Alles Über Gesundes Leben!

Es passierte im Cup: Ein Hund findet seinen Besitzer nach 800 km

Die Weltmeisterschaft in Brasilien hat auch coole Geschichten . David Bewick, Ben Olsen, Adam Burns und Pete Johnston sind vier englische Fußballfans, die von Mendoza, Argentinien, nach Porto Alegre gehen wollten, um den Weltcup zu sehen.

Das Projekt, die 2.000 Kilometer zu laufen, um zur Weltmeisterschaft zu gehen, heißt Walk to the World Cup, aber die eigentliche Neuigkeit ist, dass das Team mit der langen Reise ein neues Mitglied gewonnen hat. Es ist ein Hund der schönsten Rasse der Welt: der Köter, der nach den ersten 1200 km der Reise der Klasse zu folgen begann.

Die Jungs nannten ihn Jefferson, überzeugt, dass der Hund früher oder später sie nach Hause gehen lassen würde. Jefferson tat dies jedoch nicht und folgte ihnen Tag für Tag.

Am Ende gaben sie ihm ein T-Shirt und der Hund wurde offiziell das fünfte Mitglied der Mannschaft.

Von diesem Punkt an nimmt die Geschichte jedoch eine andere Wendung. In der Tat ist ein Mann namens Ignacio Etchetchury tagelang besorgt über das Verschwinden seines treuen Hundes Negro .

Alles beruhigt sich, als einer deiner Freunde einen Artikel auf der Facebook-Seite von Walk to the World Cup liest und den verschwundenen Peloso erkennt. Also schickt er den Engländern auf Facebook eine Nachricht, um sie zu warnen, dass Jefferson wirklich kein verlassener Hund sei. Die englischen Fans, glücklich für seinen Freund, beschließen, mit ihm fortzufahren, bis sein Besitzer in Brasilien mit dem Bus ankommt, um ihn nach Hause zu bringen.

Dies ist die wahre Geschichte von Jefferson / Negro, dem Hund, der 800 km bis zur Weltmeisterschaft zurückgelegt hat .

Empfohlen
Monat der Geburt und Krankheiten: Gibt es eine Korrelation? Könnten Sie häufiger Magengeschwüre oder Asthma entwickeln, wenn Sie im April geboren wurden? Oder haben Schilddrüsen- oder Herzprobleme? Osteoarthritis oder Osteoporose? Seien Sie sich bewusst, dass eine besondere "Neigung" für die eine oder andere Krankheit sehr wahrscheinlich eng mit dem Geburtsmonat zusammenhängt. In e
Heute ist der Welthundetag im Büro . Ein Tag, der unserem besten Freund gewidmet ist, um die Möglichkeit zu fördern, ihn zu unserer Arbeit zu bringen . Wissenschaftlich hat sich gezeigt, dass ihre Anwesenheit sowohl für die Produktivität als auch für die Stimmung der Arbeiter von Vorteil ist. Aber wir wissen, es hängt nicht nur von uns ab . Der T
Katzenkralle ist eine Heilpflanze der Arten Uncaria tomentosa und Uncaria guianensis , eine Kletterpflanze, die in den tropischen Wäldern Südamerikas und Zentralamerikas wächst . Es ist wichtig, nicht mit anderen Pflanzen zu verwechseln, die auch als Katzenkralle, Ficus pumila und Acacia plumos a bekannt sind. V
Der Cup verabschiedet sich und wir haben schon Heimweh und wollen uns umarmen und allen Ausländern danken , die hierher gekommen sind, um das größte Fußballfest zu besuchen. Wir lieben die Gringos und die Gringos liebten die Leute. Das hat nichts damit zu tun, arm zu sein und zu sehen, wie die Reichen sind. Es
Auf die Messe oder den Markt zu gehen und zu zweifeln, was wir mit der Gewissheit kaufen können, dass das Essen schmackhaft und essfertig sein wird, ist eines der Anliegen aller, die Obst und Gemüse auf freien Märkten und in Supermärkten kaufen. Einige Tipps sollten befolgt werden, damit es keine Frustration beim Essen eines gekauften Essens gibt. Al
Wir hatten bereits über die Ausbeutung von Tieren für den Tourismus in Thailand gesprochen . Leider ist die Situation dort sehr ernst und zusätzlich zu den Tigern werden auch Elefanten misshandelt, so dass Touristen sie reiten können. Die Folter der Elefanten beginnt, wenn sie noch Welpen sind, in dem Alter, in dem sie versuchen, sie zu amestieren und zu trainieren. Si