Alles Über Gesundes Leben!

April in Brasilien, Herbst, leckere Früchte und mehr

Willkommen April, der Monat, in dem der Herbst beginnt, und Sie sollten den Früchten und Gemüsen der Saison Priorität einräumen, dh jenen, die jetzt gereift sind, vorzugsweise ohne organische Zusätze oder Gase, und Ihren Tisch färben, die Aromen verfeinernd von ihrem Essen. Aber dieses Jahr hat mehr: Brasilianischen April, Monat der Verteidigung der jungen Demokratie, die wir im Land haben, mit vielen bunten, Klauen und Samba im Fuß, die den demokratischen Sinn bekräftigen, der für unsere Gesellschaft will. Schöne, bunte Party, wie Obst und Gemüse stehen in unseren freien Märkten.

Im April ist die Messevielfalt wie immer groß . Dies ist einer der Vorteile unseres Landes: jederzeit zu produzieren ist immer möglich. Aber eines ist sicher: Wenn wir Obst, Gemüse und Gemüse auf kleinbäuerlichen Messen den Kulturen entsprechend bevorzugen, und wenn diese kleinen Produzenten agrarökologische oder sogar biologische Produktion betreiben, werden wir sicher alle gewinnen - weil Verkaufen Sie gut, wir kaufen von billigerem, Zeitraumfrucht ist billiger und viel gesünder .

Und Sie wissen, warum historische Früchte viel billiger sind? Es ist einfach: Es kommt vor, dass die Natur ihre Zyklen hat, natürlich, und die Frucht der Jahreszeit wurde geboren und wuchs, indem sie diese Zyklen beobachtete, ohne übereilt zu sein. Der Bauer hat also weniger Ausgaben für diese Produktion und der Endpreis sinkt.

Genießen Sie das Obst und Gemüse der Saison und stärken Sie die Gesundheit Ihres Körpers und Ihrer Tasche.

April Früchte, Gemüse und Hülsenfrüchte

Früchte: Avocado, Pflaume, Apfelbanane, Persimmon, Apfelwein, Jackfrucht, Kiwi, Apfel, Papaya, Birne, Mandarine und Traube;

Gemüse: Kopfsalat, Lauch, Almeirão, Katalonien, Endivien und Kohl;

Gemüse: Kürbis, Zucchini, Auberginen, Rüben, Karamell, Chuchu, Ingwer, Yam, Mandioquinha, Rüben, Gurken und Tomaten.

Rezepte für April, mildere Temperaturen, mehr blauer Himmel

Fruchtsalat: Ein schöner Salat, frisch, ist eine Freude am Morgen und Sie können ihn sogar mit einem hausgemachten Naturjoghurt verfeinern.

Jaca-Kompott: Die Herstellung von Jaca- Bonbons ist einfach, aber zeitaufwendig.

* Sie öffnen die Jackfruit, nehmen Sie die Knospen (etwa 2 kg Knospen), ohne bitter, weil die süße, und mischen Sie mit einem Kristallzucker (1 Glas), bis die Jackfruit beginnt, sein Wasser freizugeben.

* Kochen Sie bei schwacher Hitze, bis das Zahnfleisch weich ist. Die Jackfrucht braucht Zeit zum Kochen, wenn Sie möchten, fügen Sie ein halbes Glas Wasser hinzu, um das Garen zu beschleunigen und zu standardisieren. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie brauchen, können Sie ein halbes Glas Wasser und ein paar Esslöffel Zucker hinzufügen, so dass der Sirup stärkt.

* Wenn die Jackfrucht bereits gekocht ist (die Baca der Jackfrucht ist halb transparent) und der Sirup fest ist, die Gewürznelken hineingeben und etwas mehr kochen. Die Gewürznelke dient als Konservierungsmittel, aber diese Süßigkeiten müssen im Kühlschrank aufbewahrt werden, nicht zu verderben.

Knoblauch-Lauch-Suppe mit Knoblauch: Dies ist ein sehr einfaches Rezept, um es schnell zu machen, wenn Sie nach Hause kommen.

