Alles Über Gesundes Leben!

5 Mysteriöse Wildkatzen, von denen du vielleicht noch nie etwas gehört hast

Es gibt bestimmte Rassen von Wildkatzen, von denen Sie wahrscheinlich noch nie gehört haben. Vielleicht kennst du die verschiedenen Arten von Hauskatzen gut, aber was ist mit Wildkatzen?

Nein, wir sprechen keine großen Katzen wie Tiger oder Löwen, sondern private Katzen in einigen Gegenden der Welt, wo sie in direktem Kontakt mit der Natur leben.

Manche Wildkatzen sind größer als Hauskatzen, erreichen aber nicht die Größe eines Pumas oder Jaguars.

Hier sind fünf mysteriöse Katzen, von denen du wahrscheinlich noch nie etwas gehört hast.

1. PALLAS CAT

Fotoquelle: Wikipedia

Die Pallas Katze ( Felis manul ) gilt als die süßeste und ausdrucksvollste Katze der Welt. Es ist auch unter den Namen von Katzen Manul oder Katze der Steppen bekannt.

Es hat sehr kurze Beine, eine Eigenschaft, die es von anderen Katzen unterscheidet, und hat ein sehr langes und dichtes Haar.

Er lebt in den Steppen Asiens, bis zu 4000 Meter über dem Meeresspiegel. Es ernährt sich von Nagetieren und kleinen Vögeln.

Die meisten Gebiete, in denen die Pallas-Katze verbreitet wurde, sind geschützt, da diese Katze in der Vergangenheit von ihrem Fell gejagt wurde.

Da es sich um einen guten Nagetierjäger handelt, ist diese Katze bei den Bauern sehr beliebt.

2. IRIOMOTE CAT

Fotoquelle: Wikipedia

( Prionailurus iriomotensis ) ist eine Wildkatze von der Größe einer Hauskatze, die ausschließlich auf der japanischen Insel Iriomote lebt.

Im Vergleich zu seiner primitiven Form hat sich diese Katze nach Meinung von Wissenschaftlern nicht wesentlich verändert.

Sein Schwanz ist dick, seine Haut ist dunkelbraun und seine Krallen sind nicht einziehbar.

In der Vergangenheit wurde diese Katze als Unterart eines asiatischen Katzenleoparden gehalten.

Es ist eine einsame Katze, Jäger und Räuber. Es lebt zwischen den Stränden und Ackerland der Insel. Wegen der Zerstörung ihres Lebensraums überleben leider nur etwa 100 Exemplare dieser Art.

3. JAGUARUNDI

Fotoquelle: Wikipedia

( Puma yagouaroundi ) ist eine kleine Wildkatze aus Süd- und Mittelamerika.

Es hat kurze Beine, langen Schwanz und proportionierten Körper.

Er lebt hauptsächlich in Mexiko und Texas. Es gibt keine Gewissheit über seine Anwesenheit in Uruguay. In der Vergangenheit wurde er auch in Florida gesichtet, wo er in den letzten Jahrzehnten Alabama erreicht hätte.

Es handelt sich um eine sehr seltene Katze, die unter dem Gesichtspunkt des Risikos des Aussterbens zu den am stärksten gefährdeten Arten zählt.

4. CAT-MARACAJÁ

Fotoquelle: Wikipedia

Die Maracajá Katze ( Leopardus wiedii ) ist auch bekannt als Wied Katze.
Es ist mittelgroß und lebt in Amerika.
Sein Fell ähnelt dem des Leoparden, mit dem er verwandt ist.
Er hat einen schlanken Körper, lange Beine, einen langen dicken Schwanz und große dunkelbraune Irisaugen.
Er lebt im Regenwald zwischen Venezuela, Paraguay und Mexiko.

5. CAT-MARMORADO

Fotoquelle: Slide Share

Die Marmorkatze ( Pardofelis marmorata ) ist eine kleine Wildkatze aus Südasien und Südostasien.

Die Anzahl der derzeit in Asien vorhandenen Proben beträgt etwa 10.000, weshalb diese Art als gefährdet gilt.

Seine Abmessungen sind denen einer Hauskatze ähnlich, aber sein Schwanz ist länger und dicker.

Sein Name kommt von der Erscheinung seines Mantels, der durch Flecken und Streifen gekennzeichnet ist, die dem Marmor ähneln.

Es ist diffus in China, Malaysia, Nepal und den Ausläufern des Himalaya. Er lebt im Regenwald, im Dickicht der Bäume, wo er nur selten von Forschern entdeckt wurde. Deshalb wurde es dann unter die weniger bekannten Wildkatzen der Welt eingefügt.

Sind sie nicht süß? Einer schöner als der andere! Kannten Sie sie?

Empfohlen
Blondes Haar und wachsame Augen. Scarlette lebt in Kalifornien und hat jetzt zwei Jahre . Als sie 10 Monate alt war, war ihr linker Arm wegen Krebs amputiert worden. Heute geht es dem Mädchen gut und an diesem Weihnachtsfest gaben ihr die Eltern ein besonderes Geschenk ... genauso wie sie es tat. Ein Kätzchen , das die gleichen körperlichen Eigenschaften hat. S
Traumata, groß oder klein , Gegenwart oder Vergangenheit , auch die versteckteren, der Stern von Bethlehem kann Ihnen helfen, sich aufzulösen . Diese Pflanze aus weißen Blumen, die im Sonnenlicht scheint, ist eine der guten Hilfen, die uns die Natur bietet. Der Stern von Bethlehem ist eine von fünf Blüten, aus denen RESCUE , die seit 1930 gebräuchliche Blütenformel für die Nothilfe , besteht und sich bewährt hat. Wie kan
Goldenes Gras ist eine immergrüne Art der Familie der Eriocaulaceae (S yngonanthus nitens Ruhland) , typisch für den Jalapão, in dessen Tocantins mit seinem Stroh ein Kunsthandwerk hergestellt wird. Sein Hauptmerkmal ist die Farbe, die Gold ähnelt. Der Hauptort, wo die Entwicklung der handwerklichen Produktion begann, ist Mumbuca in Tocantins, einem Dorf 35 km von der Stadt Mateiros entfernt , deren Bevölkerung an die Quilombolas erinnert . Im
Vielleicht haben Sie von dem Begriff Aromatherapie gehört , oder? Und wenn Sie nicht wissen, was es bedeutet, müssen Sie es seltsam finden, dass jemand denkt , dass Sie in guter Gesundheit sein werden, weil Sie riechen , nicht wahr? Also, um der Vorstellung von etwas Ernsthaftigkeit über Aromatherapie ein Ende zu setzen, wollen wir Ihnen einige interessante Aspekte dieser kraftvollen Waffe für Ihre Gesundheit vorstellen. Wa
Das Gemüse, das wir als Endivie kennen, ist Chicorium endivia var. Crispun , dh Chicorée oder geschälte Endivie, ein mittelbitteres Gemüse mit präbiotischen, antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften, gut geeignet für Schlankheitskuren und zur Gesunderhaltung. WAS IST IN DER SCAROLA? Die E
Ein Einkaufszentrum, in dem bereits alles genutzt wurde, aber zu einem neuen Leben zurückkehren kann. Schweden glaubt wirklich an die Philosophie der Wiederverwendung und des Recyclings. Ein Beweis dafür ist ReTuna, ein großes Einkaufszentrum, das nur recycelte Produkte verkauft und das erste seiner Art auf der Welt ist. I