Alles Über Gesundes Leben!

7 Tage essen nur Snacks und Mahlzeitenersatz: Nick Harding Erfahrung

Ist es möglich , eine Woche damit zu verbringen, nur Müsliriegel und andere Lebensmittel zu essen, die behaupten, ein echter Ersatz für Mahlzeiten zu sein ? Natürlich nicht! Aber Nick Harding wollte es versuchen und ernährte sich 7 Tage lang ausschließlich von Suppen und anderen industrialisierten Nahrungsmitteln, die ebenso Nährstoffe versprechen, wie eine vollständige Mahlzeit.

Supermärkte auf der ganzen Welt sind voll von Produkten, die mit Vitaminen und Mineralien angereichert sind, die den Vorteil haben, alles zu haben, was Sie in einem einzigen Essen benötigen, wie eine ausgewogene, vollständige und klare, fettfreie Mahlzeit. Aber sind diese Produkte wirklich eine echte Alternative zu Lebensmitteln aus frischen Lebensmitteln? Rhetorische Frage, aber es muss gesagt werden, dass im Allgemeinen sogar die Verpackung dieser Produkte warnen: "Sie ersetzen keine gesunde und ausgewogene Ernährung."

Aber Nick wollte sehen, was passiert, wenn man für 7 Tage die übliche gesunde Ernährung für industrialisierte Produkte handelt. Mal sehen, wie das Experiment gemacht wurde und was die Ergebnisse waren.

Bevor er anfing, unterzog sich Nick Bluttests, die seinen ausgezeichneten Gesundheitszustand bestätigten. Und trotz der Ernährungswissenschaftlerin Phaedra Dihmis, die Nick dem Experiment anvertraute, riet er ihm, nicht auf seinen Körperbau und das Risiko von Mangelernährung, Darmungleichgewichten, Stimmungsschwankungen zu testen, und weil "einige dieser Produkte sind kalorienarm und reich an Ballaststoffen und Proteinen, Zucker und Salz ", beschloss der Mann, seinen Plan, der aus einem Konsum von etwa 1.800 Kalorien und einem Liter Wasser pro Tag bestand, weiterzuführen.

Erster Tag

Eine Pralinenschachtel zum Frühstück, eine Flasche Milch und 4 Kekse. Nach zwei Stunden hatte Nick Hunger und aß eine Müsliriegel. Das Mittagessen war eine Tüte Hühnersuppe, während das Abendessen mit einer pulverisierten Mischung gemacht wurde, die dem Wasser hinzugefügt wurde, um ein rohes Getränk aus braunem Reis, Quinoa, Leinsamen und Früchten zu erhalten.

Zweiter Tag

Der Hunger wurde ernst genommen und Nick begann, angereicherte Kekse zu essen. Nach 30 Minuten im Fitnessstudio war Nick wieder hungrig (er turnte normalerweise eine Stunde lang), trank dann einen Sirup aus Haferflocken, Milchpulver, Zucker und Eiweiß, aber er fühlte sich mehr und mehr müde und hungrig. Mittagessen: Hühnersuppe. Kopfschmerzen am Nachmittag. Abendessen: Ein Produkt mit Mehl und Tabasco-Sauce.

Dritter Tag

Nicks Laune beginnt die Auswirkungen des Essens zu spüren. Somit wird ein auf Schokolade basierendes Energydrink zum Frühstück gegeben, aber die Kopfschmerzen verschwinden nicht und tatsächlich wird es schlimmer; Ihr Darm ist verstopft und es fühlt sich sehr geschwollen an. Trotz der Suppen, Kuchen mit Ingwer und Haferflocken angereichert, sind Sie alle paar Stunden immer wieder hungrig. Starten Sie auch Zittern und Schwäche. Ein Suppenmahl wieder.

Vierter Tag

Frühstück mit Keksen und Energydrinks für Nick, aber die Kopfschmerzen bleiben bestehen und der Mann fühlt sich ausgetrocknet. Während des ganzen Tages können Sie die üblichen angereicherten Lebensmittel in Form von Snacks, Getränken und Suppen essen und Ihr Darm beginnt zu sprudeln.

Fünfter Tag

Nach dem üblichen Frühstück mit diesen Produkten, in der Hoffnung, sich am Nachmittag zu verbessern, wird Nick immer unruhiger und muss sich hinlegen. Er macht sich Sorgen um seine Gesundheit und kann nicht essen, weil er sich schlecht fühlt.

