Alles Über Gesundes Leben!

Umwelt- und Nachhaltigkeitsagenda 2014 Weltmeisterschaft

Am Dienstag, 27., wurden die lang erwarteten Aktionen der Nachhaltigkeit der brasilianischen Regierung vorgestellt, die auf die Weltmeisterschaft abzielen, die vom 12. Juni bis zum 12. Juli stattfinden wird. Die Ankündigung wurde von der Umweltministerin Izabella Teixeira gemacht.

Das Dokument trägt den Titel " Umwelt- und Nachhaltigkeitsagenda 2014 " und sieht folgende zentrale Punkte vor:

1. Nachhaltige Verwaltung und Zertifizierung von Copa-Arenen

Schlüsselpunkte: Entwicklung der Technologie, Erzeugung von Fachkräften und Erweiterung der Perspektive des bewussten Konsums, um die CO2-Emissionen zu reduzieren . Derzeit läuft ein nachhaltiges Zertifizierungsprojekt für alle Arenen - die bereits von AM, DF, MG, PR, RJ und PE anerkannt wurden - und vom Green Building Council analysiert werden;

2. Kampagne "Bio-Brasilien"

Es wurde in Partnerschaft zwischen dem Umweltministerium und dem Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung geschaffen und befürwortet die Einführung günstigerer Marktbeziehungen in der Agrarindustrie . Es gibt zwei Achsen der Kampagne:

a) Snack-Kits für Freiwillige

Die ungefähr 18.000 Freiwilligen, die aus dem Sand herauskommen werden, erhalten ein Kit von nicht verderblichen organischen Lebensmitteln . Diese Lebensmittel wurden in Genossenschaften und Verbänden gekauft - Müsliriegel, getrocknete Früchte, Kekse, Nüsse, Säfte.

b) Brasilien Bio und nachhaltige Kioske

Es wird in allen Host Cities der weltweiten Kioske Marketing Organic Products und Family Agriculture sein . Es wird rund 60 Gruppen und Vereinigungen ländlicher Produzenten geben . Die Initiative bietet den Landwirten die Möglichkeit, Produkte zu bewerben und zu vermarkten.

3. Kampagne "Grüner Pass"

60 Reiserouten zum Thema Nachhaltigkeit werden angeboten. Außerdem wurde ein großes Kommunikationsforum mit Informationen zu nachhaltigem Konsum und Produktion eingerichtet, mit einem Portal im Internet, einer mobilen App und sozialen Netzwerken. Die Daten, die während der WM gesammelt werden, werden gesammelt und später in neuen ökologischen Erhaltungsmaßnahmen wiederverwendet;

4. Reduzierung und Kompensation von Emissionen umweltbelastender Gase

Mit einem UN-Siegel sorgt diese Initiative für die Bilanzierung von Emissionen und parallel dazu für die Präsentation verschiedener Strategien zur Reduzierung, Neutralisierung und Umweltkompensation - es wird geschätzt, dass im Weltcup 1.406.430 Tonnen umweltbelastende Gase ausgestoßen werden, direkt und indirekt . Diese Achse der Agenda hat auch das Low Carbon Seal - verantwortlich für die Anwerbung von Unternehmen, um ihre Emissionszertifikate zu spenden, um zu kompensieren, was von den Teilnehmern der Veranstaltung generiert wird. Darüber hinaus gab es auch das Ex-ante Issue Inventory der WM 2014, vorläufig, mit allen Emissionsprognosen, die mit der Veranstaltung verbunden sind - wir dürfen nicht vergessen, dass nach der Weltmeisterschaft das endgültige Inventar in die Praxis umgesetzt wird.

5. Abfallwirtschaft und Recyclingverfahren

Initiativen zur Unterstützung von Host Cities für die Registrierung und Aufnahme von Scavengern wurden gestartet und werden angeboten. Sechs der Städte waren mit Kreditlinien in Höhe von 2, 3 Millionen R $ ausgestattet.

So können die Sammler die selektive Sammlung im Bereich der Arenen sowie in den offiziellen Partys für die Fans durchführen. Nach der Sammlung werden die Abfälle den Recycling-Genossenschaften übergeben.

Diese Agenda-Achse beinhaltet eine Investition der BNDES zur Einrichtung permanenter selektiver Sammelsysteme in allen Gastgeberstädten. Der Name dieser Aktion lautet Copa Cities und direkte Aktionen wurden bereits für Brasília, Curitiba, Porto Alegre und Rio de Janeiro mit einer Gesamtinvestition von etwa R $ 79 Millionen genehmigt.

Sagen Sie uns, was halten Sie von der Agenda?

Empfohlen
Primelöl ist ein Öl, das aus den Blumensamen oder der Pflanze mit dem gleichen Namen, der Primel, extrahiert wird. Dieses Öl ist sehr vorteilhaft für die Gesundheit des menschlichen Körpers, in der Lage, die Symptome von PMS (die berühmte prämenstruelle Spannung) zu lindern, Haarausfall oder Haare zu verringern , zu lindern und zu behandeln Akne und auch rheumatoide Arthritis . Wir w
Was hat die gehobene Gastronomie mit den Olympischen Spielen 2016 in Rio zu tun? Alles. So dachte Massimo Bottura , Besitzer der Osteria Francescana, in Modena, Italien, einer der renommiertesten Köche der Welt . Der Italiener ist einer der Gewinner des Preises der 50 besten Restaurants der Welt . Bottura wollte in der Welt einen Unterschied machen mit dem, was er am besten kann: Kochen.
Eine historische Nachricht kommt heute aus China . Das chinesische Versprechen, den Elfenbeinhandel zu verbieten und die Elefanten zu retten, wird erfüllt. Der asiatische Riese beginnt seine Geschäfte und Fabriken, die mit dieser Art von Material arbeiten, zu schließen. Die erste Welle von Schließungen betrifft etwa ein Drittel aller Geschäfte und Fabriken, laut Dokumenten, die von der staatlichen Forstverwaltung Chinas veröffentlicht wurden. Die
Der Winter ist offiziell am 21. in Brasilien angekommen, und während wir auf die Kälte warten, werden wir uns informieren, wie wir uns in der kältesten Jahreszeit um unsere besten Freunde kümmern können . Die Tierärztin Julia Florios hilft uns dabei, unsere häufigsten Zweifel anzugehen. Schau es dir an: Viele Menschen finden Kleidung für Haustiere frisch, während andere übertreiben und eine echte Garderobe für Haustiere haben. Ist der W
Ein schönes, gesundes, leichtes Dessert , das Ihren Tisch auf jeden Fall schmücken wird. Auf den ersten Blick mag es kompliziert erscheinen, aber es ist wirklich einfach. Sieh es dir an: Zutaten: 1 Rolle Blätterteig 2 Esslöffel brauner Zucker 1 Esslöffel Olivenöl extra vergine Saft von ½ Zitrone Zimtpulver 1 Apfel (oder mehr, abhängig von der Anzahl der Rosen, die Sie machen möchten, erhöhen Sie die Zutaten) Wie es geht: 1. Wasche d
Wir wissen, dass jedes Essen eine andere Menge an Kalorien hat , aber wir haben wirklich keine Ahnung von der Übereinstimmung zwischen der tatsächlichen Menge eines Essens und seiner Kalorienzufuhr. Es folgen Bilder, die verschiedene Gerichte darstellen, von denen jedes genau 200 Kalorien entspricht .