Alles Über Gesundes Leben!

Agrochemikalien: epidemische Verbindung mit Krebs in Brasilien

Sie haben gehört und wahrscheinlich reouviu, sprechen über den Zusammenhang zwischen Pestizid und Krebs. Aber wir müssen wieder darüber sprechen, weil wir in Brasilien weiterhin Pestizide missbrauchen . Ein BBC-Bericht über Rio Grande do Sul liefert schockierende Daten über das Voranschreiten von Krebs in der Region (ländlich und städtisch, glaube nicht, dass es dir besser geht, weil du in der Stadt lebst) und charakterisiere den Fall als eine Epidemie, die dies jedoch nicht tut wird sogar als solches oder als ein Problem der öffentlichen Gesundheit behandelt.

Die produzierenden Firmen Monsanto, Syngenta und ihre Verbündeten, oder Welpen, verteidigen sich damit, dass sie keine gefährlichen Produkte sind, da sie nach den Regeln (?) Verwendet werden. Monsanto sagt, dass "alle Anwendungen von Glyphosat-basierten Produkten für Gesundheit und Umwelt unbedenklich sind, wie eine der größten wissenschaftlichen Datenbanken belegt, die jemals auf einem landwirtschaftlichen Produkt zusammengestellt wurde." Ha! Versicherung für welche Interessen?

Aber wie der Staatsanwalt des Parlaments von Catuípe, Nilton Kasctin do Santos, sagt, gibt es ernsthafte Risiken für Produkte wie Paraquat, zum Beispiel: "Nichts davon ist die Erfindung eines Jägers, eines linken Umweltschützers oder eines verrückten Wissenschaftlers, der sich nie sonnen konnte Es ist nicht die Erfindung eines Gegners der Agrarindustrie, Sie wissen, wer das alles über Paraquat sagt, den Hersteller selbst, es steht in der Broschüre, auf dem Etikett. " Aber natürlich ist es im Kleingedruckten, in hermetischer Sprache.

Márcia Sarpa Campos Mello, Forscher am INCA - National Cancer Institute und einer der Autoren des "Abrasco Dossier - Die Auswirkungen von Agrochemikalien auf die Gesundheit", "weist darauf hin, dass die am weitesten verbreitete Agrochemie in Brasilien Glyphosat ist - unter den Namen Roundup und hergestellt von Monsanto. Laut ihrer Aussage steht Glyphosat in Zusammenhang mit Brust- und Prostatakrebs sowie Lymphomen und anderen genetischen Mutationen. "

Jedes Jahr werden rund 3.600 neue Patienten in der Abteilung betreut, koordiniert von Fábio Franke, Koordinator des Zentrums für hohe Komplexität in der Onkologie (Cacon) des Krankenhauses der Charity von Ijuí, das 120 Gemeinden in der Region Rio Grande do Sul betreut . Wenn die alten Dienstleistungen eingeschlossen werden, werden insgesamt 23 Tausend davon, 22 Tausend werden vom SUS (Unified Health System) getragen - die öffentlichen Kassen geben ungefähr 12 Millionen R $ pro Jahr für die Behandlungen aus. Mehrere Studien weisen auf die Beziehung zwischen dem Einsatz von Pestiziden und Krebs hin ", sagt der Onkologe.

Heute ist Rio Grande do Sul der Staat mit der größten Anzahl (geschätztes zukünftiges Vorkommen) von neuen Krebsfällen in diesem Jahr, in einer von den Inka ausgearbeiteten Umfrage - 588, 45 Männer und 451, 89 Frauen für jeweils 100 Tausend Menschen jedes Geschlechts . Im Jahr 2014 starben im Bundesstaat Rio Grande do Sul 17.500 Menschen an Krebs - 195.000 Menschen starben im Land.