Sechster Tag

Das Experiment neigt sich dem Ende zu und Nick kann nicht einmal an die Nahrungsmittel denken, die ihm Übelkeit und Anstrengung bereiten, 1000 Kalorien pro Tag zu erreichen.

Siebzehnter Tag

Müde und essen müssen, um das Experiment zu beenden, die ihn angeekelt, Nick, in der Nacht, war in der Lage, seinen Test zu beenden. Er ist sehr krank, depressiv und mit sehr hohen Blähungen .

Ergebnisse

Mal sehen, was aus Nicks Bluttest herauskam: Phosphatspiegel wurden reduziert. Phaedra Dihmis erklärt, dass bei unterernährten Patienten oft niedrige Phosphatspiegel gefunden werden . Cholesterin ist auch gefallen, klingt wie eine gute Nachricht, aber es ist nicht. Laut Dr. Martin Whyte, Professor für metabolische Medizin an der Universität von Surrey, war die Reduktion vor allem auf eine Abnahme der "guten" Cholesterinwerte, HDL.

Nick fühlte sich jeden Tag müde und unzufrieden, seine Energie war auf sehr niedrigem Niveau. Dies ist, sagen Experten, weil, obwohl diese Lebensmittel reich an Vitaminen und Mineralstoffen sind, sie zu voll von Zucker sind. Mit dieser Art von Diät, Blutzuckerspiegel aus dem Gleichgewicht geraten und folglich die fortgesetzte Verwendung von Glukose im Körper, bringt Sie unter starker Belastung.

Definitiv eine Erfahrung, die nicht wiederholt werden sollte!

Ein Jahr ohne Zucker: das Abenteuer von Eva Schaud und ihrer Familie

Fotoquelle: dailymail.co.uk

Empfohlen
Der World Cup hat keine Chance: Jeder kleidet sich in grün und gelb und plötzlich scheint es, dass wir eine Nation sind, stolz und vereint vom Fußball ... Einfach nicht! Wenn Brasilien trifft, gewinnt es, Stolz steigt. Aber wenn Sie verlieren oder enttäuschen, wird der Stolz verschwinden. Wer ist stolz darauf, innerhalb und außerhalb des Cups brasilianisch zu sein? Und
Was, wenn Sie die Qualität der Luft einfach durch Betrachten der Pflanzen in Ihrem Garten oder Garten beurteilen könnten? Experten des National Center for Atmospheric Research in Boulder haben ein Projekt namens " The Ozone Garden" entwickelt , mit dem sich feststellen lässt, ob Luft durch die Wahrnehmung von Pflanzen verunreinigt ist. P
Wenn du die Natur liebst, sieh dir das an: Samen, trockene Knospen, farbige Blumen, Steine ​​und Beeren ... alles zu sehr sui generis veredelt . Die irische Künstlerin und Kunsthandwerkerin Khrystyna schafft mit diesen sozusagen natürlichen Materialien kleine Schätze. Dies war die besondere Art, wie der Künstler diese Schmuckstücke von der Natur inspiriert hat . Die Kre
Ein Buch, das noch nicht veröffentlicht wurde (voraussichtlich im Januar 2018), aber bereits in führenden Zeitschriften auf der ganzen Welt gesprochen wird. "Sanfte Art der schwedischen Todesreinigung" oder die glatte schwedische Kunst, den Tod zu säubern , in freier Übersetzung. Das Buch schlägt vor, was sein makaberer Titel suggeriert, das heißt, führen und leiten die Strategien, die unseren Übergang von hier zu einem besseren bilden. Die Au
Fiodor Dostojewski schrieb in "Die Brüder Karamasow": "Wir sind alle verantwortlich für alles und ich mehr als alle anderen." Heute ist es jedoch schwierig, Verantwortung zu übernehmen. Es ist viel einfacher, den Finger auf den anderen zu richten, sehr wenig oder nichts, für uns. Ni
Der National Geographic Traveller Photo Contest 2015 hat die Gewinner des berühmten Wettbewerbs benannt. Es wurden 18.000 Fotos in der Hoffnung präsentiert, von der Jury ausgewählt zu werden. Die teilnehmenden Fotografen reichten ihre Bilder in vier Kategorien ein : Reiseporträts; äußere Szenen, Gefühl der Zugehörigkeit zu einem Ort (Ortsgefühl), spontane Momente, in freier Übersetzung. Der erst