Alles Über Gesundes Leben!

Nickel-Allergie: Symptome, Lebensmittel erlaubt und verboten

Obwohl viele nicht wissen, gibt es diejenigen, die allergisch auf Nickel reagieren und allergische Reaktionen bei längerem Kontakt mit diesem Metall haben. Noch weniger bekannt ist, dass neben Schmuck und Schmuck auch Nickel in Lebensmitteln enthalten sein kann. Dies kann übrigens bei vielen Menschen während ihres ganzen Lebens die Ursache für allergische Reaktionen sein, ohne zu wissen, dass Nickel aus der Nahrung kommt.

Symptome von Nickelallergie

Laut der MELISA-Stiftung haben mindestens 15% der Bevölkerung weltweit eine Nickelallergie . Dieses Metall ist im Allgemeinen für grundlegende Funktionen im menschlichen Körper notwendig, daher muss es in geringen Mengen konsumiert werden . Es kommt jedoch vor, dass Menschen, die allergisch auf Nickel reagieren, durch eine lange Exposition oder durch Einnahme dieses Metalls allergische Reaktionen erleiden.

Jeder, der an einer Nickelallergie leidet, hat Symptome von Entzündungen und Hautreaktionen nach Kontakt mit ihnen, wie zum Beispiel:

Juckreiz und Reizung der Haut

* Rötung im Gesicht und am Hals

* Blasen in den Fingern

* Desquamation von Bereichen in der Nähe der Ohren

* In schweren Fällen, Peeling in anderen Teilen des Körpers wie Hände, Nacken, Brust usw.

Beachten Sie, dass allergische Reaktionen nicht nur beim Verzehr von Lebensmitteln mit Nickel auftreten, sondern auch bei längerem Kontakt mit Gegenständen, die in ihrer Zusammensetzung Nickel enthalten (z. B. Uhren, Münzen, Schmuck usw.).

Erlaubte Lebensmittel (die kein Nickel enthalten)

Eine gesunde Ernährung kann nicht auf Lebensmittel beschränkt werden, die kein Nickel enthalten, aber es gibt Lebensmittel mit geringen Mengen an Nickel, die normalerweise eingenommen werden können (nicht ohne vorher einen Arzt zu konsultieren):

* Spargel

* Rotwein

* Mais

Kurkuma

Pfeffer

Kartoffel

Zwiebel

Tomate

Karotte

Es gibt auch Lebensmittel, die komplett ohne Nickel sind und von jedem, der gegen Nickel allergisch ist, frei verzehrt werden können:

* Das meiste Gemüse : Aubergine, Kohl, Rosenkohl, Blumenkohl, Gurke, Pfeffer;

* Produkte aus Mais und Getreide : Maismehl, Vollkornbrot, weißer Reis, Teigwaren;

* Milchprodukte : Joghurt, Sahne, Butter, Käse.

Beachten Sie, dass Dosenversionen der oben genannten Lebensmittel vermieden werden sollten, da sie eine breite Palette von Schwermetallen enthalten können, die für den menschlichen Körper toxisch sind. Ein weiterer Tipp ist, Lebensmittel zu essen, die reich an anderen Metallen sind, wie Eisen. Dies führt zu einer Verzögerung der Nickelabsorption im Körper.

Lebensmittel, die vermieden werden sollten (weil sie Nickel enthalten)

Es gibt eine große Anzahl von Lebensmitteln mit hohem Nickelgehalt, die von Allergikern gegen dieses Metall vermieden werden sollten:

Cashewnüsse

* Etwas grünes Blattgemüse wie Salat

Soja

Walnüsse

* Brauner Reis

Sesam

Hafer

* Kakaopulver und Schokolade

* Sojasprossen

* Bohnen und Linsen

* Dosen Thunfisch und Sardinen

Es ist wichtig zu erkennen, dass alle anderen Lebensmittel aus den oben genannten Lebensmitteln auch hohe Mengen an Nickel enthalten können, wie Schokoladengetränke, Thunfisch-Sandwiches, Müsli mit Hafer und Nüssen, Süßigkeiten und Kastanien und so weiter. vorwärts.

