Alles Über Gesundes Leben!

5 salzige glutenfreie Rezepte

Für diejenigen, die Weizen vermeiden wollen, ob aus gesundheitlichen Gründen oder um Gewicht zu verlieren, ist eine gute Option, Lebensmittel, die kein Gluten enthalten .

Gluten ist ein Eiweiß pflanzlichen Ursprungs, das in Weizen, Hafer, Roggen, Gerste, Malz vorkommt, dh, wie es in fast allen Getreidearten vorkommt, es kommt in Broten, Kuchen, Pizzen und fermentierten Getränken vor das Bier.

Es gibt keine Studien, die belegen, dass eine glutenfreie Diät gesünder ist als eine glutenfreie Diät. Aber die Vermeidung oder Verringerung von Gluten für diejenigen, die nicht Zöliakie sind, ist eine gesunde Alternative zum Ersatz von Weizen .

Hier sind einige gesunde und köstliche glutenfreie Rezepte.

1. Glutenfreier salziger Maiskuchen

Zutaten:
- 4 ganze Eier
- 200 g ungesalzene Butter
- 2 Tassen Maismehl
- 1 Tasse Maisstärke
- 2 1/2 Tassen (Tee) Milch
- 50 Gramm geriebener Parmesankäse
- 1 Esslöffel Salz (Dessert)
- 1 Esslöffel Backpulver

Füllvorschlag:

- 1 italienische Zucchini (geschält) in Scheiben schneiden

- 100 g Buffalo Mucilla-Würfel
- 1 mittlere geriebene Zwiebel
- 2 Tomaten ohne Samen in Würfel schneiden
- Scent-Greens, Oregano und Gewürze nach Geschmack

Art der Zubereitung:
Schlagen Sie alle Zutaten des Teigs im Mixer (als wäre es ein gewöhnlicher Maismehlkuchen) bis eine homogene Masse entsteht. Buchen Sie es.
In einer Pfanne Olivenöl hinzufügen, die Zwiebel anbraten und die Bolognese dazugeben. Saison nach Geschmack.
Ein Medium einfetten und verbrennen und vorzugsweise in der Mitte bohren. Gießen Sie die Hälfte des Teiges, fügen Sie die gehackte Zwiebel und andere Zutaten der Füllung und decken Sie mit dem Rest des Teiges. Im mittleren Ofen backen, 20 bis 30 Minuten vorheizen oder bis ein Spieß sauber bleibt.

2. MAIS BROT UND FUBÁ

Ausbeute: 12 Portionen mit je 150 Kalorien

Zutaten:
1 Dose Grünmais,
2 Eier,
1 Tasse fettarme Milch,
1/4 Tasse Olivenöl,
1 Teelöffel Salz,
1 Tasse Mehl oder Reiscreme,
1 Tasse Maismehl,
1 Esslöffel Backpulver.

Vorbereitung:
Schlagen Sie den Mais, die Eier, die Milch, das Öl und das Salz im Mixer . In eine Schüssel geben und Reismehl, Maismehl und Backpulver mischen. In einen mittelgroßen englischen Kuchen geben, mit Margarine bestrichen und mit Maismehl bestreut. Im mittleren Ofen (180 ° C) ca. 30 Minuten backen oder bis sie golden und fest sind. Nimm es heraus, erwarte, dass es schmilzt und entwirrt. In Scheiben schneiden und servieren.

3. Glutenfreie pikante Kekse

Zutaten:

1 Schachtel Rahmreis (200g)
1/2 Tasse Maisstärke
1 Esslöffel Kartoffelstärke (optional, dient dazu, den knusprigen Keks zu verlassen)
1 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Backpulver
2 1/2 Esslöffel Olivenöl
2 Eier
Wasser zu Legierung geben (5 bis 6 Esslöffel)

Art der Zubereitung:

Mischen Sie die trockenen Zutaten und dann die Eier und das Öl (ohne Wasser), bis Sie eine Farofa bekommen (mischen Sie mit den Fingern). Fügen Sie das Wasser allmählich hinzu, becken Sie immer den Teig. Es sollte fest und homogen sein und sollte nicht an Ihren Händen haften bleiben oder brüchig werden. Den Teig 20 Minuten ruhen lassen. Leicht umrühren und den Teig auf einer bemehlten Oberfläche von Maisstärke verteilen, bis er die Dicke eines Crackers, Salz und Wasser hat. In Quadrate oder Dreiecke schneiden und den Teig mit der Gabelspitze bohren. Den Backofen auf 180 ° vorheizen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ca. 20 Minuten backen. Servieren mit Pastete .

