Alles Über Gesundes Leben!

Auf Wiedersehen Copa, und was machen wir mit den neuen Stadien?

Brasilien verabschiedet sich vom Weltcup mit seinen brandneuen Stadien und sehnt sich nach der Party und viele Leute werden sagen, dass die Stadien keinen Zweck erfüllen werden ! Obwohl es wahr ist und die Menschen jedes Recht haben, sich zu beschweren, zu protestieren und zu protestieren, haben einige der Arenen endlich die Bauerwartungen erfüllt. Wir haben die Hälfte der 12 Arenen gemacht - oder reformiert - für die WM 2014 zertifiziert. Zusätzlich zu den unten beschriebenen werden die folgenden hinzugefügt: das Sportentwicklungszentrum in Osasco (SP), die Grêmio Arena (RS), die das Land in LEED (Leadership in Energy and Environmental Design) verlassen - Leadership in Energie und Umwelt Design, in freier Übersetzung).

Mineirão ist das Gold unseres Cups in Bezug auf das Stadion, weil es das Label LEED Platinum erhielt, den höchsten Grad an Anerkennung der NGO GBC (Green Building Council).

Lesen Sie auch: Mineirão ist das zweite Stadion der Welt, das das größte Siegel der Nachhaltigkeit erhält

Was wir in Bezug auf die Stadien tun werden und ob stattdessen Krankenhäuser gebaut werden sollten, ist eine weitere Rede, genau wie es war, wie teuer der Unfall in Minas Gerais war. Wir sind der Meinung, dass die Dinge humaner und demokratischer hätten durchgeführt werden können, aber wenn die WM vorbei ist und die Stadien zu Ende sind, müssen wir das Beste daraus machen, denn die Olympischen Spiele 2016 sind noch immer in vollem Gange geplant, hier zu passieren.

Der Maracanã-Fall

Zu den Höhepunkten der Sportarenen gehört das weltberühmte Maracanã (RJ), in dem 1950 Weltmeisterschaften ausgetragen wurden. Das LEED Prata-Zertifikat wird voraussichtlich bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio sehr präsent sein, Gastgeberzeremonien wie Öffnung und Schließung sowie Streitigkeiten verschiedener Modalitäten.

Gründe für LEED Silver Recognition

Es wird eine Senkung der Betriebskosten des Stadions um 23% sowie eine Reduzierung des Trinkwasserverbrauchs um 71, 14% und eine vollständige Wiederverwendung von Wasser, das für die Bewässerung des Rasens erforderlich ist, geben. Die Photovoltaik-Module werden für 9% der Energieproduktion in der Umwelt und für die Verbindung mit den verschiedensten öffentlichen Verkehrsmitteln verantwortlich sein - 60 Bus- und U-Bahn-Linien.

Andere Beispiele von Arenen, die mit LEED anerkannt sind

Unter den anderen Arenen, die Laurea erhalten haben, stechen die folgenden nachhaltigen Initiativen hervor :

Arena Castelão (CE)

In diesem Raum wurde der Trinkwasserverbrauch um 67, 6% reduziert, der Energieverbrauch um 12, 7% pro Jahr verringert, 97% der Abfälle in den Projektarbeiten hatten andere Ziele als die Deponie; Alle Farben, Dichtstoffe und Klebstoffe wurden mit einem geringen Gehalt an flüchtigen organischen Verbindungen hergestellt; Die Beleuchtungssteuerung umfasste 97, 44% der Arbeitsplätze und alle Bereiche des gemeinsamen Zugangs. Arena Fonte Nova (BA)

Neue Brunnen Arena

Im Bahia-Stadion hatten mehr als die Hälfte (75%) aller Bauprojektabfälle einen anderen Zweck: Zusätzlich zu den Deponien wurde 1/5 des gesamten Baumaterials aus recycelten Materialien und 35% der Energie hergestellt erneuerbare Quelle - Wind und Solar .

Arena Pernambuco (PE)

Nach Pernambuco stürzten Stahlkonstruktionen mit 87% aller Rohstoffe aus recycelten Quellen und 17% der mit Photovoltaik-Paneelen erzeugten Energie.

Laut dem Gründer von GBC, Rick Fedrizzi, geben solche Initiativen der Welt die vorderste Front in Bezug auf Nachhaltigkeit . Darüber hinaus tragen sie dazu bei, die brasilianische Wirtschaft und Zulieferer zu fördern, was eine ganz neue, auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Bauindustrie fördert.

Fotoquelle: fotospublicas.com

Empfohlen
Stress ist eine extrem unbequeme Bedingung, die sogar die bloße Koexistenz mit der Umwelt stören kann. Wenn wir gestresst sind, hat alles ein großes Potenzial, Reizbarkeit zu verursachen . Geduld ist knapp und es scheint, dass die einfachsten Fragen Nervosität hervorrufen können. Es gibt jedoch mehrere Lebensmittel, die helfen, Stress zu bekämpfen , so dass Ruhe und Entspannung in unser tägliches Leben zurückkehren. Schaue
Große Neuigkeiten wurden von World Animal Protection veröffentlicht , die die Kampagne "Wild. Not entertainment" gestartet haben: Die größte Tourismus-Website der Welt, TripAdvisor , verkauft keine Eintrittskarten mehr für Touristenattraktionen mit Tieren. Wir hoffen, dass diese Art von Unterhaltung wirklich mit Ihren Tagen gezählt wird . Es s
Katzen sind entzückende, mysteriöse Wesen , die die menschliche Phantasie immer mit Legenden und Fiktionen gefüllt haben, aber leider nicht alle von den Guten. Viele Kreditkatzen mit unglaublichen Geschichten, die keine Grundlage in der Ethologie haben (die Wissenschaft des Tierverhaltens). Katzen, obwohl liebenswert und geliebt von vielen, sind Opfer von Missbrauch wegen einiger absurder Annahmen, dass "Katzen böse sind", dass sie "Menschen nicht mögen", dass sie "eigenwillig" sind andere Dinge. Abe
Wenige Gerüche sind so unangenehm wie der Geruch von Zigaretten. Der durch diese Gewohnheit verursachte Rauch ist nicht nur gesundheitsschädlich, sondern durchdringt auch die Umwelt, Kleidung und vor allem die Raucher. Aber selbst Nichtraucher leiden unter den Folgen dieses schlechten Geruchs. Es ist beispielsweise bereits bekannt, dass der Geruch der Zigarette in die Umwelt eindringt und an unvorstellbaren Orten sein kann.
Obwohl Leinsamen seit einigen Jahrtausenden bekannt sind, begann der Leinsamen erst vor wenigen Jahren, dank seiner Nährstoffe, die von Ballaststoffen bis hin zu Fettsäuren wie Omega-3 und Omega-6 reichen. Und obwohl es auf verschiedene Arten nutzbar gemacht werden kann, wird Leinsamen häufig durch seine Samen , Mehl oder sogar Öl verbraucht. He
Es ist unvermeidlich. Da diese Palette von elektronischen Geräten immer moderner wird, ist es für Eltern sehr schwierig, zu verhindern, dass ihre Kinder mit diesen Produkten in Kontakt kommen. Der Fehler liegt in der Modernität: Erwachsene benutzen diese Geräte viel, angesichts der Einrichtungen, die sie mitbringen. Da