit der Vorbereitung, einschließlich einer kleinen halbstündigen Wanderung oder einer Reihe von schrittweisen Dehnungen, um Ihren Körper und Ihre Muskeln zu wärmen.

9. Trainiere niemals mit einem kalten Körper .

10. Genießen Sie, eine Diät mit reduzierten Fetten und Zuckern, etwas mildem entgiftendem Tee und viel reinem Wasser zu beginnen. Dies hilft bei Ihrer Rehabilitation und bei Bedarf sogar bei Gewichtsabnahme und Körperfettabbau. Vermeiden Sie schwierige Verdauung Lebensmittel, die Sie Allergien oder andere Beschwerden verursachen.

11. Unterbrechen Sie die wöchentliche Serie bei Bedarf nicht länger als 1 Tag . Es ist am besten, die ganze Woche zu machen. Nach 21 ununterbrochenen Tagen wird die Gewohnheit fest in Ihnen sein, und von dort wird ein übermäßiges Bedürfnis nach Ihrer Zeit sein, um zu trainieren.

12. Wenn Ihre tägliche Zeit kurz ist, machen Sie nur 3 Wiederholungen jeder Übung (nach der 3. Woche ist dies bereits möglich), die Sie nicht mehr als 5 Minuten brauchen .

13. Die beste Zeit für dich, diese Serie von 5 Tibetern zu machen, ist vor dem Frühstück, Fasten, aber wenn das nicht möglich ist, wähle eine andere Zeit deines Tages. Wichtig ist, dass man täglich die Übungen macht.

5 tibetische Übungen

1. Übung

Drehen Sie die Achse im Uhrzeigersinn und atmen Sie ein. Wenn Sie ausatmen müssen, halten Sie an und ausatmen. Beginne von vorne.

2. Übung

Lege dich auf den Boden, atme ein, indem du deine Beine hochhebst und deinen Kopf an deiner Brust befestigst, atme wieder in die liegende Position aus.

3. Übung

Auf deinen Knien stütze dein Gesäß mit deinen Händen, dehne dich nach hinten, inhaliere, wölbe deine Wirbelsäule, komm nach vorn, verbinde deinen Kopf mit deiner Brust und atme aus.

4. Übung

Sie saß mit leicht geöffneten Beinen auf dem Boden und streckte die Arme gegen ihren Körper. Stützen Sie das Kinn in der Brust, machen Sie die "Brücke". Atme ein, wenn du deinen Körper erhebst, atme aus, wenn du in die sitzende Position zurückkehrst.

5. Übung

Lege dich auf deinen Bauch, deine Hände mit deinen Handflächen auf dem Boden neben deiner Brust, deine Füße mit gebeugten Fingern auf dem Boden. Hände und Füße sollten gerade und am selben Ort sein. Halte deine Arme ein, atme ein und wölbe deine Wirbelsäule. Zieh den Kopf zurück. Atmen Sie aus, wenn Sie in die Bewegung zurückkehren, die Hüften heben und sich auf die Knie stützen. Wieder sollte der Kopf zurückgehen und die Bewegung vervollständigen. Entspannen Sie nach jeder Übung Ihre Muskeln, atmen Sie normal.

Besondere Sorgfalt

Dehnung und andere Bewegungen, die mit den 5 Tibetern stattfinden, können einige spezifische Gesundheitszustände verschlimmern - das ist wahr, wenn Sie am Herzen leiden, Multiple Sklerose, Parkinson, schwere Arthritis in der Wirbelsäule, unkontrollierten Bluthochdruck, Hyperthyreose oder Schwindel. Wenn es Ihr Fall ist, oder wenn Sie irgendwelche Fragen oder Bedenken haben, zögern Sie nicht, einen guten Arzt zu konsultieren, bevor Sie diese Serie beginnen.

Um Ihnen zu helfen, fand ich dieses Video, das unter vielen sehr gut aussieht. Es ist auf Spanisch, hoffentlich kein Problem für dich.

Lesen Sie auch:

PILATES: VORTEILE UND ÜBUNGEN, UM ZU ERSTE SCHRITTEN

Nackenschmerzen: URSACHEN UND 4 SUPER EFFEKTIVE ÜBUNGEN

Yoga für Initiatoren: Posts, Sequenzen und Tipps

Quellfotos

Empfohlen
Das Klima der Spannungen zwischen Indern und Räubern wird leider in Gewalt ausbrechen. Zwei neuere Faktoren lassen uns über die gesamte Reise indigener Völker durch Bürgerrechte nachdenken. Da sie nicht beachtet worden sind, endet die Geduld dieser Leute, die mindestens für die Zeit der Republik gedauert hat, endlos. Und
In China ist die Luftverschmutzung ein sehr ernstes Problem. Die Stadtluft ist nicht atembar. Hauptstädte wie Peking stehen täglich dunklen Wolken gegenüber, die die Einwohner ersticken. Aber ein niederländischer Designer schlug die Lösung vor: einen Staubsauger . In der Hoffnung, die Umweltverschmutzung reduzieren zu können , musste laut Daan Roosegaard etwas getan werden. Und
Grumixama ( Eugenia brasiliensis ) ist ein einheimischer Baum des Atlantischen Regenwaldes , der Primat unserer pitanga ( Eugenia uniflora ), beide der botanischen Familie Myrtaceae , auch bekannt als Grumixaba, Grumixameira, Cumbixaba, Ibaporoiti. Es ist ein mittelgroßer Baum (Höhe von 6 bis 20 m), der vom südlichen Bahia bis Santa Catarina, sehr resistent gegen klimatische Schwankungen auftritt. V
Wie die Erde, die Luft und die Vegetation sind die Ozeane grundlegend für unsere Existenz. Sie haben mehrere Funktionen, unter anderem die Regulierung des Klimas durch Wind und Meeresströmungen. Diese Funktion wird jedoch zunehmend durch unsere Lebensgewohnheiten beeinträchtigt, die die globale Erwärmung verursachen und nicht nur das Klima, sondern auch die Vielfalt des Lebens auf unserem Planeten erheblich verändern. Aus
Der Sommer ist da und mit ihm wird die Sonne stärker und stärker. Um sich abzukühlen, nutzen viele Menschen diesen Strand oder Pool und missbrauchen die Sonne, um zu vergessen, sich zu schützen. Ergebnis: Brennen und Rötung . Was tun, um dieses Unwohlsein zu lindern? Lívia Martins, Phytotherapeutin und Gynäkologin, sprach mit Radio EBC über die Vorteile von Schnecken zur Bekämpfung der potenziell krebserregenden Sonnenstrahlung . Die Sch
Wer ist ein Bergmann weiß Pereskia aculeata - in den Zäunen zu sehen und zu Hause zu essen - aber, auch bekannt, dass die Pflanze Blätter reich an Proteinen und Aminosäuren , ist vielen unbekannt. Lasst uns von dem Ora-Pro-Nobis sprechen, wie es auch genannt wird, oder vom Fleisch der Armen . Die Legende und der Name Die Bewohner von Minas Gerais geben an, dass der Name dieser Pflanze, "ora-pro-nobis", aus einer Zeit stammt, als sie in einem Priesterhof geerntet wurde, während er seine Messe betete. Per