Alles Über Gesundes Leben!

Unterzeichnete Fuleco: Petition fordert die Schaffung des Tatu-Bola-Nationalparks

Unser geliebter Kugelarm steht seit über 10 Jahren auf der Liste der gefährdeten Tiere . Das Risiko ist auf die intensive Entwaldung und Jagd in seinem natürlichen Lebensraum, dem Caatinga, zurückzuführen, der derzeit das am wenigsten erhaltene Biom des Landes ist. Ihre Wahl als offizielles Maskottchen der WM 2014 ist eine einmalige Gelegenheit, die Aufmerksamkeit der ganzen Welt auf den Erhalt dieser Spezies zu lenken.

Um dieses traurige Szenario zu ändern, hat Felipe Melo, Forscher an der Universität von Pernambuco, eine Online- Petition verfasst, in der die Umweltministerin Izabella Teixeira aufgefordert wird, unverzüglich den Nationalpark Tatu-Bola im Nordosten zu errichten von Brasilien. Felipe ist auch einer der Gelehrten, die die FIFA und die brasilianische Regierung dazu aufforderten, eintausend Hektar Caatinga in ein geschütztes Gebiet für jedes im Weltcup erzielte Tor zu verwandeln, was angesichts des Durchschnitts der Konkurrenz etwa 1.500 km2 Schutzgebiete bedeuten würde.

Die Petition von Felipe Melo fordert, dass sie die Investitionen, die den "Parks des Cups" versprochen wurden, im Jahr 2011 würdigen Die brasilianische Regierung hat Investitionen in Höhe von 275 Millionen US-Dollar für 47 Gebiete angekündigt. Derzeit wurde die Anzahl der geförderten Flächen auf 16 reduziert und nur 2% der Investitionen wurden offengelegt und an die Einheiten weitergegeben.

Die Petition fordert auch die Ausweitung des Systems der Schutzgebiete der Caatinga und den Abschluss und die Veröffentlichung des Aktionsplans zur Erhaltung der Tatu-bola. Die brasilianische Regierung hat zugesagt, das Aussterben der Arten bis 2020 zu vermeiden.

Derzeit hat die Petition mehr als 90.000 Unterstützer . Klicken Sie hier und unterschreiben Sie die Petition. Hilf Brasilien, dieses Spiel umzugestalten!

Empfohlen
Mit der Frage: " Was für Leute sind wir? "Ein neuer Teil der Green Press- Kampagne wird von der NGO Greenpeace betrieben . In dem zweiminütigen Spiel erklären wir auf unterhaltsame und äußerst didaktische Art und Weise wichtige Themen für die Zukunft des Landes , wie zum Beispiel Naturschutzeinheiten, Abgrenzungen von indigenen Landstrichen, Familienlandwirtschaft und vor allem Null Abholzung . Die
Dank eines Videos, das im Internet kursiert, ist in diesem Jahr eine Kontroverse über die Mammographie aufgekommen. Das Video lässt Zweifel an den wahren Vorteilen der Mammographie und der dentalen Radiographie aufkommen und weist darauf hin, dass diese Therapien potenziell Schilddrüsenkrebs verursachen. D
Sparen ist immer eine gute Anfrage. Gerade in Krisenzeiten, in denen jede Reise in den Supermarkt preislich eine Überraschung ist. Beispielsweise sind Reinigungsprodukte die teuersten Gegenstände im Korb. Es gibt jedoch Möglichkeiten zum Sparen - und eine Menge - zum Zeitpunkt des Kaufs. Siehe unten, wie man selbstgemachte Flüssigseife zum Waschen herstellt. De
Wir sind alle Schafe . Fußgänger in Gruppen und Massen verhalten sich wie eine Schafherde . Wenn Sie nicht wissen, wohin Sie gehen sollen, neigen die Menschen in Situationen der Verwirrung dazu, denen zu folgen, die vor Ihnen stehen, besonders wenn sie wissen, wohin sie gehen. Dies ist eine Entdeckung , die das Institut für die Anwendung der Berechnung des Consiglio Nazionale delle Ricerche (IAC-CNR) in Rom hatte, veröffentlicht in arXiv. Da
Es ist eine Aufgabe, die fast so schwierig ist wie Vater und Mutter: Pate oder Patin zu sein ist nicht jedermanns Sache. Jenseits religiöser Traditionen bedeutet es, ein Kind zu sponsern, indem es ihm einen Teil seiner selbst, Zeit, Zuneigung und Gebete gibt. Für all das ist es wichtig zu wissen, wie wichtig diese Figur ist, die so alt ist, und die schon im Laufe der Geschichte auf verschiedene Arten gesehen wurde.
Wir alle wissen, dass Nachhaltigkeit mehr denn je an der Tagesordnung ist, und wir müssen sehr vorsichtig mit dem bewussten Einsatz aller Ressourcen umgehen, die den Komfort unseres täglichen Lebens beeinträchtigen. Das Problem der Verwendung von Druckern ist zu einem Problem geworden, da Brasilien selbst in Zeiten von Hochtechnologie und digitalen Archiven ein Land ist, dessen Bürokratie uns immer noch dazu zwingt, sich stark auf Papier und Tinte zu verlassen . Di