Diese Zunahme von Krebsfällen steht in direktem Zusammenhang mit dem enormen Wachstum des Marktes für Pestizide im Land . Laut einer 2015 durchgeführten IBGE-Studie stieg der Absatz von Agrochemikalien in Brasilien in zehn Jahren um 155% (er gilt als Analysezeitraum zwischen 2002 und 2012, die Nutzung sprang von 2, 7 Kilo pro Hektar auf 6, 9 Kilo pro Hektar) ).

Aber das ist nicht alles! Wie wir alle wissen und denunzieren, sind die hier angewandten Pestizide in absurden Prozentsätzen "gefährlich oder sehr gefährlich", die für die Landwirtschaft nicht gerechtfertigt sind (64, 1% der 2012 angewendeten Gifte wurden als gefährlich und 27, 7% als sehr gefährlich eingestuft) . Wir sind ein Feld der Widerstandsexperimente in der chemischen Kriegsführung. So sieht es aus!

ABRASCO prangert auch an, dass " Brasilianer bis zu 12 Liter Pestizide pro Jahr verbrauchen ". Das heißt, ob Sie es mögen oder nicht, nehmen Sie Ihren Anteil an Pestiziden, sehen Sie.

Das Toxicological Information Center der RS ​​beschuldigt, dass "im letzten Jahr 52 Menschen an der Vergiftung durch Paraquat in Gaucho-Ländern gestorben sind ".

Zwischen 2007 und 2014 gab es mindestens 1.186 Todesfälle durch Pestizidvergiftungen in Brasilien, so Larissa Bombardi, Koordinatorin des Agrargeographischen Laboratoriums der USP. Aber diese Zahl ist niedrig - Schätzungen zufolge gibt es weitere 50 Fälle, die nicht für jede der Daten gemeldet werden, auf die sie verweisen.

Möchten Sie mehr über die Auswirkungen von Pestiziden wissen?

Lesen Sie die Studie "Agrochemicals in Brazil: Ein Leitfaden zur Verteidigung des Lebens" von Flavia London, erstellt für INCA - National Cancer Institute, die einen Großteil unserer Denunziationen über die Ursachen von Pestiziden beim Menschen erklärt, Tierleben, im Leben.

Und Buru-Newssteht

Im Folgenden stellen wir einige unserer Themen in den letzten Jahren zum Thema Pestizide vor. Es lohnt sich, sich zu erinnern, neu zu wählen und sich selbst zu positionieren, denn jedes Leben ist wie unser wunderschöner blauer Planet.

* AGROCHEMICALS: NEUER GREENPEACE REPORT ZEIGT ECHTE FEHLER

* WHO: 5 AGROCHEMISCHE KLASSIFIZIERTE KRANKHEITEN FÜR MENSCHEN

* AGROTÓXICO IN BRASILIEN IST JETZT GENANNTES PHYTOSANITÄRES PRODUKT !!!

Agrotoxische Verschmutzung durch Fliegen - das Gesetz 13301/2016 erlaubt das Sprühen von Pestiziden am brasilianischen Himmel - und es gibt keine PSA oder Nutzungsregel, die es wert ist. Lesen Sie hier mehr: AGROCHEMISCHE ÜBER UNSERE KÖPFE - DRINGEND (PETITION)

Ja, natürlich vernachlässigen viele Bauern (die Kleinen, die Armen) die Verwendung von PSA, die Entsorgung von Containern, die Dosierungen sind aber nichts im Vergleich zur Schädigung von Luftsprays in Monokulturbereichen wie Weizen, Soja usw.

Lesen Sie mehr: KLEINE LANDWIRTE VERLETZEN DIE AUSWIRKUNGEN VON AGROCHEMISCHEN

Der Einsatz von Agrochemikalien in der Landwirtschaft ist nur eine Frage der Wahl des Systems, das keine organische oder agroökologische Landwirtschaft bevorzugen will.

Lesen Sie mehr: AGROCHEMISCHE, eine Frage der Wahl

Die Verwendung von Pestiziden zu verbieten ist grundlegend für die Gesundheit der Bevölkerung, sei es auf dem Land oder in der Stadt.