Allgemeine Bemerkungen zu Nickel

Common-scale Nickelallergie ist nicht fatal für die Gesundheit. Wenn Sie jedoch allergisch auf dieses Material reagieren (oder zumindest vorsichtig sind), ist es wichtig, dass Lebensmittel mit hoher Nickelkonzentration vermieden werden. Darüber hinaus sollten Sie einen Arzt oder einen Arzt aufsuchen, um ausführlichere Empfehlungen bezüglich der für Sie richtigen Diät zu erhalten. Es wird nicht empfohlen, dass Sie Ihr aktuelles Essen durch Lebensmittel ersetzen, die kein Nickel enthalten, ohne vorher einen Arzt zu konsultieren.

Besonders geeignet für Sie:

Was sind die besten Kochfelder? DAS PROS UND KONTRAST ALLER MATERIALIEN

ENTDECKEN SIE EINE NEUE "COME-NICKEL" -ANLAGE, DIE BODENMETALLEN VON BODEN ANHÄLT

10 ALKALISCHE ESSEN JEDEN TAG ZU ESSEN

Empfohlen
Die atopische Dermatitis ist ein wachsendes Problem, insbesondere bei Kindern. Es ist eine chronische entzündliche Hauterkrankung, die viele Probleme und Nachteile schafft. Aber was genau sind die Symptome und Ursachen der Neurodermitis? Gibt es wirksame und natürliche Heilmittel, um damit umzugehen?
Wer hat noch nie einen bitteren Geschmack im Mund gehabt und gedacht, was ist das? Schlechte Verdauung? Schlechte Mundhygiene oder eine einfache Nervosität, Angst sowieso ... irgendein psychologischer Faktor? DIE MÖGLICHEN URSACHEN VON AMARGOR IM MUND Psychologische Faktoren können tatsächlich Bitterkeit verursachen. Wi
Einige Handlungen in unserem Leben sind so natürlich, wie Gehen, dass wir ihnen nicht viel Aufmerksamkeit schenken. Eine solche Aktion ist Defäkation oder, wie wir allgemein sagen, Pooping . Weil es etwas ist, was wir jeden Tag machen (auch wenn manche Menschen täglich viel Mühe haben), ist es normal, dass wir unseren Kot nicht beachten. Si
Verzweiflung, Angst und Schwitzen sind nur einige der häufigsten Symptome einer der häufigsten Bedingungen in der modernen westlichen Gesellschaft - Paniksyndrom . Das bei beiden Geschlechtern verbreitete Paniksyndrom kann Teil des Lebens von Menschen sein, die normalerweise zwischen 25 und 45 Jahre alt sind und - das Alter, in dem Stress bei der Arbeit , familiärer Druck und sogar alltägliche Ängste auftreten sind präsenter. Obwo
Der Name ist schwer zu sagen, aber Sørvágsvatn sollte die Liste der Plätze Ihres Traums eingeben, um zu wissen. Der auf der Insel Vágar gelegene Sørvágsvatn ist der größte See auf den Färöer Inseln, einem dänischen abhängigen Archipel mit 18 Inseln im nördlichen Atlantik zwischen Schottland, Norwegen und Island. Eine Illusi
Wie viel Müll produzieren wir in einer Woche? Es ist schwer vorstellbar, aber der Fotograf Gregg Segal hat buchstäblich die enorme Menge an Müll sichtbar gemacht, die wir in nur 7 Tagen produzieren . Ihre Serie, 7 Tage Müll, ist eine intime und verstörende Vision der Menschen und des Mülls, den sie produzieren, ein tägliches Leben, das dem Planeten schadet und wir uns weigern zu sehen. "