Lesen Sie auch: GUACAMOLE: DAS ORIGINALREZEPT UND 5 VARIANTEN

4. Glutenfreie schnelle Pizza

Zutaten:

1 Tasse (200 g) Reismehl
1/2 Tasse süße Streusel
1/2 Tasse saure Streusel
1/2 Tasse Maisstärke
1 Teelöffel Salz
1 Esslöffel seichter Zucker
2 Esslöffel Chiasamen oder Leinsamen
1 Teelöffel CMC (Carboxymethylcellulose) oder Xanthangummi (Hilfe in glutenfreien Teigwarenlegierungen)
1 Esslöffel Trockenhefe
3 Esslöffel Olivenöl
2 ganze Eier (hautloses Eigelb)
1 Esslöffel Apfelessig
180 ml Wasser

Art der Zubereitung:

In einer Schüssel alle trockenen Zutaten vermischen. In einem anderen Behälter mischen Sie die flüssigen Zutaten. Sprechen Sie ein Loch in die Mitte der trockenen Zutaten und schließen Sie die Flüssigkeiten ein. Mit einem Löffel gut verrühren und eine homogene Masse bilden. Eine Pizzaform einfetten und den Teig mit einem großen, mit Wasser angefeuchteten Löffel glätten. Für das Vorbacken bei 180 ° C ca. 20 Minuten backen. Entfernen Sie aus dem Ofen, decken Sie mit genügend Füllung Ihrer Wahl, es kann Tomaten, Muzzarela und Oregano sein. Zurück in den Ofen, bis der Käse schmilzt oder die Zutaten braun werden.

5. Glutenfreies Süßkartoffelbrot

Zutaten:

1 oder 1 und 1/2 Tassen saure Streusel (siehe die Konsistenz des Teiges)
1 Ei
100g gekochte Süßkartoffeln
1 Esslöffel Olivenöl
1 Esslöffel Kaffeesalz
1 Esslöffel Dessert Backpulver
1 Esslöffel geriebener Parmesan

Art der Zubereitung:

Die gekochte Süßkartoffel kneten, das Ei hinzufügen und gut vermischen. Fügen Sie Käse und Salz hinzu und mischen Sie gut. Fügen Sie das Olivenöl hinzu. Alles gut vermischen und die Streuseln nach und nach hinzufügen, um die Konsistenz der Pasta zu sehen. Zum Schluss die Hefe hinzufügen.

Von Hand mixen, bis der Teig sich von den Fingern löst und sehr glatt wird. Den Teig in kleine Kugeln schneiden und nebeneinander mit Olivenöl bestrichen oder mit Butterpapier bestrichen. Ofen für etwa 30 Minuten auf 180 ° C vorheizen. Das Rezept ergibt im Durchschnitt 8 Brötchen.

Lesen Sie auch:

WEIZEN ENTHÄLT SUBSTANZEN SO SCHÄDLICH wie einige Drogen

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER GLUTEN UND IHREN VERBRAUCH

Fotoquelle: Shutterstock

Empfohlen
Die Weihnachtszeit ist geprägt von Verbrüderung, Austausch von Geschenken, aber führt uns auch dazu, das zu reflektieren, während andere feiern, andere Bedürfnisse weitergeben. Sowohl Menschen als auch Tiere, viele von ihnen haben nicht ihre Häuser und Familien zu feiern. In diesem Sinne wurde das Projekt Street Dwellers and Their Dogs ins Leben gerufen, das von dem Fotografen Edu Leporo geschaffen wurde. Was
Aprikosenaprikose ist die Couroupita guianensis , eine schöne und dekorative Obstbaum, amazonischer Herkunft und viel Charme. Aber ist dieser Baum mit schönen Blumen und großen Früchten essbar? Mal sehen! Monkey Apricot ist auch unter den folgenden populären Namen bekannt: Mandel-von-Anden Affe Baum Affe Kastanie Affen Cüiarana Curupita Macacarecuia Es ist eine mehrjährige Pflanze, die Wärme und Feuchtigkeit, warmes Klima, tropische, subtropische, äquatoriale und volle Sonne mag. Es stam
Der Frühling , wie sie hier in Brasilien bekannter sind als die Gattung Bouganvillea , ist ein im Süden Brasiliens heimischer Skandalstrauch, recht rustikal und aggressiv. Dies ist eine Pflanze, die in der Natur unter Bäumen wächst und ihre Zweige über ihre Kronen ausdehnt. Eine Schönheit, die im Frühling und Sommer blüht und unsere Straßen, Stadt oder Land, einfärbt. Diese üp
Was sind die schönsten Orte der Welt zu besuchen ? Die Liste wurde 2014 vom Telegraph erstellt , der gerade die Travel Awards 2014 bekannt gegeben hat. Fast 90.000 Menschen stimmten für die Wahl des besten Reisebüros, der besten Reiseziele und der besten Länder . Die Preisverleihung fand in der Banking Hall im Herzen Londons statt. Di
Wie entfernen Sie Hunde- und Katzenhaare vom Boden, von Möbeln, Kleidung und Teppichen? Hier finden Sie einige Tipps und Tricks, um das Reinigen von Haus und Kleidung zu erleichtern. Denken Sie daran, dass Hunde- und Katzenhaare kompostierbar sind. Sie können damit das Land der Töpfe und des Gartens bereichern. 1
In diesem Inhalt werden wir über Baruch Spinoza sprechen, auf Portugiesisch, Benedito de Espinosa, der als bedeutender rationalistischer Philosoph im 17. Jahrhundert betrachtet wurde und eine Vision vor seiner Zeit hatte, bis zur Infragestellung religiöser Wahrheiten, die von den Hauptreligionen seiner Zeit als absolut angesehen wurden.