Alles Über Gesundes Leben!

Bio-Baumwolle: alle Vorteile für die Umwelt in einer Studie

Was sind die ökologischen Vorteile von Bio-Baumwolle? Eine internationale Studie zur Bewertung des Lebenszyklus von Bio-Baumwolle hat die Gründe aufgezeigt, warum der ökologische Landbau im Vergleich zum traditionellen Anbau dieser Kultur geringere Umweltauswirkungen hat.

Die Studie wurde von Textile Exchange in Auftrag gegeben, einer internationalen Non-Profit-Organisation, die sich für die Förderung der nachhaltigsten Textilindustrie einsetzt . ICEA hat auch dazu beigetragen.

Die Analyse basierte auf Daten von Herstellern in Indien, China, der Türkei, Tansania und den Vereinigten Staaten, die 97% der weltweiten Produktion von Bio-Baumwolle repräsentieren . In der Ökobilanzstudie wurden die Auswirkungen des Baumwollanbaus auf Treibhauseffekt, Bodenerosion, Versauerungspotenzial sowie Wasser- und Energieverbrauch untersucht .

Die erhaltenen Ergebnisse wurden von einer Gruppe von unabhängigen externen Peer-Reviews überprüft und mit denen einer anderen von Cotton Inc. durchgeführten Studie über konventionelle Baumwolle verglichen . im Jahr 2012. Der Vergleich zwischen den beiden Studien zeigte, dass Bio-Baumwolle zu folgenden Ergebnissen führt:

- Reduzierung der Treibhausgasemissionen um 46%

- Reduzierung der für die Versauerung verantwortlichen Emissionen um 70%

- Verringerung der Eutrophierung um 26%, ein Phänomen, das durch überschüssige Nährstoffe (chemische Verbindungen, die reich an Phosphor oder Stickstoff sind) in einer Wassermasse verursacht wird, was zu einer übermäßigen Zunahme von Algen führt.

- Verringerung des Wasserverbrauchs um 91% hauptsächlich für die Bewässerung (außer Regenwasser)

- Senkung des Primärenergieverbrauchs um 62% .

Diese Studie ermöglicht es uns, die wachsende Nachfrage nach Daten zu befriedigen, um die ökologischen Vorteile der Produktion von Bio-Baumwolle zu überprüfen . Textilunternehmen, die Teil des TE sind, haben das gemeinsame Ziel , die Umweltauswirkungen der Textilindustrie zu reduzieren . Zu den bekanntesten Namen gehören H & M, C & A, Nike und Inditex .

"Die Veröffentlichung der LCA-Studie über Bio-Baumwolle stellt einen Wendepunkt für die gesamte Bio-Baumwollindustrie dar", sagte Rhea Pepper, Geschäftsführer von Textile Exchange: "Seit 12 Jahren fördern wir die ökologischen Vorteile von Bio-Baumwolle. Diese Studie erlaubt es uns, die Daten zu zeigen, um das zu unterstützen, was wir bereits wissen - das heißt, Bio-Baumwolle ist umweltfreundlicher als herkömmliche Baumwolle . Diese Ergebnisse werden Menschen und Organisationen in der gesamten Lieferkette für Biobaumwolle gerecht, einschließlich Landwirten, Herstellern, Marken und Einzelhändlern, bis wir den Endverbraucher erreichen. Das Engagement für das Pflanzen, Kultivieren und Verwenden von Bio-Baumwollstoffen ist auch eine Verpflichtung, unser Wasser, unseren Boden und unsere Luft zu verbessern. "

Bekleidungs-Multis scheinen daran interessiert zu sein, den Kurs der Industrie hinsichtlich der Umweltauswirkungen konventioneller Baumwolle zu ändern, weil die Verbraucher mehr Nachhaltigkeit anstreben . Die wachsende Nachfrage nach Bio-Baumwolle durch Unternehmen kann jedoch durch die aktuellen Ernten nicht gedeckt werden, da die Bio-Produktion noch sehr gering ist .

Dies ist ein Signal für die landwirtschaftliche Baumwollproduktion, dass es an der Zeit ist, den Kurs zu ändern und sich auf organisches Wachstum zu konzentrieren.

Sehen Sie hier die Textile Exchange-Studie.

Lesen Sie mehr: Die 10 häufigsten Produkte, die zur Entwaldung beitragen

Empfohlen
Das sind traurige Nachrichten für all jene, die sich um das Leben und die Umwelt sorgen. Der Sudan, das letzte männliche Nashorn der Welt, starb am 19. des Monats im Alter von 45 Jahren. Das Naturschutzgebiet Ol Pejeta in Kenia, in dem der Sudan seit 2009 lebt, meldete den Tod des bereits erkrankten Tieres.
Haustiere werden möglicherweise bald auch mit Cannabis behandelt, zumindest in den Vereinigten Staaten. Dies wird von einem Gesetzentwurf des demokratischen Senators Tick Segerblom erwartet, der am Dienstag in Nevada vorgestellt wurde. Das Ziel des Projekts ist es, den Tierhaltern zu erlauben, THC in ihren Tieren zu verabreichen, wenn ein Tierarzt bescheinigt, dass das Tier an einer Krankheit leidet, die mit diesem Arzneimittel behoben werden kann.
Für uns scheint es einfach zu baden, wenn wir wollen. Aber für die Obdachlosen ist das Ding nicht so einfach. In San Francisco, USA, begegnen täglich mehr als 3.500 Menschen diesem Problem. In dieser Stadt gibt es 7 öffentliche Plätze zum Duschen. Aber etwas ändert sich. Die ehemalige Marketingleiterin, Doniece Sandoval, beschloss, etwas zu tun, um dieses Problem zu lösen. Wie?
Kannten Sie den guten Ruf des Popcorns als einen Snack , der für Ihre Gesundheit vorteilhaft ist? Nun, dieser liebe Snack erhält zunehmend wissenschaftliche Forschung, die seine Vorteile zeigt, die auch eine ausgezeichnete antioxidative Wirkung haben. Diese superpositiven Substanzen werden Polyphenole genannt und liegen bei Popcorn immer noch in einer höheren Konzentration vor als in Obst und Gemüse . Na
Der CFM ( Federal Council of Medicine ) veröffentlichte die Resolution CFM 2.113 / 14, eine Resolution, die die Verwendung des Cannabidiols (CBD), eines von 80 Cannabinoid-Derivaten, mit Ursprung in C- Annabis, genehmigt Sativa , das beliebte Marihuana . Cannabidiol ist entscheidend für die Behandlung von Epilepsie bei Kindern und Jugendlichen, die bei herkömmlichen Behandlungen nicht erfolgreich sind. D
Zwei Menschen sind ums Leben gekommen , 120 sind verletzt und mehr als tausend Menschen sind im Westen von Santa Catarina wegen eines Tornados von bis zu 300 km / h obdachlos, der gestern gegen 15:00 die Stadt traf. "Durch die Eigenschaften der Schäden und durch die Intensität der Winde haben wir die Klassifizierung des Tornados definiert.