Alles Über Gesundes Leben!

Hohe Temperaturen, Meeresspiegel, Treibhauseffekt: Aufzeichnungen im Jahr 2015

Es gibt viele Leute, die sich in diesem Jahr über die Kälte beschweren. Aber es ist gut möglich, dass er sie nächsten Sommer vermissen wird. Laut einem jährlichen Bericht über das Klima des Staates des Klimas 2015 wurden im letzten Jahr Rekordwerte für Kohlendioxid, hohe Temperaturen und Meeresspiegelanstieg verzeichnet. Und die Situation könnte sich verschlimmern.

Der Bericht zum Stand des Klimawandels 2015 untersuchte 50 verschiedene Klimaaspekte, darunter das Schmelzen von Eis in der Arktis und von Gletschern auf der ganzen Welt. Zwölf Länder hatten Rekordwerte bei der Erwärmung, wie Russland und China. Bereits in Südamerika wurde im Oktober die heißeste Temperatur aller Zeiten gemessen.

Das Jahr 2015 war laut dem Bericht das schlimmste Jahr in der Geschichte, was die Berücksichtigung von Temperatur, Meeresspiegel und Treibhausgasemissionen betrifft und alle Rekorde brach .

Das 300-seitige Dokument, an dem 450 Wissenschaftler beteiligt waren, beschreibt ein nicht so gutes Ziel für die Erde . "Mehrere Indikatoren wie die Temperaturen an Land, an der Oberfläche der Ozeane und die Treibhausgasemissionen haben vor einem Jahr Rekordhöhen erreicht", warnt der Bericht.

Erschwerend kommt hinzu, dass die meisten der analysierten Indikatoren für den Klimawandel auf die Fortsetzung der globalen Erwärmung hinweisen. Im zweiten Jahr in Folge wurden Wärmeaufzeichnungen aufgezeichnet. Letztes Jahr war El Niño extrem stark, was zur Überhitzung auf dem Planeten beigetragen hat. "Unter dem kombinierten Effekt von El Niño und einem langfristigen Erwärmungstrend verzeichnete die Erde im zweiten Jahr in Folge Rekordhitze", heißt es in dem Bericht.

Chaos auf dem Planeten im Jahr 2015

Es war nicht nur die verschärfte Hitzewelle im Jahr 2015. Es regnete überdurchschnittlich stark und verursachte schwere Überschwemmungen. Neben den Dürren, die doppelt so viele Regionen betroffen haben wie 2014 (14% in 2015 bis 8% in 2014).

Auch die drei wichtigsten Treibhausgase Kohlendioxid (CO2), Methan und Lachgas erreichten 2015 alarmierende Ausmaße .

Das Niveau der Ozeane hat zugenommen. Jährlich fallen sie bei 3, 3 Millimeter aus. Bis 2015 sind es 70 Millimeter mehr als 1993. Wenn Gletscher und Eisberge in den kommenden Jahrzehnten weiter schmelzen, kann dieses Phänomen Millionen von Menschen, die in Küstenregionen leben, verschlimmern und gefährden.

In der Arktis stiegen die Temperaturen um 2, 8% im Vergleich zu den Jahren 2007 und 2011, in denen seit Beginn der Messungen im frühen 20. Jahrhundert Rekordwerte erzielt wurden. In der Antarktis fielen die Temperaturen.

All dieses Szenario von Chaos und Unebenheit ist letztes Jahr aufgetreten. Aus den im Bericht aufgezeigten Tendenzen gibt es Anzeichen dafür, dass diese Aufzeichnungen noch überwunden werden können. Eine besorgniserregende Situation für die Zukunft unseres Planeten und für uns alle.

Besonders geeignet für Sie:

AUSGABE VON RINDERMETALLGAS IN GLOBAL HEATING

GLOBALE ERWÄRMUNG: BRASILIEN BESETZT DIE 36. POSITION AUF DEM GLOBAL CLIMATE RISK INDEX

Quelle: uol

Empfohlen
Ein einfacher visueller Test, der uns hilft zu verstehen, wie wir unsere Emotionen leben und wie wir uns den Herausforderungen des Lebens stellen. Basierend auf dem, was wir in diesem Bild sehen, verspricht der Test etwas mehr über unser Verhalten und unsere Beziehungen mit der Welt zu enthüllen. Unser Gehirn kann ein Bild schneller verarbeiten, als wir denken, so Wissenschaftler, in wenigen Tausendstelsekunden können wir auch eine Reihe von Bildern wahrnehmen und erkennen. O
In Brasilien wurde er unter Präsident Luís Inácio Lula da Silva als Außerordentlicher Minister für Ernährungssicherheit und Hungerbekämpfung bekannt, und nachdem er das international anerkannte Zero Hunger Programm, José Graziano da Silva , ins Leben gerufen hatte, wurde er erneut zum Generaldirektor der Vereinten Nationen gewählt Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO). Graziano
Eine endokrine Drüse des menschlichen Körpers - die Zirbeldrüse . Eine kleine Erbse in der Mitte des Kopfes. Eine andere Drüse, auch endokrine - die Hypophyse oder Hypophyse . Eine andere kleine Erbse, vor der Zirbeldrüse. Die beiden machen eine Brücke und das ist die Brücke, die es dir ermöglicht, zwischen den Welten zu reisen , dem Physischen und dem Spirituellen. Es sch
Laut der Zeitung El Pais wurde Guarani Kerexu von Indien nach der Zustimmung von PEC 215 in einer speziellen Kongresskommission mit dem Tod bedroht . Das Itaty-Dorf in Morro dos Cavalos in Santa Catarina wurde von 30 Männern angegriffen , die es mit einem Lastwagen, zwei Motorrädern und zehn Autos überfielen, die drohten, den Kerexu-Cacique zu töten. Di
Wer war nie mit der griechischen, römischen Mythologie oder sogar mit unserer Folklore und seinen fiktiven Figuren bezaubert , aber voller Bedeutung? In alten Zeiten wurden die gleichen Fragen, die wir uns heute noch stellen - "Wer sind wir", "Woher wir kamen", "Wohin wir gehen" - durch die Mythologie beantwortet.
Niemand bezweifelt, dass Tomate ein vielseitiges und schmackhaftes Gericht ist , das sowohl für warme als auch kalte Gerichte geeignet ist und schon seit frühester Zeit für diese Zwecke verwendet wird. Eine aktuelle Studie zeigt jedoch, dass Tomaten Eigenschaften haben können, die weit über das hinausgehen, was wir wissen. Der