Alles Über Gesundes Leben!

Die Wasserversorgung von São Paulo erreicht Rekordhöhe

Das Cantareira-System, der größte Wasserversorger in der Metropolregion São Paulo, befindet sich in einer schweren Wasserversorgungskrise .

Gestern, Sonntag - 16, war das Niveau seiner Gewässer an der schlechtesten Stelle in der Geschichte: 15, 2% seiner vollen Kapazität. Zu Vergleichszwecken belief sich Cantareiras Angebot am selben Tag im letzten Jahr auf 58, 7%.

Selbst bei den starken Regenfällen, die in den letzten Tagen auf den Staat gefallen sind, ist das gespeicherte Wasser deutlich anders - der Durchschnitt, vom Jahr 1974 bis zum Monat März beträgt 184, 1 mm - derzeit sind es nur noch 128, 1 mm In der Cantareira.

Um die Situation zu minimieren, führte Sabesp Anfang Februar 2014 Kampagnen durch, um die Bevölkerung auf die Bedeutung der Reduzierung des Wasserverbrauchs hinzuweisen - das Unternehmen bietet den Sparern erhebliche Preisnachlässe in der Größenordnung von 30% an Ende der Rechnung für diejenigen, die den Wasserverbrauch um 1/5 reduzieren.

Aber nur den Endverbraucher zu beschuldigen, würde nur einen Teil des Problems aufzeigen. Der größte Wasserverlust liegt bei den Dienstleistern selbst . Die Verschwendung von sauberem Wasser beträgt 38, 8% zwischen dem Zeitpunkt, an dem sie die Kläranlage verlässt, um die Häuser zu erreichen. "Wir wissen nicht genau, wo und wie", sagt Osvaldo Garcia, nationaler Sekretär für Umwelthygiene des Ministeriums für Städte, über Abfälle. "Es liegt an jedem Betreiber und jeder Regulierungsbehörde in jeder Region, ihre Leistung zu analysieren."

Selbst wenn die Bevölkerung bewusst wird und wenig Wasser ausgibt, wird sich die eingesparte Menge auf dem Niveau der Reservoirs kaum widerspiegeln. Der private Wasserverbrauch macht nur 8% der weltweiten Nachfrage aus, und Brasilien ist nicht anders.

Es wäre viel effektiver, dieses Abwasser aus der Kläranlage zu untersuchen, das wahrscheinlich auf Netzlecks und überfließende Lagerstätten zurückzuführen ist, die möglicherweise auf mangelnde Wartung und Investitionen in diese Systeme zurückzuführen sind, als auf Kampagnen gegen die Hausmüll, die, auch wenn sie willkommen, politisch korrekt und sogar notwendig sind, nicht ausreichen, um die Wasserknappheit, die die Stadt leidet, zu lösen.

Fotoquelle: Stock.Xchng

Empfohlen
Jeder weiß - oder hätte es wissen müssen - die schädlichen Auswirkungen von Plastik auf die Umwelt . Wir verwerfen so viel Plastik, dass die Natur nicht mehr aushält. Jährlich sterben etwa 100.000 Meerestiere wegen der Plastikentsorgung in der Natur. Im Hinblick auf die Verringerung der Verwendung und damit der Entsorgung von Plastik begann die Sanitätsüberwachung von Rio de Janeiro seit dem 19. Juli m
Ein nigerianischer Unternehmer produzierte schwarze Puppen , um eine Lücke auf dem afrikanischen Markt zu schließen. Nigeria ist ein neues Versprechen in der Weltwirtschaft. Geschichte der Entstehung der Puppe Die Entscheidung fiel, als Taofick Okoya erkannte, dass er für seine Nichte keine schwarze Puppe kaufen konnte. D
Wir rennen den ganzen Tag, essen, was uns in die Hände kommt, ohne viel zu wählen, ohne Verbindung zu dem Effekt, den die verschiedenen Nahrungsmittel in unserem Körper haben und dann, nun, beklagt sich. Zum Beispiel klagt er über Schlaflosigkeit . Und deine Schlaflosigkeit hat vielleicht alles mit deinem Essen zu tun , weißt du das? Las
Die Ermordung von Sozial- und Umweltführern ist unser tägliches Brot in Ländern, in denen der "wilde Kapitalismus" herrscht. Nilcinha "verschwand" im Januar (07), 15. Januar Polizei verhaftet, wer sie getötet hat, erschien die Leiche erst gestern, 22. Juni. Gebunden, Hände und Füße, zu einem Felsen, am Boden des Stausees des Wasserkraftwerks Jirau (UHE), in Porto Velho (RO) . Berei
Orange-kinkan ist ein Strauch oder kleiner Zier (Obstbaum). Dieser Baum ist Teil der Pflanzen der Gattung Citrus, sowie Orangen und Mandarinen. Der Orange-Kinkan produziert kleinere Früchte und mit wenigen Knospen. Der Stamm ist gut verzweigt und kann stachelige oder glatte Zweige haben. Das Wachstum dieses Baumes ist langsam und erreicht eine Höhe von 5 Metern.
Du kennst das Supercar-Kostüm, das du gekauft hast, um auf eine Party zu gehen, und es war jahrelang im Schrank ? Jetzt gibt es einen Ort, wo du ihm ein gutes Ende geben kannst. Guguta ist eine Plattform , auf der jeder unternehmerisch tätig sein kann, seine Partykleidung mieten oder verkaufen kann, die nicht mehr benutzt wird und nur noch Platz im Kleiderschrank einnimmt.