Lesen Sie mehr:

MPF BEABSICHTIGT, ACHT AGROCHEMISCHE ARTEN ZU UNTERHALTEN

AGROCHEMISCHE IN DER ABFÄLLE: NIEDRIGES EINKOMMEN UND FEHLFUNKTION FÜR VIELE

Und Monsanto, was produzieren sie? Vom "Orangenagenten" zur chemischen Kriegsführung (erinnern Sie sich an Vietnam?) An das Saccharin, das manche den Kaffee lieber versüßen:

Lesen Sie hier: 10 SCHÄDLICHE GESUNDHEIT UND UMWELTPRODUKTE VON MONSANTO

Oh, und die superresistenten Bakterien von Monsanto und seinen Pestiziden, weißt du?

Und es ist nicht nur Krebs. Agrotoxic verursacht auch Unfruchtbarkeit, Impotenz, Aborte, hormonelles Ungleichgewicht, fetale Fehlbildungen, Neurotoxizität, immunologische und psychische Depression. Und sie sind in allem enthalten, was wir essen - wenn nicht in der Quelle, durch sekundäre Kontamination.

Lesen Sie auch: INCA ERSUCHT GIFTUNG AUF DEN BRASILIANISCHEN TISCH

Empfohlen
Die Ergebnisse der COP21 werden sich stark auf das Leben der Menschen in Lateinamerika und seiner Wirtschaft auswirken. Hier sind fünf Möglichkeiten, wie das in Paris unterzeichnete Abkommen das Leben der kommenden Jahre beeinflussen kann. 1. Extremes Wetter und Auftauen Obwohl Lateinamerika nur 10% der Treibhausgasemissionen verursacht , sind viele Teile des Kontinents in einer sich erwärmenden Welt anfällig. Da
Sind Sie in der Stimmung, das Jahr zu beginnen, indem Sie ein cooles Projekt unterstützen, aber nicht wissen, wo Sie Ihr Geld einsetzen und helfen sollen? Vila João de Barro macht eine kollektive Finanzierung für den Bau seines Hauptquartiers, wo ein Lebensmittelgeschäft in großen Mengen, ein kleiner Wagen und ein Café funktionieren werden . Das
Wohnst du in einer kleinen Wohnung , möchtest aber Sprossen anbauen ? Konservieren Sie kleine Kugelkannen, um sie in Mikrogärten oder kleine Töpfe mit kleinen Pflanzen und Trieben zu verwandeln. Beobachten Sie die Knospen wachsen und dekorieren Sie Ihr Zuhause, mit einem Hauch von lebendigem Grün, werden Sie große Befriedigung geben! Kug
Jede Frau hat Menopause als ein Schreckgespenst der weiblichen Existenz. Dies ist nicht so sehr wegen seiner Bedeutung - Reduktion und Verlust der Fruchtbarkeit - sondern vielmehr wegen der Unannehmlichkeiten, die diese Lebensphase uns bringt. Wechseljahre sind heiß, aber nicht nur! Wir denken: Ich war in den 40er Jahren, hier in 10 oder 15 Jahren sollte es so eine Menopause geben.
Mach den Chav-Test und lerne dich besser kennen. Alles, was wir tun, wie klein auch immer, verrät ein bisschen von unserer Persönlichkeit. In diesem Test müssen wir das Bild des Schlüssels wählen, der uns am meisten auffällt, ohne zu viel über die Gründe für die Auswahl nachzudenken. Jeder dieser Schlüssel entspricht einer anderen Art von Persönlichkeit. Der Test
Hast du von trockener Toilette gehört ? Dieser Ausdruck mag merkwürdig erscheinen, denn das Badezimmer ist der feuchteste Ort in einem Haus. Wissen, dass es möglich ist, eine Trockentoilette zu haben, dh eine Toilette, die kein Wasser verwendet . Die Trockentoiletten-Technologie ist sehr nützlich an Orten, an denen Wasserknappheit herrscht oder wo noch keine sanitäre Grundversorgung besteht . Es