Alles Über Gesundes Leben!

Nuklearer Unfall in Russland: radioaktive Leckage von Leningrad Central

Am Freitag, dem 18. Mai, kam es im Kernkraftwerk Leningrad in der Stadt Sosnovy Bor zu einem Leck von radioaktivem Material . Und wieder, wie so oft, hat fast niemand darüber gesprochen.

Leningrad ist einer der größten Stromerzeuger in Nordwestrussland und liegt etwa 70 km von Sankt Petersburg entfernt. Die Anlage beherbergt vier RBMK-Kernreaktoren mit einer Kapazität von 1.000 MW. Der Name mag wenig aussagen, aber es ist von der gleichen Typologie, die in der Tschernobyl- Anlage verwendet wird, die für die schwere Katastrophe von 1986 bekannt ist.

"Der Reaktor wird in einem unterkritischen Zustand gemäß den Vorschriften für Kühlaggregate stillgelegt und um den Defekt zu beseitigen", sagte Vladimir Pereguda, Direktor des Kernkraftwerks Leningrad.

Reaktor 2, der vor 40 Jahren in Betrieb war, wurde dann eingestellt, während die anderen drei weiterhin regelmäßig arbeiteten. Der Fehler wäre im Speisepumpenverteiler aufgetreten.

Einige Zeugen haben Fotos der Giftwolke auf den sozialen Netzen gemacht, die innerhalb weniger Stunden den Kiefernwald bedeckt haben. Laut Experten hätte der Wind die Wolke nach Estland und Finnland getrieben.

In der Tat alarmierten die Nachrichten die Bewohner und einige verließen die Stadt, während die Apotheken ihre Jodreserven verbrauchten.

Umweltexperten haben bestätigt, dass die Radioaktivität in Sosnovy Bor normal ist, aber nicht, weil es kein Strahlungsleck im System gab, sondern weil der Wind zum Zeitpunkt des Unfalls die Partikel nicht in die Stadt trug, der Finnische Meerbusen.

Oleg Bodrov, Leiter der Gruppe " Grüne Welt ", sagte, er sei nicht überrascht, dass die Menschen in der Nähe der Anlage den offiziellen Berichten nicht glauben:

"Sie wissen, dass es für Bürokraten wichtig ist zu berichten, dass alles darauf abzielt, nicht vor den Gefahren zu warnen, unabhängig davon, ob sie existieren oder nicht."

Über den Unfall ist noch nicht viel bekannt. Die radioaktive Wolke könnte bereits Finnland erreicht haben, aber niemand (oder fast) spricht darüber. Was ist passiert?

Lesen Sie auch:

Fukushima: Vor 4 Jahren hat die schrecklichste nukleare Tragödie der Geschichte stattgefunden

DIE 10 POLITISCHSTEN PLÄTZE DER WELT

FUKUSHIMA: ROBOTER, DER IM HERZEN DES NUKLEARREAKTORS ARBEITET

Empfohlen
Die Beziehung zwischen Haustieren und Gesundheit ist ein Thema, das viel zu reden gibt. Das Leben mit Hunden und Katzen kann Freude im Leben der Menschen bringen, ihnen helfen, geselliger zu sein, sie glücklich zu machen und sogar ihrer Gesundheit zuträglich zu sein. Wir sind daran gewöhnt zu hören, dass wenn Menschen krank sind , es ratsam ist, sie von Haustieren fernzuhalten. Na
Es ist sehr üblich, auf Etiketten von Schönheitsprodukten zu lesen, nicht nur auf der Liste der Zutaten, sondern als echte Werbung für das Produkt, die Information, dass sie natürliche Substanzen enthalten, die aus Pflanzen und Früchten extrahiert werden. Wenn ja, warum können wir keine natürlichen Masken und Cremes zu Hause herstellen, die wenig oder nichts ausgeben, mit Pflanzen, von denen bekannt ist, dass sie nützlich sind wie Aloe Vera und oder mit Früchten ? So verw
Vitamin D, plus einen Grund zu ergänzen, wenn Sie Mangel an sind! Es ist nicht nur wichtig für die Gesundheit unserer Knochen und um das Immunsystem aktiv zu halten, sondern es ist auch sehr hilfreich bei der Verringerung des Brustkrebsrisikos. Frauen mit ausreichend hohen Spiegeln dieses Vitamins im Blut hätten ein signifikant geringeres Risiko, an Brustkrebs zu erkranken. E
Aus dem Mülleimer kann Kunst geboren werden und die Trümmer können den expressiven Skulpturen Leben einhauchen. Dario Tironi , ein italienischer Künstler, der mit seinen originellen Kreationen, die ausschließlich mit Müll, alten Spielzeugen für Mülldeponien und Schrott verwendet wurden, internationalen Ruhm erlangte. Und so
Was ist die wahre Bedeutung von Weihnachten? Der Dezember bringt eine der berühmtesten Feierlichkeiten der Welt mit sich. Aber ist es ein religiöses Fest oder nur Konsum? Mit Weihnachtsbäumen jedes Jahr, Dekorationen, Vorbereitungen für die große Party mit Abendessen, Mittagessen, Kühlschränken und einem wilden Ansturm auf die Einkaufszentren, um die lang ersehnten Einkäufe zu machen, ist Weihnachten angekommen. Es ist
Die peruanischen Behörden versuchen immer noch zu verstehen, warum etwa 10.000 Frösche der Art Telmatobius culeus in letzter Zeit auf geheimnisvolle Weise tot im Titicaca-See aufgetaucht sind . Vom Aussterben bedrohte Frösche sind in der englischen Sprache als "Hodensackfrösche" bekannt, eine Möglichkeit, sich auf ihre einzigartige Form mit Ersatzhaut zu beziehen. Der