* Wenn Sie eine kleine Tasche kaufen, waschen Sie sie gut, trocknen Sie sie und frieren Sie sie ein - kleines Gepäckstück verdirbt und wird auf diese Weise vollständig für den Gebrauch konserviert.

* Nun, lass deine Aufläufe eingefroren werden (wenn du die Schale nicht magst, kratze sie einfach, mache ich mit Schale und alles) und gib Salz in das Wasser zum Kochen. Den Lauch dünn schneiden und in die Pfanne geben.

* Wenn Mandioquinha und Lauch Molinhos sind, mit dem Mixer schlagen, bis eine Creme entsteht . Stellen Sie das Salz, eine Schnur Olivenöl oder, wenn Sie bevorzugen, einen Löffel Butter und, am Ende, eine Handvoll gehackte Petersilie vor. Okay, jetzt ist alles gut.

Oh, aber was ist mit den Auberginen? Nun, ich mag wirklich Auberginen auf dem Feuer geröstet - zu schälen - und klopfte dann auf die Gabel, bis es Pastete wird. Gewürzt mit Knoblauch, roh in Olivenöl, Salz und Thymian. Das war alles, die Toasties frisch aus dem Ofen zu begleiten.

Ein guter Herbst für uns alle, das will Buru-News.

Lesen Sie auch:

BERINJELA NACH PARMEGIANA: DER WAHRE ITALIENER!

Empfohlen
Die Gemeinden in der Nähe des Solimões sind in Alarmbereitschaft . Dies ist darauf zurückzuführen, dass laut dem Umweltüberwachungszentrum der Zivilverteidigung von Amazonas der Fluss 31 cm über die Alarmstufe hinaus aufgestanden ist, nämlich 11 Meter und 80 Zentimeter. In dieser Woche erreichten die Solimões 12 Meter und 11 Zentimeter. Obwohl
Zum Glück sind immer mehr Menschen gegen die Ausbeutung von Tieren . Hin und wieder ist der Einsatz von Tieren in Triebfahrzeugen beispielsweise in einigen brasilianischen Städten verboten. Es erhöht auch das Bewusstsein für die Ausbeutung von Tieren für den menschlichen Spaß: Zoo, Zirkus, Wasserparks , etc. Tier
Der indische Premierminister Narendra Modi startet ein nationales Online-Programm, um zu sehen, ob Menschen die Toiletten für die persönliche Hygiene nutzen . Klingt seltsam? Es ist so, dass in Indien die Badezimmer, abgesehen davon, dass sie knapp sind, noch nicht in den Geschmack der Bevölkerung gefallen sind . A
Stomatitis ist eine Krankheit, die Entzündungen und Läsionen in der Mundschleimhaut auslöst und bis in den Rachen reicht. Die Stomatitis leitet sich von dem Wort "Stomata" ab, das vom griechischen Wort "Stoma" stammt, was "Mund" bedeutet, gefolgt von der ITE-Terminologie, die sich auf den Entzündungsprozess bezieht. Di
Die Länder Nordeuropas sind diejenigen, in denen die Menschen besser leben sollten, die Regierungen das Wohlergehen der Familien fördern, die Infrastruktur super funktioniert, es weniger Bürokratie gibt und so weiter. Wir stellen uns eine Bevölkerung vor, die so entspannt und glücklich ist. Aber ... d
Die Seekuh , die am meisten gefährdete Wasser Säugetier im Land ist , hat eine schöne Zuflucht gefunden. Es befindet sich an der Korallenküste , direkt in der Flussmündung des Tatuamunha-Flusses, in der Stadt Porto de Pedras, in Alagoas, der nordöstlichen Region Brasiliens. Diese Initiative nahm dank des Mutes und des Engagements des Nationalen Zentrums für Forschung und Erhaltung von Wassersäugetieren (CMA) , das eine Verbindung mit dem Chico Mendes Institut für Biodiversitätsschutz - ICMBio hat - Gestalt angenommen und im Gebiet von Tatuamunha eine besondere Gefangenschaft für die eine Initia